GEZ-Gebühr für Internetzugang

News Gesellschaft
 
Unglaublich, aber wahr:

Für Menschen, die einen Laptop oder ein Smartphone besitzen, in deren Haushalt es aber keinen Fernseher gibt (was vorkommt und zukünftig häufiger vorkommen wird), soll die GEZ-Gebühr bald um über 200 Prozent steigen. Dies sehen Pläne für eine Neuregelung der Gebühr vor, welche die Ministerpräsidenten derzeit beraten. Im Juni 2010 soll die Entscheidung fallen.

(via)

Frechheit! Und absolut untragbar... brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
wird nicht kommen. z.b. alleine geräte für geschäftliche nutzung sind oft bereits richterlich beschlossen nicht gebührenpflichtig.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kann ich mir nicht vorstellen. Wir zahlen für unsere Rechner und unsere Autoradios auch GEZ-Gebühren. Und die nutzen wir alle gewerblich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wen wunderts? allein schon alle computer und handys zu „neuartigen rundfunkempfangsgeräten“ zu deklarieren war doch eine riesensauerei. warum sollte die GEZ da halt machen?

es sollte eine einheitliche abgabe für alle geben, unabhängig von der nutzung. ich glaube, dass die anzahl derer, die komplett keinen öffentlichen rundfunk konsumieren relativ gering ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kultur-medien-pauschale hörthört
tschüs gema und gez
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Logan schrieb am 07.12.09, 12:02 Uhr:

ich glaube, dass die anzahl derer, die komplett keinen öffentlichen rundfunk konsumieren relativ gering ist.

glaub ich eigentlich auch – ich hatte in DE nie eine glotze oder ein radio und hab zweimal besuch bekommen von der gez, weil sie das anscheinend nicht geglaubt haben. komischerweise wollten die dann nicht reinkommen, obwohl sie extra drum gebeten hab. mit „einfach alles abmelden“ wär ich trotzdem vorsichtig .. könnte unangenehm sein, wenn der herr gez vor der tür steht und grade der fernseher läuft.

ist aber schon ein paar jahre her, inzwischen ist das wahrscheinlich echt verbreiteter, vielleicht prüfen die das auch nicht mehr so nach.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wie sollen die das denn auch prüfen?

Ein GEZ Mitarbeiter wird niemals ohne weiteres meine Wohnung betreten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
reinlassen muss man die nicht, ne – ich meinte bloss, mir wärs unangenehm, wenn die vor der tür stehen und die glotze grad *läuft*. also zu hören ist. die melden sich ja nicht an vorher.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich weiß nichtmehr wo ich das her hab:
Ein Typ meinte, er solle GEZ für seinen PC bezahlen, obwohl kein Internetanschluss etc. vorhanden war. Er habe ein Gerät, womit man das Internet nutzen könnte, meinte die GEZ. Da sagte er: Dann gehe ich jetzt Kindergeld beantragen, für meine Kinder die ich nicht habe, aber ich habe das Gerät dafür!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Denis Welsch schrieb am 07.12.09, 16:58 Uhr:

Ich weiß nichtmehr wo ich das her hab:
Ein Typ meinte, er solle GEZ für seinen PC bezahlen, obwohl kein Internetanschluss etc. vorhanden war. Er habe ein Gerät, womit man das Internet nutzen könnte, meinte die GEZ. Da sagte er: Dann gehe ich jetzt Kindergeld beantragen, für meine Kinder die ich nicht habe, aber ich habe das Gerät dafür!

man muss ja auch rein theoretisch gez für ein tv gerät bezahlen welches nur verstaubt auf dem speicher steht. du hälst ein gerät zum empfang bereit, ob du wirklich empfängst spielt da keine rolle.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
osbow schrieb am 07.12.09, 10:58 Uhr:

Kann ich mir nicht vorstellen. Wir zahlen für unsere Rechner und unsere Autoradios auch GEZ-Gebühren. Und die nutzen wir alle gewerblich.

Es gibt tatsächlich mittlerweile mehrere erfolgreiche Klagen, bei welchen das Gericht feststellte, dass ein Rechner mit Internetanschluss nicht automatisch auch zum Konsum von Rundfunk-Angeboten, sondern primär zum Arbeiten genutzt wird. Also natürlich nur im gwerblichen Umfeld.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich glaub die GEZ traut sich nichtmal hier in meinen Kiez, weil 90% eh nur türkisches Fernsehen schauen und der Rest auch nie öffentlich rechtliches Fernsehen schaut hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gabs schon öfter dass Haustiere Post von der GEZ bekommen. Hunde zum Beispiel sind ja auf der Gemeinde gemeldet und von da bekommt die GEZ auch Ihre Adressen.

Alle zwei Monate kommt doch sowas bei Spiegel TV, Stern TV, Akte etc.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jupp. Die haben oder hatten z.B. auch Daten wie etwa, dass du ein Fahrzeug besitzt und welches Kennzeichen dieses hat. Das ist aber eindeutig illegal, da die GEZ solche Daten nicht haben darf, wegen Datenschutz etc.

Wenn also mal einer vor der Tür steht und mit sowas kommt, dann am besten gleich erstmal fragen woher er die Daten denn hätte und das du seinen Namen etc. haben willst, wegen Anzeige usw. Dann sind die auch gerne mal ganz fix verschwunden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
derzeit kann man sie bestimmt gut abwimmeln, wenn man sagt: schweinegrippe hier!bounce
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Genau. Wenn es klingelt, prinzipiell erstmal mit Mundschutz empfangen, in die Handfläche niesen und dann zur Begrüßung die Hand reichen… weg sind sie.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hihi ...schnellweg flupp..
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hehe, wir hatten neulich aus versehentlich so einen Typen im Büro - der hat genauso darum gebettelt, dass wir jegliche Anträge auf keinen Fall direkt wegschicken, sondern alles über ihn machen. Er Habe sich ja dazu jetzt schon irgednwelche Aufzeichnungen gemacht und wenn das dann über die GEZ-Zentrale liefe, dann wär das ja alles so kompliziert zusammenzuführen, bla bla bla. Als
Diese ganze Subunternehmerschaft ist hochgradig unseriös... Ich finde öffentlich-rechtlichen Rundfunk wirklich gut und unterstützenswert, selbst wenn man „nur private guckt“, aber diese GEZ-Machenschaften sind wirklich der letzte Scheiß. Wenn es statt dieser grünen Erpresserschreiben mal ein paar nette Hochglanzflyer, vielleicht sogar mit ein paar hervorgehobenen zielgruppenrelevanten (die wissen ja ohnehin zu viel über Ihr Klientel) Informationen gäbe, wäre das schon echt was anderes.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was isn genau die rechtfertigung für die GEZ gebühr für internet rechner?

das man neben den 10 milliarden seiten auch die website von ard/zdf/whatever ansurfen kann? dann sollen die für ihre seiten anmeldung/payed content oder was auch immer anbieten.

Spoiler (anzeigen):

apropos adressenhandel: fabu, ich hab mal ne idee wie du wir zwei richtig kohle machen können. ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bogus schrieb am 08.12.09, 00:34 Uhr:

das man neben den 10 milliarden seiten auch die website von ard/zdf/whatever ansurfen kann?

ganz genau. quasi eine dienstleistung, um die sie eigentlich niemand gebeten hat. ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wahnsinn, das das legal ist. und deren methodik sowieso. wieso gibts eigentlich kein volksaufbegehren?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#