Google Apps für Unternehmen

Arbeitsgruppe Bürokratie
 
Nur mal so interessehalber in die Runde gefragt: gibt es hier noch mehr Leute, die Google Apps für Unternehmen nutzen?

Ich war auf der Suche nach einer Lösung, die mir erlaubt, meine E-Mails per IMAP zu verwalten (inkl. Push-Service auf dem iPhone und gutem Spamfilter), meine Kontakte sowie meinen Kalender zwischen sämtlichen Geräten synchron zu halten sowie Dokumente von überall aus griffbereit zu haben – und dabei meine bestehende Mail-Adresse nicht wechseln zu müssen.
MobileMe bietet das zum Beispiel alles an, nur muss man hier dann auch gezwungener Maßen eine @me.com-Adresse verwenden, was ich nicht wollte. Zudem kostet der Spaß auch afaik irgendwas um die 60-80eur im Jahr, was ich wohl auch investiert hätte, wenn da eben die Sache mit der Mail-Adresse nicht wäre.
Bei meiner Suche bin ich dann über (das in der Standard-Version völlig kostenlose!) Google Apps für Unternehmen gestolpert, hab mir das nun alles mal eingerichtet und bin damit soweit auch wirklich rundum zufrieden.

In wenigen Schritten ist alles eingerichtet, bei Dr. Web habe ich zu diesem Zweck hier und hier ein sehr schöne Tutorial-Serie gefunden.

Mit diesem schönen Tool hier lassen sich dann direkt anschließend auch Unmengen von Mails sehr komfortabel aus alten Mail-Accounts in das neue Google-Postfach schaufeln.

Über ein wenig Erfahrungsaustausch zum Thema würde ich mich freuen. Lasst doch mal hören, wer hier noch so seine Mails, Kontakte und Termine auf diesem Weg verwaltet, wie zufrieden ihr damit seid, was euch gut gefällt, was euch stört, was ihr für Tipps zum Thema parat habt, etc. )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
ich finds super. verwalte darüber fast alles und ziehe mir alle konten in den gmail/app account.
aus unternehmenssicht hat es bislang auch alles super geklappt. wir haben das jetzt schon ein paar jahre (!) im einsatz und so wie sich das entwickelt, gibt es auch keinen grund zu wechseln.
es gibt natürlich immer den kampf um sicherheit.... das überlasse ich aber dann den folgeposts.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, Sicherheit, Google sammelt meine Daten, etc… klar. Ich hatte einmal bei meinem alten Hoster Probleme mit meinem Mailaccount. Also hab ich den Service angerufen und dort nachgehakt, woran das denn liegen könnte. Man wollte meine Kundennummer wissen und keine zehn Sekunden später hat mir der nette Herr am Telefon die Betreffzeilen der Mails aus meinem Posteingang durchgelesen – d.h. auch hier sind die Mails scheinbar ohne Probleme jederzeit für jeden Techniker einsehbar. Und ob dann Google oder sonstwer in meinen Daten rumwült… Google ist immerhin ein riesen Unternehmen und wird tunlichst vermeiden, einen Skandal zu riskieren. Entsprechend mach ich mir da jetzt mal keine all zu großen Sorgen. )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
word! genau das meinte ich.
wenn die backup funktion für die google Docs und Sites noch optimiert wird, sind die in dem Bereich fast nicht schlagbar.
File Hosting gibt es jetzt ja auch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hmmm hatte ich auch überlegt - frage mich trotzdem was mit meinen Daten bei google passiert und ob ich das möchte. Oder im Zweifelsfall einfach 15 Euro / Monat für ein gutes Paket mit Webspace ausgebe und ähnliche Leistungen habe...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
myidol schrieb am 04.02.10, 11:39 Uhr:

Oder im Zweifelsfall einfach 15 Euro / Monat für ein gutes Paket mit Webspace ausgebe und ähnliche Leistungen habe...

Zeig mir das Paket, dass all diese Leistungen bietet. Ich zahl ja auch so für meinen Webspace bei all-inkl 15eur im Monat und bin damit auch sehr zufrieden, was Webspace, Service etc. angeht. Die Leistungen, die ich hier über Google Apps erhalte, kriege ich dort jedoch nicht – und schon gleich nicht derart komfortabel.

myidol schrieb am 04.02.10, 11:39 Uhr:

frage mich trotzdem was mit meinen Daten bei google passiert und ob ich das möchte
Zum Beispiel… was? )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#