Cut me some slack.com

Software Sonstiges
 
Editiert: 06.08.15, 12:28 Uhr
Nutzt jemand von euch Slack?

Haben es seit Anfang der Woche bei uns im Einsatz und mich interessiert, wie es bei euch genutzt wird, wie es angenommen wird, welche Integrationen ihr nutzt, ob ihr Bots gebaut habt, etc.


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Jap, seit einigen Monaten, mittlerweile mit 3 unterschiedlichen Teams mehr oder weniger aktiv. Loving it.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bei Audi ist das leider noch gesperrt heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
In meinem Konzern sind alle Anwendungen, die nicht inhouse laufen können, verboten. Wir gurken also weiterhin mit Outlook und Ordnern rum... (
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
„This URL has been blocked by the Executive Board.“ -(

Spoiler (anzeigen):

Als ob der Vorstand über den Zugriff auf Internetseiten entscheiden würde. hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
natürlich. die haben so einen roten button und bei jedem internetzugriff muss das board eine freigabe erteilen. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Interessant, dass Slack keine On-Premise Installationen verkauft. Viele Unternehmen kennen solche „No Cloud Policies“ - wäre ja weggeworfenes Geld.

Allenfalls auf Anfrage?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Slack plant wohl einen Enterprise-Tarif, möglicherweise bringen sie dann auch eine speziell abgeschottete oder sogar selbstgehostete Lösung.

Aktuell bin ich von dem Wachstum jedenfalls schwer begeistert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
benutze es jetzt seit ziemlich genau einem jahr und bin begeistert. wir haben github und circleci bots laufen damit die devs alles im blick haben und natuerlich giphy.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hatte gerade ein Slacktraining. Bin begeistert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 09.02.16, 16:35 Uhr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


chrchr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Habt ihr coole Integrations die ihr benutzt?
Möchte das auf der Arbeit weiter ausbauen, habe endlich alle von überzeugen können das Slack schöner als Skype ist love.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nur /meme /gif und /giphy
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 07.02.17, 12:16 Uhr
Wer #slacktopic beitreten möchte, hinterlässt hier bitte seine mailadresse, sodass er hinzugefügt werden kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja. Kommt vorbei, hier ist schon ein bisschen was los. Quasi der inoffizielle supertopic-Chat.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
huhu
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich würde gern zurück zum Ursprungsthema gehen und allgemein über slack als Kommunikationstool für Teams sprechen. Ihr macht ja nichts anderes als chatten.

Ich weiß genau, dass dieses Tool eine sinnvolle Verbesserung in unserer Firma wäre; ich hab es auch schon angeleiert, aber es wird partout nicht angenommen. Kann man mit Andiehandnehmen noch was machen, oder muss man die Idee einfach verwerfen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was sind denn die Kritikpunkte der Kollegen? Ich finde, es ist nur dann sinnvoll und arbeitserleichternd, wenn es konsequent genutzt wird und nicht mal eine Mail geschrieben wird und mal über Slack kommuniziert wird. Wenn dafür feste Regeln definiert werden, sehe ich es durchaus als Bereicherung. Ich weiß aber auch von Mitarbeitern, die schimpfen, weil ihnen das alles zu viel Input ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Es sind im Augenblick eher Berührungsängste als Kritikpunkte. Ich denke, die meisten sind mit Outlook schon überfordert und verstehen nicht, warum sie noch ein weiteres Tool nutzen sollten. Und ehrlicherweise bin ich ja selbst noch ein bisschen überfordert; ob zum Aufdröseln beispielsweise Channels oder Threads besser geeignet sind. Wie handhabt Ihr das? Projekt => Channel oder Bereich => Channel, Projekt => Thread?

Du hast auf jeden Fall völlig Recht, dass es eine klare Entscheidung sein muss, ob Mail oder slack.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wir nutzen themenbezogene Channels, Threads bisher ehrlich gesagt gar nicht so wirklich. Aber wir haben hier natürlich auch keine klassische Projektarbeit, insofern ist der Vergleich wahrscheinlich nicht ganz optimal.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bei uns hier gibt es auch keine richtigen Projekt- oder Team-Strukturen, dafür sind wir zu wenig. Vielleicht wäre Aufgabe/Task ein besserer Begriff. Es gibt halt immer wieder Überschneidungen und es wird sehr viel Zeit damit verplempert, irgendjemanden immer wieder neu auf einen dann schlimmstenfalls schon wieder überholten Stand zu bringen.

Ich sollte es vermutlich nochmal mit einem konkreten Projekt versuchen, bei dem ich wichtig genug bin, dass die Leute mir nachfolgen, wenn ich auf Mails nicht reagiere. Einfach so drauf warten, dass die Leute die Nutzung beginnen, war offensichtlich zu viel gewünscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hier ist es Pro Projekt ein Channel. Es läuft aber auch Kommunikation über E-Mail/Asana.

Ich finde es extrem hilfreich bei der Zusammenarbeit mit externen Entwicklern. Die sind nämlich gehemmt wenns ums E-Mail-Schreiben geht, und dann werden offene Fragen oft einfach selbst beantwortet, was dann später ärgerlich ist. Chatten machen die aber durch die Bank gerne. D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#