[Selbständigkeit]

Arbeitsgruppe Bürokratie
 
Kundenfang, überleben am finanziellen Abgrund, eigenes Büro oder Arbeit zu Hause erledigen, Rechtsformen, Erfahrungen, alles, von den ersten kleinen Schritten bis hin zur Full-Service-Agentur aus erster (eurer) Hand, würde mich hier interessieren...

Beschreibt einfach, was euch bewog, selbständig zu werden und wie ihr den Traum realisiert habt.

Danke!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Ich könnte beschreiben, warum ich es nicht mehr bin. Aber ob Dir das weiterhilft?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Von mir aus auch gerne negative Erfahrungen )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 28.02.17, 20:30 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kundenfang = ehemaligen arbeitgeber als kunden übernommen und danach mund-zu-mund-propaganda und einfach gute arbeit machen.

überleben am finanziellen Abgrund = normal, nä...

eigenes Büro oder Arbeit zu Hause erledigen = nach 3 monaten vom wohnzimmer ins eigene büro umgezogen. ich kann von zuhause nicht arbeiten. inzwischen gibts uns fast vier jahre und sind zu viert (ok, eigentlich zu dritt plus büro-mitmieterin) und es wird langsam eng hier...

Rechtsformen = gbr

Erfahrungen= ich würde es immer wieder machen

alles, von den ersten kleinen Schritten bis hin zur Full-Service-Agentur aus erster (eurer) Hand, würde mich hier interessieren... = puh, naja. erstmal die jobs vom ehemaligen arbeitgeber weitergemacht, dann durch mundpropaganda an andere kunden gekommen. viel kleinkram gemacht. viele sachen die total scheiße waren, aber geld gebracht haben
zwischenzeitlich durch insolvenz eines unserer hauptkunden kurz vor dem aus gestanden.
dann kamen zum glück größere firmen inklusive netten aufträgen aber leider auch mit beschissener zahlungsmoral
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wie läuft's bei euch so inzwischen?

Spoiler (anzeigen):

Thread aus 2006 nach oben ziehen...-Dcheer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich war für ein Jahr selbständig, das Jahr betrachte ich im Nachhinein aber mehr als Sabbatical. Habe dann ein gutes Angebot für eine Festanstellung bekommen und bin seither nur mehr fix angestellt gewesen. Nebenher laufen immer mal wieder kleinere freiberufliche Aufträge, aber mehr als Hobby und Freundschaftsdienste als damit Geld zu verdienen.

Wir haben letztes Jahr ein Häuschen gebaut, dabei haben wir ein allein stehendes Büro mit umgesetzt - das heißt, ich spiele immer noch mit dem Gedanken, mich früher oder später selbständig zu machen, vielleicht aber ist das Büro auch nur dazu da, um die Illusion von Freiheit aufrecht zu erhalten ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich bin ne netzwerk-fullservice-agentur geworden ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
cool. wieviele bist du jetzt?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 28.02.17, 11:15 Uhr:

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

du sitzt mit mehreren leuten im büro oder alleine?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
cool. also für dich die richtige entscheidung? warst du vorher mal angestellt?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
dachte hier wären einige freelancer/selbständig. nicht?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sollen wir den Thread nicht gleich auf privat stellen?

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
blingbling schrieb am 28.02.17, 21:16 Uhr:

cool. also für dich die richtige entscheidung? warst du vorher mal angestellt?

Nein, ich bin seit ca. 20 Jahren selbstständig.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#