Erledigt: Flash(.swf) und Menu als Overlay

Webentwicklung XHTML / CSS
 
Hallo miteinander, ich kämpfe schon seit einiger Zeit mit folgendem Problem.

Ich habe ein Flashfilm (.swf) automatisch eingebunden über das von Abobe gelieferte Javascript (AC_RunActiveContent.js) und ein Sub Navigation, welche absolut positioniert ist und sich per JavaScript ausklappt.

Die Struktur ist folgendermaßen:
  1. <div>
  2. <div>
  3. [Navigation]
  4. </div>
  5. <div>
  6. [Sub Navigation] <!-- absolut positioniert zum obersten DIV -->
  7. </div>
  8. </div>
  9. <div>
  10. [FLASH FILM]
  11. </div
Quelltext in Zwischenablage kopieren

Mein Problem ist nun das Flash überlagert immer die Navigation. Obwohl z-index im CSS gesetzt ist und im Flash der wmode auf „transparent“ gestellt wurde.
Der Fehler tritt bei mir im Firefox unter XP auf. Im IE6/7 funktioniert es. Auf anderen Systemen tritt der Fehler auf dem IE unter Vista oder XP auf.

Grüße, Sven
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Saturn, DaWanda oder notebooksbilliger.de geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Soweit ich weiss macht Flash immer Mucken, weil irgendwas mit DirectDraw und Windows zu tun hat. Frag mich bitte nicht nach Details.
Aber wie bindest Du das den ein? Hört sich nach aufm IE läufts mit dem ActiveX und auf allen anderen unter dem Plugin-Embed. Ist der Embed auch auf Transparent?
Schau mal bei mir auf der HP und schnapp Dir die YouTube-Einbindungen. Ist zwar nicht Flash, aber die Einbindung geht nur mit Embed - auch IE. Eventl gehts damit.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke für die Antwort.

Das JavaScript von FLASH CS3 erzeugt die <embed> oder gegebenfalls die <object> und/oder <embed>-Tags für die verschiedenen Browser.

Wenn ich das Flash per HTML einbinde:
  1. <object>
  2. <param />
  3. <embed> ....
  4. <embed/>
  5. </object>
Quelltext in Zwischenablage kopieren
tritt der Fehler auch auf.

Lustig ist das bei mir auch der Fehler bei adobe.com auftritt.
Hab mir deine Einbindungen angeschaut, so hatte ich es bevor ich das JavaScript genommen habe.
Da war im object, als param und im embed der wmode gesetzt.
Dachte eben das es mit einer Adobe-seitigen Einbindung läuft.

Das im IE die Einbindung über ein ActiveX-Objekt gelöst ist hatte ich auch schon gelesen.

Grüße, Sven
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hast du mal den wmode auf „opaque“ gesetzt?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Japp, passiert leider das gleiche.

Wenn ich im weiten des Internets nach Lösungen schaue wird als Heilmittel immer wmode=“transparent“ angeboten, dies scheint aber nicht zuverlässig zufunktionieren,


Grüße
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fate schrieb am 22.01.08, 16:36 Uhr:

Japp, passiert leider das gleiche.

Wenn ich im weiten des Internets nach Lösungen schaue wird als Heilmittel immer wmode=“transparent“ angeboten, dies scheint aber nicht zuverlässig zufunktionieren,


Grüße

geht so, gibt einen haufen ärger mit wmode.

im opera gehts imho garnicht, im safari machts glaub ich auch stress.
dann gibts noch einen haufen bugs im firefox, die schaltflächen,
zeichensatz und fonts betreffen. (z.b. kein @ in eingabetextfelder mehr möglich)

trotzdem ist wmode der einzige weg um swfs mit irgendetwas zu überlagern.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aah danke für die Info, ich habe mal eine Seite erstellt.
Hier tritt der Fehler auch auf:

http://fate-in-motion.de/flash/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe vor einem Jahr mal ein ähnliches Problem gehabt, keine Ahnung ob dir die Einbettung per JS hilft. Das hat damals im IE6 und im FF 1.5 funktioniert.
JS
  1. function FlashMovie(src, movie, width, height, version, quality, menu, bgcolor, flashvars, scale, salign, wmode)
  2. {
  3. document.write("<object classid='clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000' codebase='http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version="+version+",0,0,0' width='" +width+ "' height='" +height+ "' id='" +movie+ "'>");
  4. document.write("<param name='movie' value='" +src+ "' />");
  5. document.write("<param name='FlashVars' value='" +flashvars+ "'>");
  6. document.write("<param name='scale' value='" +scale+ "'>");
  7. document.write("<param name='salign' value='" +salign+ "'>");
  8. document.write("<param name='quality' value='" +quality+ "' />");
  9. document.write("<param name='menu' value='" +menu+ "' />");
  10. document.write("<param name='bgcolor' value='" +bgcolor+ "' />");
  11. document.write("<param name='wmode' value='" +wmode+ "' />");
  12. document.write("<embed src='" +src+ "' swLiveConnect='true' menu='" +menu+ "' FlashVars='" +flashvars+ "' quality='" +quality+ "' bgcolor='" +bgcolor+ "' scale='" +scale+ "' salign='" +salign+ "' wmode='" +wmode+ "' width='" +width+ "' height='" +height+ "' name='" +movie+ "' type='application/x-shockwave-flash' pluginspage='http://www.macromedia.com/go/getflashplayer' />");
  13. document.write("</object>");
  14. }
Quelltext in Zwischenablage kopieren
CSS
  1. #flashbg {
  2. margin: 0;
  3. z-index: 0;
  4. overflow:hidden;
  5. }
Quelltext in Zwischenablage kopieren
HTML (muss ganz am Ende des Dokuments stehen)
  1. <div id="flashbg"><script type="text/JavaScript"> FlashMovie("party.swf", "party", 1200, 900, 7, "high", false, "#fff", "", "exactfit", "LT", "transparent"); </script></div>
  2. <div>
Quelltext in Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fate schrieb am 22.01.08, 17:07 Uhr:

Aah danke für die Info, ich habe mal eine Seite erstellt.
Hier tritt der Fehler auch auf:

http://fate-in-motion.de/flash/

öh, wenn ich zwei „LINKS“ sehen kann ist doch alles gut, oder?
ich seh da grad keinen fehler.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Michael schrieb am 22.01.08, 17:17 Uhr:

Fate schrieb am 22.01.08, 17:07 Uhr:

Aah danke für die Info, ich habe mal eine Seite erstellt.
Hier tritt der Fehler auch auf:

http://fate-in-motion.de/flash/

öh, wenn ich zwei „LINKS“ sehen kann ist doch alles gut, oder?
ich seh da grad keinen fehler.

Japp dann scheinst du zu der einen Gruppe zugehören bei der es funktioniert.

Auf meinem Laptop unter Vista mit FF, IE7 und Safari geht es nicht. Auf dem Arbeits-PC gehts unter FF nicht, aber im IE.

@ese: Werde deinen Vorschlag mal testen.


Danke für eure Tipps
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bin nicht so der html experte, aber müsstest du nicht
mindestens div #nav auch einen z-index verpassen?

bei der einbettung würd ich im übrigen zu swfobject raten.
http://www.powerflasher.de/sites/blog/swfobject/ ()
umgeht das active content problem des IE, ist valide und hat
eine eingebaute versionskontrolle.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
@Michael: hat leider nicht funktioniert.

Das mit dem #nav und z-index muss ich meines erachtens nicht aber ich teste es mal, danke für den Tip.

swfObject werd ich mal antesten
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Okay folgender Status ist:

swfObject und UFO.js, beide JavaScript-Bibliotheken zum einbinden von Flash, schlugen fehl
Werde jetzt leider auf Flash verzichten und meine Idee mit Javascript realisieren.


Trotzdem vielen Dank an alle.
Grüße, Sven
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#