Adobe CS ist jetzt CC

Software Sonstiges
 
Steven schrieb am 28.06.17, 14:20 Uhr:

Hatte ich auch schon.
Nutze den Uninstaller und installiere die CC App anschließend neu:
https://helpx.adobe.com/de/creative-clou...p-app.html

danke, genau das hatte ich auch bereits erfolglos versucht.
nach einem neustart tat der recher dann so, als sei nix gewesen. brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Vielleicht hat man im Adobe-Chat eine Idee oder Lösung? Mir hat man da schon mal ganz gut geholfen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
pardon, schlecht ausgedrückt: jetzt läuft es wieder problemlos.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mac schrieb am 28.06.17, 15:15 Uhr:

mischbeck schrieb am 14.06.17, 13:27 Uhr:

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

tl;dr
Hinweis:
Sie können alle Adobe Student und Teacher Editionen kommerziell nutzen, wenn diese auf Ihren privaten Rechnern genutzt werden.
Adobe Student und Teacher Editions, die Sie während des Studiums erworben haben, können Sie auch nach dem Studium für private/kommerzielle Zwecke weiter verwenden. rafftnix

Kann es sein, dass sich das auf die Student und Teacher Editionen der Creative Suite bezieht? Also CS6, CS5 oder älter? Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass Adobe bestimmte Vergünstigungen beibehalten hat für Bestandskunden, die schon vor der CC-Ära Kunde waren.

Ne, ich hatte vor CC noch kein Geld damit verdient und dementsprechend auch kein Adobe Produkt gekauft. 2014 dann erstmals das gleiche Education Abo, das es heute noch gibt, abgeschlossen. 2015 dann kein Student mehr, wäre aber irrelevant für die Verlängerung. Man müsse ausschließlich bei Vertragsabschluss Student gewesen sein, dann kann man bis an sein Lebensende das Abo benutzen bzw. jährlich den Vertrag verlängern.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dann sind die aber reichlich blöd, oder?
Ausserdem finde ich das extrem ungerecht. Als ich noch studierte, mussten wir die gesamte Kohle in die Hand nehmen, weil es noch keine Angebote für Lehrende oder Studenten gab. Und als Belohnung dafür muss ich jetzt auch immer die gesamten Kosten zahlen. pah
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Guck dich doch mal nach einem Lehrauftrag für ein Semester um, macht sich im Lebenslauf auch immer gut honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ist nicht so doof, aber zeitlich nicht umsetzbar.
So schlimm isses ja nun nicht, aber ein bißchen fies für die alten Hasen schon, für die neuen freut man sich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hab PS auf einem anderen Desktop als z.B. den Finder. Wenn ich aus letzterem eine psd öffne, sehe ich erstmal nur das Bild über den Finder Fenster schwebend. Ich muss dann einmal F drücken, damit ich einen anderen Ansichtsmodi komme und die PS Arbeitsumgebung sehe. Geht es jemanden ähnlich?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
weiß das jemand:
nach jedem update auf eine neue version von indesign muss ich, sobald ich eine bereits bestehende datei öffne, „speichern unter“ ausführen – einfach nur speichern geht nicht, denn es ist jetzt ja ein CC2018 dokument. brain
kann ich das irgendwo in den voreinstellungen canceln?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Weiß jemand,

ob es irgendwo ein Hidden Feature bei After Effects gibt,
wo man die Schriftauswahl so einstellen kann,
dass sich der Text wieder direkt mit der Schriftauswahl ändert?

Seit dem Update hat sich das Schriftwerkzeug hin zu den anderen Programmen ( PS/ AI etc ... ) geändert,
würde aber gerne das alte Tool wieder haben.

-(
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Lightroom ist jetzt Lightroom Classic

ouw

Nutzt Ihr die Cloud-Version? Ist das Datenspeicher für lau? Ich hätte kurz mal 3 TB hochzuladen …
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rusty schrieb am 12.12.17, 13:46 Uhr:

Nutzt Ihr die Cloud-Version?
Ja.
Rusty schrieb am 12.12.17, 13:46 Uhr:

Ist das Datenspeicher für lau?
Nein.

Für mich ists das beste Lightroom, weil endlich super flott, aufs Wesentliche reduziert und Bildverwaltung/Backup im iTunes -Stil: Fotos direkt von der SD reinkippen, Album benennen, fertig. Den Rest übernimmt irgendwelche funky Voodoomagic im Hintergrund ohne mein Zutun und ich kann mich auf meine Fotos konzentrieren – (fast) instant synchron auf sämtlichen Geräten. Für meine Zwecke ists perfekt, bin super zufrieden. Wer hauptberuflich fotografiert wartet aber vll besser noch die nächste Generation ab.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wie kann man diese

Jetzt LIve …

-Benachrichtigungen deaktivieren? Ich hab alles deaktiviert, was deaktivierbar war, aber ich hab alle fünf Minuten* so einen roten Hinweispunkt in der Menu Bar.


Spoiler (anzeigen):

* Aus dem Screenshot wird deutlich, dass es nicht wirklich alle 5 Minuten kommt.


Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Btw, bekommt noch jemand für Bridge viel mehr Aktualisierungen rein als für die anderen Programme? Ich bin ein wenig offended.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich bin hier die Einzige, die Adobe Muse nutzt, oder?
Heute nämlich zwei Mails bekommen, die erste verkündet das Einstellen der Weiterentwicklung von Muse, was mir stinkt. Ich hatte da auf noch viel mehr gesetzt bzw erhofft.
Die zweite Mail verkündet das Einstampfen von Business Catalyst. Auch kacke.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das mit Muse hab ich auch bekommen… kenn den ein oder anderen der auch mit Muse arbeitet, ja sehr ärgerlich aber leider auch absehbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spongecate schrieb am 26.03.18, 15:48 Uhr:

Ich bin hier die Einzige, die Adobe Muse nutzt, oder?
Heute nämlich zwei Mails bekommen, die erste verkündet das Einstellen der Weiterentwicklung von Muse, was mir stinkt. Ich hatte da auf noch viel mehr gesetzt bzw erhofft.

Ich habe es kürzlich auch genutzt und extra noch Widgets gekauft. kotz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
oryX schrieb am 26.03.18, 15:51 Uhr:

Das mit Muse hab ich auch bekommen… kenn den ein oder anderen der auch mit Muse arbeitet, ja sehr ärgerlich aber leider auch absehbar.

Wieso meinst Du, dass es absehbar war? Weil die meisten Nicht-Programmierer lieber Wordpress nutzen?
Ich habe jedenfalls bei anderen Grafikdesignern oft gehört, dass denen Muse gar nicht bekannt ist.

emil schrieb am 26.03.18, 15:51 Uhr:

Spongecate schrieb am 26.03.18, 15:48 Uhr:

Ich bin hier die Einzige, die Adobe Muse nutzt, oder?
Heute nämlich zwei Mails bekommen, die erste verkündet das Einstellen der Weiterentwicklung von Muse, was mir stinkt. Ich hatte da auf noch viel mehr gesetzt bzw erhofft.

Ich habe es kürzlich auch genutzt und extra noch Widgets gekauft. kotz

Ich wollte auch demnächst Widgets kaufen. Lass ich dann wohl mal. pah
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Man muss es jetzt aber auch nicht gleich löschen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Einstellung von Muse hat mich auch kalt erwischt. heul

Löschen finde ich nur konsequent - wenigstens aus Entwickler-Sicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gibts da Alternativen?

Ich fand das toll, weil man keinerlei Programmierkenntnisse brauchte.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
https://www.semplice.com/ ()
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 26.03.18, 17:34 Uhr:

Gibts da Alternativen?

Ich fand das toll, weil man keinerlei Programmierkenntnisse brauchte.

jo, ich auch. ich kann nicht programmieren, und wenn wordpress nicht total generisch assehen soll, kommt man ohne html auch nicht weit. mit muse hab ich relativ fix meine homepage erstellt (und zwei für kunden).
man muss mehr arbeit reinstecken in hinblick auf responsives funktionieren, weil das nicht automatisch geht, aber sonst find ich's toll.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
heul

ich hab mein „neues“ portfolio schon in weiten Teilen in Muse durchgestaltet und wartete eigentlich noch auf ein Software-Update für die Slideshow. Davor hab ich mit Macaw rumgespielt, aber das gibts ja nun schon lang nicht mehr.

Muse war für mich auch ein Grund CC endlich mal zu abonnieren...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich mochte/mag muse auch. hab's immer für lowbudget seiten verwendet. bastel gerade noch an einer seite für eine freundin rum, und dann die mail heute morgen.
widgets hab ich auch gerade gekauft. party
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 26.03.18, 17:40 Uhr:

https://www.semplice.com/ ()

gerade gekauft, macht einen ganz guten eindruck.
danke )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
oh, da freu ich mich über dein feedback. trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Unsere Seite läuft seit zwei Jahren damit. Bestes Portfolio-System, das ich kenne!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#