Erledigt: Suche OSX Tool zur Zeiterfassung

Suche Software
 
ich suche ein sehr einfaches und schnelles Programm zur Zeiterfassung.

Momentan nutze ich TimeTracker was an sich ja ganz gut ist, allerdings ist mir der funktionsumfang nicht groß genug.

ich möchte gerne meine tasks speziellen gruppen zuweisen können (z.b. bugs, projektmanagment, meeting, pinkelpaue etc) und die ganze gechichte übersichtlich dargestellt ... so möchte ich gerne diverse auswertungen (z.b. user definierter zeitraum, tag, woche, monat, projektzeitraum etc) und in den verschiedenen Filtereinstellungen grafische auswertungen in form von diagrammen.

knnt jemand so ein tool? ganz wichig: nicht webbasiert, sondern ein richtiges programm - für osx natürlich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
..kommst du denn dann vor lauter Zuweisungen noch zum Arbeiten? D

Ibiz () vielleicht?

Oder:
Spoiler (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 16.10.09, 10:37 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
yeah timelog schaut genau nach dem aus, was ich suche - danke sehr!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 16.10.09, 10:37 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Witti schrieb am 07.08.08, 21:50 Uhr:

Ich werf mal TimeLog in den Ring.
Arbeitet als Backend mit dem iCal, lässt sich somit auch über MobileMe synchron halten.

TimeLog arbeitet ebenso mit dem Tool GrandTotal zusammen mit dem man bequem Abrechnungen erstellen kann.

oh, mit grand total wird das endlich mal interessant D danke!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moin - gibt's hier was neues?

was einfaches, wie z.b. Gestimer.

würde gerne projekte anlegen, zeit starten, zeit stoppen und bei bedarf noch ne notiz was man gemacht hat. stundensatz / pauschale eintrage und gesamtzeit anzeigen (und den daraus resultierenden stundenlohn). das würde genügen.

hat jemand ne erfahrung für mich? )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
für toggl gibt es auch eine desktop-app.
vielleicht ist das interessant.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.07.19, 10:17 Uhr
Ich arbeite jetzt seit ca. 1.5 Jahren mit Timely. https://timelyapp.com ()

Kostet allerdings monatlich etwas, dennoch für mich die praktischste und einfachste Art, die ganzen Jobs unter Kontrolle zu haben und schnell abzurechnen.

Lohnt sich auf jeden Fall wenn man immer mal wieder über den Tag hinweg an mehreren Jobs arbeitet, da es die Programme / Dateien trackt und du am Ende des Tages einfach per Drag and Klick die Zeiten für die Projekte festhälst. Ich habe davor auch andere Programme probiert, aber ich hab immer vergessen, die Zeiten einzutragen und nach ein paar Tagen dann vergessen, wie lange ich wirklich dran gesessen habe.
Hier funktioniert das fast automatisch.

Du hast Übersicht über die verbrauchte Zeit oder das Budget, auch in Prozent.

Wenn du Freelancer buchst und denen auch einen Zugang einrichtest, siehst du gleich, wo die so stehen (finde ich saupraktisch - ich kann nicht sehen, was die den Tag so alles gemacht haben, ein bißchen Privatsphäre muss ja auch sein, aber wenn sie die Stunden bestätigen, kann ich gleich sehen, ob das mit meiner Planung alles so hinhaut und evt. in den Hintern treten eek) < sehe gerade, dass die das irgendwie geändert haben, ich konnte bislang aber immer einen weiteren user ins team holen und den z.b. nur monatlich bezahlen. keine ahnung, ob das noch geht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also falls einer von euch Timely nutzen will:
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich nutze Timelyapp auch und kann das empfehlen!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tyme ist ganz ok!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
tyme sieht gut aus für mich! timely zwar auch, aber monatlich möchte ich dafür derzeit nicht bezahlen.

vielen lieben dank für eure empfehlungen!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#