Portale zur Jobsuche im Bereich Gestaltung

Arbeitsgruppe Sonstiges
 
protten schrieb am 09.01.14, 09:29 Uhr:

Was sind die Alternativen bei der Jobsuche im Bereich Gestaltung zu dasauge.de?

stussy schrieb am 09.01.14, 09:51 Uhr:

page, horizont, w&v, wenn es in den bereichen kommunikationsdesign und artverandtes ist. für fotografen wüsste ich es nicht.

Heinrich schrieb am 09.01.14, 09:59 Uhr:

http://www.designmadeingermany.de/jobs/ ()

kathi schrieb am 09.01.14, 10:15 Uhr:

stussy schrieb am 09.01.14, 09:51 Uhr:

für fotografen

gosee () vielleicht...



e.
Mich persönlich würde, wie Stussy schon erkannt hat, natürlich der Bereich Fotografie am meisten interessieren, aber da ich davon ausgehe, dass das eh bunt durchmischt ist, spielt das wahrscheinlich ja keine so große Rolle.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
http://dribbble.com/ ()
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Xing, LinkedIn und behance wären auch noch anlaufstellen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
protten schrieb am 09.01.14, 14:30 Uhr:

Was sind die Alternativen bei der Jobsuche im Bereich Gestaltung zu dasauge.de

Initiativbewerbung direkt dort, wo man hin will.
Vorrausgesetzt, man hat dazu eine Vorstellung. )
Hat ja verständlicherweise nicht jeder unbedingt nach dem Studium.

Job im Bereich Gestaltung ist ja erstmal sehr weit gefasst.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich denke ehrlich gesagt nicht, dass solche jobs über portale zu finden sein werden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Vermutung habe ich auch, aber ich dachte man kann es ja mal versuchen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Cool, danke.

In dem Zusammenhang habe ich gerade auch vom weitsprung Portfolio Review erfahren. Coole Sache auf jeden Fall. Da möchte ich mitmachen.

Wie würdet ihr die Bewerbungsmodalitäten verstehen?

Beweis uns Dein Händchen für Momente, wie nur Du sie festhalten kannst. Schick uns dazu einen Link zu Deinen ZEHN stärksten Arbeiten. Promote Dich selbst und sende uns einen Link zu Deinem stärksten Bild.

Sind mit „Arbeiten“ Fotoserien gemeint oder auch einzelne Bilder? Ich frage, weil sich das Ganze ja an Anfänger richtet und wer hat da denn schon so viele Serien zusammen, als das man davon 10 supertolle auswählen könnte? Vielleicht geht das, wenn man Modefotograf ist und jedes Shooting als Serie zählt, aber bei einer Reportage zb sieht das ja in der Regel etwas anders aus. Also ich komme nicht auf 10 Serien und kenne aus meinem Umfeld kaum jemanden, bei dem es anders wäre. ouw Scheiß Kunststudenten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
protten schrieb am 10.01.14, 18:05 Uhr:

Sind mit „Arbeiten“ Fotoserien gemeint oder auch einzelne Bilder?

Eher Einzeldinger.
10 Serien a 15 Bilder will da keiner durchschauen (müssen).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hm. Ob das doof kommt wenn ich einfach mal frage wie das genau gemeint ist?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein. Fragen ist immer gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gehe auch von einzelnen Fotos aus.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heute auf Mashable. Evtl. hilft es, auch wenn es mehr international ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 10.01.14, 21:45 Uhr
Hab sie angeschrieben... es sind in der Tat Einzelfotos gemeint.

Spoiler (anzeigen):

e.

Was ich ihnen schickte: http://protten.com/pages/weitsprung.html
Totally unwerbig, aber wer weiß. ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
protten schrieb am 10.01.14, 20:05 Uhr:

Hab sie angeschrieben... es sind in der Tat Einzelfotos gemeint.

Spoiler (anzeigen):

e.

Was ich ihnen schickte: http://protten.com/pages/weitsprung.html
Totally unwerbig, aber wer weiß. ouw

finde das jetzt gar nicht sooo unwerbig - könnte mir das ein oder andere so vom stil her ausch super als bewegtbild vorstellen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#