Hundeerziehung

Arbeitsgruppe Ausbildung
 
Sammelthread mit Tipps zur Hundeerziehung, die man woanders nicht oder nur selten zu hören kriegt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Editiert: 03.10.17, 20:19 Uhr
Jeder Hundetrainer hat zu fast allem eine andere Meinung als alle anderen Trainer. Mal sind es nur Details, mal sind es extreme Differenzen. Unterm Strich erreichen vermutlich alle Trainingsmethoden oberflächlich betrachtet die selben Erziehungsziele. Die Frage ist aber zu welchem Preis.

Nicht wenige Trainer riskieren die Gesundheit der Hunde, vernachlässigen die Alltagstauglichkeit und ermutigen einen dazu dem Hund Schmerzen zuzufügen. Natürlich streiten das alle ab und weil Hunde kurzfristig zu wundersamen Gehorsam neigen, wenn man ihnen Schmerzen zufügt oder mit Schmerzen droht, wirken diese Trainer unglücklicherweise auch noch kompetent.

Daher mein Tipp: Glaubt niemandem niemals auch nur ein einziges Wort. Bildet eure eigene Meinung. Selbst bei banalen Dingen bei denen sich alle einig sind. Und hört auf Euer Bauchgefühl.

(Ich kenne mittlerweile 12 Trainer und 8 von ihnen würde ich meinen Hund nicht einmal für eine Minute anvertrauen.)

(Ich kann nicht beurteilen, ob man manche Hunde vielleicht nur mit Schmerzen erzogen kriegt, weshalb ich nicht die Methoden verurteile. Nur die Trainer, die sie verharmlosen und/oder einfach bei allen Hunden anwenden.)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 04.10.17, 10:54 Uhr
Mein Tipp: Jeder Hund ist anders.

Und weil es gerade so schön passt (brain): Besitzer läufiger Hündinnen, sagt doch bitte vor Hundekontakt bescheid, dass die Hündin läufig ist.

Im Grunde muss ja gar nicht der Hund erzogen werden, sondern der Mensch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mein Tipp: Ein Hund ist kein Mensch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Martin R. schrieb am 05.10.17, 09:38 Uhr:


Hahaha lol genau so isses
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hehe, ich kenne da auch einen, wartet nur auf das leckerli und dann wird sofort wieder gemacht, was man nicht machen soll.
zum glück hat uns unsere züchterin damals gleich den tipp gegeben, nicht mit allzu viel leckerlis zu erziehen. bei uns klappt es auch so. wenn er nicht will, sag ich statt fred oder fredi „frede“ und er weiß, dass ich es ernst meine eek
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#