Wurstblog.de

Ausstellung Sonstiges
 
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Wiener Colada hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
is ja auch von horst.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Zu erkennen am Wurstwasserzeichen:


Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
oooops
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Diese teuflischen Marketing-Genies mit ihren manipulativen Psychotricks immer ey!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Lustig auch, dass die Gewichtsangabe bei den Mädels in 100g Schritten angezeigt wird und nicht der normale Kilopreis )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Da hab ich mal bestellt. War ne Reisensauerei, weil es an einem Freitag kam, wo ich nicht da war. Am Montag waren natürlich die ganzen Kühl-Elemente geschmolzen und zum Teil ausgelaufen. Dann hab ich das Päckchen noch einen Tag liegen lassen und dann weggeworfen, weil es komisch roch.

Lieber einfach mal in die Metzgerei gehen.
Es ist ja nicht verboten, auch anderen Würsten einen Namen zu geben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
war bestimmt schon

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
fifty shades of mett?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Literaturwurst:





Anfang der Sechzigerjahre produzierte Dieter Roth sogenannte Literaturwürste“ Er zerriss das Buch eines Autors, den er nicht mochte oder den er um seinen Erfolg beneidete, in viele kleine Schnipsel und stellte mit Schweineschmalz, Gewürzen und Därmen eine Wurst daraus her. Das Foto zeigt Hegels zwanzigbändige Werksausgabe als Literaturwurst aus dem Jahr 1974.

Quelle

mehr z.B. hier oder hier.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Äh, was machst du denn gerade so?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
offensichtlich den falschen leuten bei facebook folgen. D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 07.07.15, 21:07 Uhr:


hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bester Kommentar zu dem Thema.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#