Alternative zur Deutschen Post

Arbeitsgruppe Bürokratie
 
Hermes und DHL hätten auch nch den Abholservice m Angebot.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
kostet warscheinlich auch dementsprechen!?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bei DHL 3 Euro (DHL Preise), bei Hermes gibt's spezielle Prese pro Paket (Hermes Preise)

Vorteil DHL: Wenn man die Online-Frankierung macht und bspw. fünf Pakete hat, kann man alle zusammen für drei Euro abholen lassen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
naja, für den „privatkunden“ eher uninteressant...treibt den preis für ein einfaches paket schon arg nach oben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jonis schrieb am 18.02.08, 14:31 Uhr:

emil schrieb am 18.02.08, 14:26 Uhr:

naja. wer pakete so verpakt braucht sich aber auch nicht wundern.

meine mama hat es doppelt mit dickem packpapier umwickelt, zusätzlich innerhalb noch eine tüte drumherum. bei der post werden pakete nunmal behandelt wie am flughafen, wenn kein „vorsicht zebrechlich“ draufsteht kann man es ja werfen/quetschen/drücken, whatever.

hahaha, hast du schon mal bei paketdiensten gearbeitet? haha
die schmeissen ALLE die pakete durch die gegend. und ähm ja, ein paket mit packpapier zu schnüren… da käm ich nie auf die idee, das rutscht da doch ewig über förderbänder und rollen, kein wunder, daß das kaputt geht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
da geht ja auch viel automatisch bis zu einer gewissen größe. es ist nicht so, dass in deutschland da noch postbeamter schmidt sitzt und liebevoll die einzelnen päckchen in kleine fächer legt.. )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
julie schrieb am 18.02.08, 15:58 Uhr:

da geht ja auch viel automatisch bis zu einer gewissen größe. es ist nicht so, dass in deutschland da noch postbeamter schmidt sitzt und liebevoll die einzelnen päckchen in kleine fächer legt.. )

love

und ihm zum Abschied noch „Gute Reise“ wünscht...

Ist in der Tat bei allen Paketversendern das Gleiche: DPD, UPS, GLS, DHL, Hermes, und was es da noch alles gibt – selbst die Overnights behandeln Pakete wie Fußbälle und scheren sich einen Dreck um den Inhalt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
marktlücke?!

sollen wir die superpost™ gründen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Vielleicht zum Einstieg ein bisschen PIN kaufen
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
keks schrieb am 18.02.08, 16:07 Uhr:

marktlücke?!

sollen wir die superpost™ gründen?

ich hab erfahrung im post-verwaltungszentrum-icon-design rrr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bester vorraussetzungen
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich könnte den tier-overnight von gls empfehlen. die gehen sehr gut mit der ware um, sind sehr schnell und extrem pünktlich und nett und niedlich: „guten morgen frau k., ich hoffe, ich habe sie nicht geweckt (es war 8h), aber hier sind ihre fischchen!“ ouw

ich sollte nur noch per tier-overnight bestellen, egal was, kostet auch nur 25 euro eek
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
übrigens: posttip.de
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der Tracker von Hermes ist furchtbar.
Der überschreibt immer den letzten Status, statt aufzulisten.
Somit schwer nachvollziehbar was wann passiert.

DHL ist immernoch top, v.a. bei der Anzahl an Sendungen die sie jeden Tag zu handeln haben.

Nur das Wichtelgeschenk kam nicht an, sonst nie ein Ausfall, höchstens Verzögerung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 18.02.08, 16:28 Uhr:

übrigens: posttip.de

preise sind ja nicht immer ausschlaggebend, in erster linie geht es mir um zuverlässigkeit.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Manchmal verschwindet auch eines, was gar nicht losgeschickt wurde pfeif
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hab doch keines bekommen werber
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 18.02.08, 16:25 Uhr:

ich könnte den tier-overnight von gls empfehlen. die gehen sehr gut mit der ware um, sind sehr schnell und extrem pünktlich und nett und niedlich: „guten morgen frau k., ich hoffe, ich habe sie nicht geweckt (es war 8h), aber hier sind ihre fischchen!“ ouw

ich sollte nur noch per tier-overnight bestellen, egal was, kostet auch nur 25 euro eek

tier versand? schimpf
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich nutze i.d.R. auch hermes. ist ein bisschen näher, billiger und v.a. keine warteschlangen. der tracker von DHL ist auch nicht besser finde ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nach 1 woche hat meine büchersendung ihren empfänger dann doch noch erreicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 18.02.08, 12:09 Uhr:

hast du denn ne versandnummer bei dem hermesdingen? also kannst du nachvollziehen, ob es tatsächlich abgeschickt worden ist?

ich hatte eine, ja. ich konnte allerdings weder im internet, noch über die 0900-nummer von hermes was zu der nummer finden. auch mit der empfängeranschrift konnte man mir nicht weiterhelfen. heute kam die nachricht vom absender, dass das päckchen im hermes-paket-shop lag und wieder zurückgeschickt wurde. er schickt es morgen mit dhl los. und es kam wie gesagt keine benachrichtigung, auch auf anfrage gab es keine infos.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
keks schrieb am 19.02.08, 18:47 Uhr:

nach 1 woche hat meine büchersendung ihren empfänger dann doch noch erreicht.

Bücher- und Warensendungen sind idR immer länger unterwegs. Steht sogar auf der Postseite (irgendwo)

http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&am...015117_894
Laufzeit
Ihre Büchersendungen erreichen den Empfänger in der Regel spätestens vier Werktage nach der Einlieferung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also Hermes hab ich nur schlechte Erfahrungen mit gemacht - was aber wohl in erster Linie an dem für meinen Bereich zuständigen Zusteller lag (München / Haidhausen). Da wurden ständig Pakete in den Filialen für mich abgegeben ohne dass ich eine Benachrichtigung darüber erhalten hätte.

Teuer aber immer noch am besten ist meiner Meinung nach UPS - da kann ich absolut nichts negatives zu berichten ^^

Hm und ansonsten muss ich ja sagen hatte ich mit DHL eigentlich auch nie Probleme planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#