Erledigt: Tschüss Wulff!!

News Politik
 
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/...ang=ts_na3

Wulffuzelas.... lol3 rockon

In diesem Sinne einen Gruss aus der Schweiz in den Norden.
Keine Bange, bald ist der ganze Mist vorbei und keiner denkt mehr daran.
War bei eurem Verteidigungsminister ja auch so.

Und als kleiner Trost: Unsere Politiker sind kein bischen besser als eure... ;)

Spoiler (anzeigen):

Naja, ein bischen schon... schnellweg
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 


Lass ma das AMT hier aus dem Spiel, doo!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Christian W. droht Altersarmut


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
sebl schrieb am 08.03.12, 20:30 Uhr:


Das Amt … das Amt … kann denn keiner mal an das Amt denken!

lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was eine erbärmliche Vorstellung gestern. Die Moderatoren brain auf Phoenix versuchten vergeblich zu retten was nicht mehr zu retten war.

Bin mir nur nicht sicher ob ich heul hinundher lol soll?

Angewidert ob dieser Veranstaltung bin ich allemal. Ekelhaf.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
frauentag ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Auch, wenn der Typ kein ehrenvolles Verhalten gezeigt hat finde ich es dennoch richtig, dass der Staat Haltung bewahrt und den Bundespräsidenten – egal wie geliebt oder ungeliebt – ordentlich entlässt.
Das gehört sich einfach so. Punkt.

Dass die öffentliche Meinung dagegen Sturm läuft gehört natürlich zum Spiel dazu.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 09.03.12, 10:54 Uhr:

Auch, wenn der Typ kein ehrenvolles Verhalten gezeigt hat finde ich es dennoch richtig, dass der Staat Haltung bewahrt und den Bundespräsidenten – egal wie geliebt oder ungeliebt – ordentlich entlässt.
Das gehört sich einfach so. Punkt.

Auf jeden Fall, es wäre nur an Wulff gewesen, sich hier bescheiden zu zeigen und den Zapfenstreich abzulehnen, aber er ist einfach zu arrogant.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Na dann. Tschüss.

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
alexxxus schrieb am 19.12.11, 10:36 Uhr:

Noch nicht, aber die Wetten werden entgegengenommen…

Gewonnen. Gratuliere. party
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
animal: Es ist doch ein ziemlicher Unterschied, ob eine Protestaktion von einem Zivilsten/Bürger gestartet wird, oder ob der Staat als Institution das tut. Meine beiden Aussagen passen 1A zusammen. Aber wer mich unbedingt falsch verstehen will darf das natürlich gerne tun, es handelt sich dann dabei einfach nur nicht um meine Meinung P
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 09.03.12, 10:54 Uhr:

Auch, wenn der Typ kein ehrenvolles Verhalten gezeigt hat finde ich es dennoch richtig, dass der Staat Haltung bewahrt und den Bundespräsidenten – egal wie geliebt oder ungeliebt – ordentlich entlässt.
Das gehört sich einfach so. Punkt.

Dass die öffentliche Meinung dagegen Sturm läuft gehört natürlich zum Spiel dazu.

Joa. Nix gegen eine ordentliche Abschiedsparty. Ich persönlich finde, dass sich die Zeremonie militärischer Ehrerweisung überlebt hat und überhaupt nicht mehr zeitgemäss ist. Dazu noch, dass dieser Hanswurst ... ach ich lasse das jetzt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ebenfalls Zustimmung. Ich finde diesen Paradenscheiss mit der Bundeswehrtrötentruppe auch überflüssig wie einen Kropf, das steht aber auf einem anderen Blatt, noch ist das eben das Protokoll.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 09.03.12, 14:12 Uhr:


Kapiere ich jetzt nicht. Du findest die militärische Zeremonie doof, ich auch … wo ist das Problem?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Er stimmt dir doch zu.. das ist seine Meinung zu dem Thema )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ach so, das hatte ich eben als Reaktion auf meinen Post aufgefasst und mich gewundert wieso
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 09.03.12, 14:50 Uhr:

Er stimmt dir doch zu.. das ist seine Meinung zu dem Thema )

Absolut. Alex five
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hatte mich wirklich gewundert gerade D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Klage gegen Google und Jauch – Bettina Wulff wehrt sich gegen Verleumdungen



Von Hans Leyendecker und Ralf Wiegand
Es geht um das Gerücht, sie habe im Rotlichtmilieu gearbeitet: Bettina Wulff, Frau des Ex-Bundespräsidenten, verklagt Google und Günther Jauch. Nach SZ-Recherchen haben CDU-Kreise in Hannover seit 2006 Gerüchte gestreut. Die Denunziation sollte offenbar vor allem Christian Wulff treffen.

bettina wulff verklagt u.a. günther jauch, weil er die berliner zeitung zitiert hatte und google wegen den … ähh … suchvorschlägen. drehen die jetzt alle durch?!brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
habe ich auch gerade gelesen, google wegen suchvorschlägen verklagen vogel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#