Einstieg in Cinema 4D – Tipps anyone?

Software 3D
 
emil schrieb am 28.11.11, 19:07 Uhr:

Die Füße müssen noch weg.

wenn die wand gerade genug ist und hält ist das eine Option.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
eine Frage der Befestigung. Ich habe einen ganzen Kleiderschrank so aufgehangen.
Spoiler (anzeigen):

Ohne Bosch Bohhammer blau und Makita Akkuschrauber wird das allerdings nichts.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 28.11.11, 19:36 Uhr:

eine Frage der Befestigung. Ich habe einen ganzen Kleiderschrank so aufgehangen.
Spoiler (anzeigen):

Ohne Bosch Bohhammer blau und Makita Akkuschrauber wird das allerdings nichts.

es wird nicht am Werzeug scheitern, eher an der porösen und vor allem schiefen wand.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 28.11.11, 19:36 Uhr:

eine Frage der Befestigung. Ich habe einen ganzen Kleiderschrank so aufgehangen.

Spoiler (anzeigen):

emil schrieb am 20.09.11, 15:05 Uhr:

Wobei – ich weiß jetzt nicht, ob das mit der Nut bei der Rückwand auch beim Pax auch so ist. Ich habe BESTÅ, da ist das so. Kann ich übrigens empfehlen.

Spoiler (anzeigen):


Spoiler (anzeigen):

bigass
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wir haben im Schlafzimmer, dort gibt es doch tatsaechlich eine gerade und stabile Wand (ehemaliger Kamin) auch Schränke aufgehängt. Ich finde die lösung auch super, fraglich ist, ob sie im Wohnzimemr umsetzbar ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe hier einen konischen Körper (Plastikbecher) in C4D gebastelt,
ist es möglich eine Selektion irgendwie so zu exportieren damit ich da perfekt was draufmappen kann?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Du kannst die ausgewählten Polygone mit dem Befehl 'Selektieren Selektion einfrieren' speichern. Das dadurch entstandende Tag einfach bei dem Material in das Feld 'Selektion' ziehen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
würde gerne über sweepnurbs + pfad + rechteck ein objekt erstellen,
das mehrere ecken besitzen soll. dummerweise verdreht es sich.



die punkte des splines sind ganz akkorat und grade.
ich habe schon mit banking, subdivisions und allem möglichen herumprobiert.

über den tracer entstehe auch seltsame übergänge an den ecken.
woran liegt das?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kann mir nicht vorstellen, das das funktioniert - irgendwie muss er das ja angleichen - und sowas wird wohl bei rauskommen.
was spricht dagegen, das objekt also polyobjekt sauber zu bauen? soll das wachstum animiert werden?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
rosch schrieb am 20.01.12, 17:26 Uhr:

soll das wachstum animiert werden?

ja

ich hatte auch schon überlegt ob ich ein fertig gebautes objekt durch extrude dann irgendwie aufwipen könnte..mh.

aber an anderen kanten ist es ja grade...angst
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
okay - geht doch. in den detaileinstellungen unten im sweepnurbs kannste die rotation bis ins kleinste detail festlegen. könnte mir allerding sehr gut vorstellen, das das bei einer wachstumsanimation immer mit animert werden muss, da es sich auf die positionen entlang des splines bezieht.
geht also - aber vermutlich pain in the ass
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mh.

gäbe es denn eine möglichkeit, das ganze als extrudiertes objekt zu bauen und dann aufzuwipen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bin zu einer lösung über particles gekommen!-) rechnet lange, aber fährt sauber entlang.

mich würde das aber interessieren, ob man ein gebautes objekt auch sozusagen in den einzelnen ästen wipen könnte.hörthört
oder obs noch eine lösung gibt, die weniger rendern braucht honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 03.02.17, 17:22 Uhr

Link zum Video
Particle Systeme getestet.
Wo und wie sagt man den Partikeln denn, dass sie nicht mehr rumzucken sollen? (Siehe gold)
Das geht theoretisch noch Stunden so weiter…

e: ah gerade noch das hier gefunden
http://www.c4dcafe.com/ipb/forums/topic/...vibrating/

teste ich. Die Steps per Frame habe ich schon so hochgesetzt… :/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gibt es eine Möglichkeit, Thinking Particles als Null Objekte / Lights zu exportieren und in After Effects zu importieren?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#