Iiiiiihhnsekten, Spinnen et al.

Ausstellung Fotografie
 
Editiert: 13.06.19, 21:38 Uhr
OMG! Sowas machen die! Auf meinen schäbigen kleinen Pflanzen!



Ich fühle mich bzw meinen Teich sehr geehrt bigsmile

Spoiler (anzeigen):

Das sieht ungemein anstrengend aus … der love kriegt bestimmt vom Angucken schon Rückenschmerzen

e: Frühe Adonislibelle?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
jaaa
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
schicke spinne am balkon:





(das rostige teil im hintergrund ist eine handelsübliche brechstange heftklammer, zum größenvergleich)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Salticus scenicus )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich werd bald noch mehr blasenschnecken haben hörthört



das weißliche dings da in der mitte ist kein lichtreflex (wie ich auch zuerst dachte – das ist durch die wasseroberfläche fotografiert), das ist der schneckenpimmel. vgl hier (ist bei meinen halt noch nicht ganz am richtigen ort, die üben noch)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 24.06.19, 00:24 Uhr
Das ist glaub ich eine Hufeisen-Azurjungfer (grüne Farbvariante), kann das sein? Beim Eierlegen (nehm ich mal an):



und beim Chillen:



So lustige Eierlege-Akrobatik wie auf der verlinkten Seite hab ich allerdings nicht gesehen … die war alleine unterwegs und hat ihr Ding gemacht. Doch ne andere Art?

Die Trümmer da unter dem einen Blatt sind vielleicht Überreste von bereits geschlüpften Libellen … ?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich kann's nicht recht erkennen - guck mal nach Libelle + Exuvie, wenn das Ding so aussieht, ist das die leere Schlupfhülle, jap.
Die Libelle schau ich mir gleich mal genauer an -)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich denke, du hast recht mit Coenagrion puella. Die Coenagrion-Weibchen lassen sich zwar nur schwer voneinander unterscheiden und das am besten durch eine Draufsicht auf die Vorderbrust, aber das gesamte Erscheinungsbild hier sieht nach puella aus.
Das erste Foto zeigt die frisch geschlüpfte Dame kurz nach dem Aushärten - dann wäre sie auch die Besitzerin der Exuvie -)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Abalone schrieb am 24.06.19, 08:54 Uhr:

Das erste Foto zeigt die frisch geschlüpfte Dame kurz nach dem Aushärten - dann wäre sie auch die Besitzerin der Exuvie -)

Hmm, bist du sicher, dass die frisch geschlüpft ist? Woran erkennt man das?

Die ist da ne ganze Weile rumgeflogen und hat … naja, Dinge getan, die ich nur als Eiablage interpretieren konnte (rumfliegen, hinsetzen, Popo ins Wasser, weiterfliegen, hinsetzen, Popo rein …). Das machen die doch nicht, wenn sie noch ganz neu sind? Oder hat das gar nix mit Eiablage zu tun, sondern sie wäscht sich einfach den Hintern oder so? =P

Auf die Art bin ich übrigens gekommen, weil das die einzige war, wo ich was von grüner Variante gesehen hab. Die war wirklich ziemlich grün (Pantone 2459?), nicht türkisblau wie die anderen Fotos alle.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ahso, und – ist das ein Moschusbock? Oder sowas in der Art?



Das Bild hab ich jetzt sehr stark aufgehellt (das war ein Riesenviech und hat mich zu Tode erschreckt, mehr als ein Knopsbild hab ich da nicht hinbekommen) – meiner Erinnerung war der eher unten rotbraun / oben schwarz, nicht so schillerig wie es da ausschaut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Doch doch, der ist so schillerig - Aromia moschata ist unverwechselbar )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
alorenz schrieb am 24.06.19, 10:21 Uhr:

Abalone schrieb am 24.06.19, 08:54 Uhr:

Das erste Foto zeigt die frisch geschlüpfte Dame kurz nach dem Aushärten - dann wäre sie auch die Besitzerin der Exuvie -)

Hmm, bist du sicher, dass die frisch geschlüpft ist? Woran erkennt man das?

Die ist da ne ganze Weile rumgeflogen und hat … naja, Dinge getan, die ich nur als Eiablage interpretieren konnte (rumfliegen, hinsetzen, Popo ins Wasser, weiterfliegen, hinsetzen, Popo rein …). Das machen die doch nicht, wenn sie noch ganz neu sind? Oder hat das gar nix mit Eiablage zu tun, sondern sie wäscht sich einfach den Hintern oder so? =P

Auf die Art bin ich übrigens gekommen, weil das die einzige war, wo ich was von grüner Variante gesehen hab. Die war wirklich ziemlich grün (Pantone 2459?), nicht türkisblau wie die anderen Fotos alle.

Ich stell's mal lieber ins Insektenforum, dann bekommen wir hoffentlich eine Auflösung D Mit den Azurjungfern hab' ich's nicht so. Aber du hast recht, wenn sie immer wieder den Popo ins Wasser hielt, dann war sie nicht frisch und rein, sondern entehrt und angefüllt mit Bastarden! ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
So, ein Kollege im Insektenforum landet auch bei C. puella )

http://www.insektenforum.com/forum/threa...tid=143248
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Oh, danke danke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
streifenwanzen:



eigentlich gibt es die hier gar nicht, aber anscheinend ja doch:

[..] kommt im gesamten Mittelmeerraum vor, wobei sich die nördliche Ausbreitungsgrenze stark schwankend verändert. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Nordgrenze in West- und Mitteleuropa stark nach Norden ausgedehnt, sodass die Art nunmehr bis zur Nord- und Ostsee (Jütland und Südschweden) auftritt. In Deutschland kommt die Art mit Ausnahme des Nordwestens überall vor

https://de.wikipedia.org/wiki/Streifenwanze
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 05.08.19, 00:35 Uhr


Was zur Hölle haben wir da gerade aus unserem Gartenteich gezogen? Eine Libelle im Larvenstadium?

Edit: Larve des Wasserkäfers Hydrophilus
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich geh mich kurz brechen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 05.08.19, 11:47 Uhr
Ihr habt sie aber gleich wieder reingetan, oder? hm



Hier neulich im Teich:



(Leere Hülle einer Libelle – der love: hat gleich ergoogelt, was für eine genau, ich habs aber schon wieder vergessen … )


Und gestern:

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gartenfreuden.


Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ach krass, die kann die aufblasen



Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#