3D Shizzle

Ausstellung Sonstiges
 
es gibt mittlerweile adaptives microdisplacement in blender. damit sparst du dir massiv performance wenn du vom displaceten (ouw) objekt weiter weg bist. Schau mal nach entsprechenden Tutorials von gleb alexandrov und andrew price.

damit sparst du halt verts ohne ende.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Reel to announce our new realtime particles engine


Link zum Video

Yes, it's open and free for non-commercial use.


Spoiler (anzeigen):


This particle engine with its nerdy name is made in vvvv, so it is fully modular.



huhu sebl jump
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Langsam schnall ich dieses Blender Ding. trippel
Der Cycles Renderer knallt mir zwar immernoch mächtig fireflies in meine volumetric lights, aber den krieg ich auch noch in den Griff.

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hast du mal mit den clamp Werten rum gespielt?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hanna schrieb am 24.03.17, 17:44 Uhr:

Hast du mal mit den clamp Werten rum gespielt?

Ja, damit kriege ich den Großteil weg, aber die Render Tiles um den Leuchtblock herum sind eben immernoch nicht cool. Vielleicht die Samples noch höher stellen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Du kannst auch mal schauen ob der despecle node im compositor was bringt...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hallo, hier ein Film von meinen Freunden bei Polynoid. Ich durfte auch ein paar Setups dazu beitragen.


Link zum Video

-)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke, jetzt kann ich nie wieder erdbeeren essen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wie kommt man auf so eine Idee? angst Sehr cool D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Woah!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#