Meister Petz

Ausstellung Fotografie
 
Editiert: 12.12.12, 21:52 Uhr
Auf der Pirsch für tolle Bärenbilder sowie für besondere Wildtier- und Naturaufnahmen.

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.


Erster Post, eines meiner absoluten Lieblingsbilder, welches mir der Fotograf liebenswürdigerweise auch zu Präsentationsszwecken zur Verfügung gestellt hat. Besucht bitte seine Seite: http://www.janpavlicek.cz/

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Huh, die Schrift find ich ein bisschen arg klein, vor allem unter „Rules of wildlife photography“. Alles andere geht klar. Bin aber gespannt auf weiteren Content, dann kann man auch das Layout besser beurteilen.

Vorgestern kam übrigens in der ARD ein Film über „Geisterbären“, also weiße Schwarzbären - von denen hab ich bis dahin noch nie was gehört. -O Der Film ist derzeit noch in der Mediathek zu sehen (Obacht: viel pathetische Musik).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke love

kritik korinthenkackerei:

bei den rules of wildlife gehören gedankenstriche statt bindestriche rein:

Do not enter restricted areas there is a reason for that

und „stay as less hä invasive as possible“ – gibts da keinen anderen ausdruck? as unobtrusive as possible? as little hä invasive as possible?

e: ah, und typo: du schreibst „Notable, intersting facts and observations“ – interesting
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.12.12, 21:51 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Coole Sache grundsätzlich, aber:

Ich fände es besser, wenn die Seite vom Charakter mehr so wie deine schönen Fotos wäre.

Die Seite wirkt sehr kalt und unpersönlich.
Deine Welt habe ich irgendwie (anhand deiner Fotos) ganz anders vor Augen.
Auch wenn da immer viel Schnee dabei ist ist es doch immer warm und idyllisch.
Jedesmal denke ich: Dem sein Leben möchte ich haben.
Die Seite im Moment ist das komplette Gegenteil.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich glaub, das wird dann aber mit den Bildern. Ist im Moment noch etwas schwer zu beurteilen,
so fast mit ohne Inhalt. ;-)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja mit Sicherheit.
Aber auch schon Typo und Hintergrund könnten da in die Richtung gehen.
(Farbe / Material / Font)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 05.12.12, 16:48 Uhr:

Fachbegriff lautet eigentlich „noninvasive“ wobei der Begriff z.T. irreführend ist. Jeder Eingriff bzw. Aufenthalt ist mehr oder weniger invasiv und „nicht-invasiv“ schon gar nicht. Zumindest Biologen können mit dem Begriff was anfangen. Obtrusive geht in eine etwas andere Richtung. Muss ich mal darüber nachdenken.

in der medizin nennt man das „minimal-invasiv“, oder?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
joah, noninvasive ist eh super! is mir halt nicht eingefallen auf die schnelle – ich hab mich nur am „less“ gestoßen )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.12.12, 21:51 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.12.12, 21:51 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich mag 1 und 2.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wird es denn viel Text geben? Davon hängt ja alles auch ein bisschen ab: werden es eher Texte mit Fotos oder geht es um Bilder, die von ein, zwei Sätze Infotext begleitet werden? Ich hatte es bisher so verstanden, dass du da in erster Linie Fotos sammeln willst. Und da finde ich im Gegensatz zum Emil deinen ursprünglichen Ansatz - zurückhaltendes und auch eher neutrales Layout, Fokus auf den Bildern - genau richtig. Also eine Seite, die sich weitestgehend zurücknimmt.

Ich würde von denen eindeutig Theme 02 nehmen, dann aber mit weniger Text in der Übersicht. Das ist ein schönes, lockeres Layout, gut zum Stöbern und um Vielfalt zu demonstrieren und vor allem: flexibel mit den Bildformaten.

01 mag ich nicht so gern, ist insgesamt kastig und eng im Layout, für eine Übersichtsseite mit viel Content schlechter geeignet, das Datum, falls du es so einsetzen will, viel zu wichtig, und einige Bilder werden allein durch die unterschiedlichen Formate automatisch stärker gewichtet als andere... für deine Zwecke ist es vielleicht besser, wenn die Bilder möglichst gleichwertig behandelt werden, oder?

03 gefällt mir nicht, weil es ziemlich starr aussieht. Ich weiss jetzt natürlich nicht, ob das Theme unbedingt alle Bilder im gleichen Format als Thumbs vorsieht, das jedenfalls macht es irgendiwe nicht besser und ist für deine Zwecke womöglich auch Quatsch, weil du die Bilder für die Übersicht komisch beschneiden musst.. Den Balken oben find ich auch unnötig und viel zu dominant, vor allem, falls du bei wenigen Menüpunkten bleiben solltest.

Bei 04 mag ich nicht so gern, dass der die Navigationsspalte weiter unten durch eine Contentspalte abgelöst wird. Ist vielleicht Geschmackssache, aber ich finde, es tut der Sache gut, wenn beides optisch stärker getrennt wird zugunsten von etwas Weissraum. Mir gefällt auch nicht so gut, dass hier „auf Krampf“ alle Einträge gleich hoch sein müssen. das wirkt irgendwie sehr gezwungen und ist für deine Zwecke vermutlich auch nicht sinnvoll - kommt halt auf den genauen Content an. Dazu kommt wieder das problem mit den gleichgroßen, beschnittenen Thumbs.

Also: Nimm 2! -)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Finde ich alles viel schöner als vorher.
2 bin ich ebenfalls am meisten am mögen dran.
1 auch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was kathi sagt five

(obwohl mich an der alten version auch nix gestört hat)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kathi schrieb am 06.12.12, 22:24 Uhr:

Also: Nimm 2! -)

jaaa
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja 2.
1 haben so viele, das ist ein bißchen sehr abgelutscht und sieht für mich auch immer so selbstgebastelt aus. so hausmutttimäßig.
2 wirkt professioneller )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.12.12, 21:50 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich mag 1 auch gerne. Es ist mehr auf Bilder fokussiert und sieht im Vergleich weniger redaktionell aus.
Außerdem mag ich, dass man da immer zwei Ausschnitte eines Fotos sieht. Einmal die durch das Layout beschnittene Vorschau und dann das Original.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.12.12, 21:50 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Spoiler (anzeigen):



So THAT’S what it’s like to be eaten by a polar bear!

Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-...z2H2WJV0cf

Mal weiteres Futter für die Misanthropie.
brain vogel

Spoiler (anzeigen):

Bloss nicht in die Kommentare gucken. toni
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gut, dass der Bär gerade keinen 13er Schlüssel zur Hand hatte.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren




Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mal keine Bären sondern Luchse.

Sehr beeindruckende Aufnahme von sich prügelnden Luchsen.
starr

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#