Angeln

Ausstellung Sonstiges
 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
animal schrieb am 23.04.18, 17:08 Uhr:

Mal eine allgemeine Frage, die mich jetzt schon wiederholt beschäftigt hat: Haben (Hobby)Angler irgendwelche Rechte vor Anderen? Oder gilt einfach die gegenseitige Rücksichtnahme?
Fall: Ein See, an dem sowohl Angeln (mit Schein) erlaubt ist, als auch das Hundebaden. Kann der Angler drauf bestehen, dass ich den Platz räume, oder kann er nur höflich bitten?
Mann kann den Hund auch gerne durch Kinder oder Erwachsene ersetzen, nur der Ehrlichkeit halber sag ich gleich worum es geht - bevor jetzt eine Hundebesitzer vs. Angler-Diskussion startet ;)

Angler haben ein Uferbetretungsrecht, das hat damit aber nichts zu tun.

Im Sinne des gegenseitigen Respekts, sollte man seinen Hund vielleicht nicht da ins Wasser lassen, wo ein Angler schon anwesend ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#