Forenbetreiber haftet für Beleidigungen

News Online
 
Forenbetreiber haftet für Beleidigungen der Nutzer

Ich verstehe das nicht, wohin soll dass den führen und was soll das für Freiheit im Netz bringen?

Spoiler (anzeigen):

Arsch! fuckoff
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Manchmal frage ich mich ob sich „Politiker“ und andere „Experten“ im klaren sind, dass genau solche Idiotien Anstoss für Abwanderung von signifikanten Teilen des Surface Webs ins Deep Web sind oder sein werden. Damit ist dann wirklich allen gedient vogel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fickt euch alle. Wir gehn Untergrund.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Öh, in Deutschland nix besonderes. #Störerhaftung
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Schnauze ihr Husos.

Spoiler (anzeigen):

Das ist doch lächerlich ey. Ich frag mich auch in welcher Welt manche Leute leben. Wahnsinn.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Es ging also gerade nicht um die Frage, ob jetzt europaweit alle Seitenbetreiber verpflichtet sind, für jede Beleidigung auf ihren Portalen Schadensersatz zu zahlen. Sondern es ging lediglich um die Frage, ob das Urteil des estländischen Gerichts, das das Portal in diesem Einzelfall auf Grund der estländischen Gesetze verurteilte, die Rechte des Portals verletzt hat.

https://www.lawblog.de/index.php/archive...internets/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
trippel wenn ich nun Fabu auf übelste beleidigt wird er dafür bestraft hörthört

Spoiler (anzeigen):

mach ich nicht ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das war schon immer so. Und es ist auch nur ein einzelnes Urteil für ein bestimmtes Forum, da sich der Betreiber weigerte, einen Beitrag zu löschen. Vollkommen normal also. Man kann das aber nicht als Freibrief nehmen, denn als Betreiber kann ich mich auch schadfrei halten, wenn ich weiss, wer hinter welchem Account wirklich sitzt. Und das auch nachweisen kann, klar.

Auf Bitte hin sollte man eben Beleidigungen löschen, sonst geht das in die Hose.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Und dann wahnsinnig ungehalten sein wenn China das Internetz filtert. Jaja.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Querulant.

Spoiler (anzeigen):

gumbo
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#