zurück · Seite 1, ..., 9, 10, 11, 12 · weiter

Google Chrome

Software Browser
 
Das ist aber ein Gedankengang, der zu keinem Ergebnis führt, weil es eben nicht jeder so macht und auch nicht machen wird.

Ich schrieb auch, dass es nach wie vor genügend Menschen gibt die Werbung sehen. Und das wird sich so schnell nicht ändern.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Ich habe die Diskussion vermutlich zu vorwurfsvoll begonnen. Ich wäre der letzte der den ersten Stein werfen dürfte. Also es ist für mich ok, wenn es euch scheissegal ist, weil sich alles irgendwo wieder ausgleicht. Ihr lasst mich mehr Werbung sehen, dafür lasse ich euch mehr Geld im Kino bezahlen. Und macht euch von mir aus auch weiterhin was vor. Ich finde einfach nur, daß Onlinewerbung kein so großes Übel ist, weshalb ich den Einsatz von Adblockern auch weiterhin nicht verstehen werde.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sorry Alorenz, damit meinte ich Marx. Keine Ahnung was du darüber denkst.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Martin R. schrieb am 25.05.11, 11:35 Uhr:

Und macht euch von mir aus auch weiterhin was vor.

Das ist genau der Satz, der mich bei dem ganzen Gerede hier total ankotzt. Sorry, aber das total daneben, weil vollkommen subjektiv.

Du kapierst es nicht oder?

Um mir etwas vormachen zu können, müsste ich erstmal deine Meinung teilen. Das tue ich aber nicht, weil komplett andere Ansichten. Also bitte lass diesen Schwachsinns-Vorwurf.

Ich bin jetzt raus aus der Diskussion.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Alles was ich schreibe ist imho. Aber gut, ich versuchs nochmal:

Das Veröffentlichen einer Webseite mit Content kostet Geld. Je interessanter der Content ist desto mehr Besucher hat eine Webseite. Je mehr Besucher eine Webseite hat, desto mehr kostet dieses Webseite. Irgendwann kostet die Webseite soviel, daß der Seitenbetreiber sich die Webseite nicht mehr leisten kann. Nun entschliesst sich der Betreiber irgendwie Einnahmen zu generieren. Also baut er einen Spendenbutton ein. Nur leider reicht das nicht. Und wenn die Leute schon nicht bereit sind zu spenden, dann bleibt ihm nur noch übrig Werbung zu zeigen. Nur einen klitzekleinen Banner am Seitenende. Es geht ihm ja nicht ums Geld, er will nur die Kosten für seine Webseite decken können.

Nun nehmen wir mal an er hat 100 Besucher im Monat, er müsste 100 Euro einnehmen, um die Webseite bezahlen zu können und würde pro Besucher 1 Euro kriegen. Nur um die Rechnung einfach zu halten. Nun hat aber einer von den 100 Besuchern die er bräuchte um seine Webseite zu bezahlen einer einen Adblocker. Jetzt bleiben ihm 3 Möglichkeiten:

1. Er muss den fehlenden Euro selbst bezahlen.
2. Er muss die Webseite aufgeben
3. Er muss die Werbung nerviger machen, damit er mehr Geld pro Besucher kriegt.

Und ich sage:

1. Ich würde nicht wollen, der er wegen mir draufzahlt.
2. Das wäre nicht nur für mich schade, sondern für viele.
3. Das würde alle betreffen, nur den Adblocker nicht.

Marx scheint der Meinung zu sein:

1. Dann hätte er halt keine Webseite veröffentlicht
2. Das ist ihm scheissegal
3. Alle anderen sind halt Opfer


Disclaimer: Ein sehr vereinfachtes Beispiel und nur meine bescheidenen Meinung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 25.05.11, 14:08 Uhr
.. und wo macht er sich da jetzt was vor? das ist doch in sich logisch, egal ob du es anders siehst.

Er macht sich was vor, wenn er behauptet, daß er zahlen würde, aber genau das Gegenteil macht, weil Werbung nunmal die gängiste Bezahlform ist. Zu viel nervige Werbung bedeutet dann halt für manche, daß ihnen der Preis zu hoch ist und besuchen die Seite nicht mehr. Adblocker besuchen die Seiten aber weiterhin ohne zu zahlen, weil das ja andere für sie machen.

IMO ist das mit dem „fehlenden euro“ von vornherein ein denkfehler, bzw kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, dass irgendein seitenbetreiber wirklich so naiv ist und glaubt, er könne 100% seiner besucher zu geld machen. das wär ja wie ein ladenbesitzer, der davon ausgeht, dass jeder, der zur tür reinkommt, mit sicherheit was kauft, und seine preise nach dieser vorstellung kalkuliert.

Genau. Das ist alles einkalkuliert solange es sich in Grenzen hält und es weiterhin dumme wie mich gibt. Denn die Kalkulation beinhaltet, daß die Seitenbetreiber weniger Geld bekommen oder mich mit mehr Werbung nerven müssen.

und bei „Er muss die Werbung nerviger machen, damit er mehr Geld pro Besucher kriegt“ fehlt mir auch die logik – wieso „nerviger“?
Schau dir einfach die Preise an. Je größer und nerviger die Werbung, desto mehr Geld gibt es. Kleine Banner wenig Geld, riesige Popuplayer viel Geld.

wenn er schon glaubt, dass er den laden unbedingt durch werbung finanzieren muss, könnte er ja vielleicht auch in richtung „effektiver“ oder „nützlicher“ oder „zielgerichteter“ oder „weniger störend“ oder „attraktiver“ denken.
denken alleine reicht nicht. ich würde auf dmig absolut alles anders machen, wenn ich nur könnte.

so wie ja auch ein ladenbesitzer im RL sich nicht in die tür stellt und die leute anbrüllt „SIE MÜSSEN HIER WAS KAUFEN; JETZT UND AUF DER STELLE!!!!!!!11“.
klar, aber normale leute würden dann einfach nicht in den laden gehen. adblocker hingegen würden den ladenbesitzer umhauen, damit er sie nicht mehr anschreien kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 25.05.11, 14:43 Uhr
Mighty Mike schrieb am 25.05.11, 14:23 Uhr:

Ich denke das C+P ist die gängige Praxis hier für solche Fälle )

okay, dann mach ich das. geht gleich weiter!

e: hier lang
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 26.05.11, 15:55 Uhr
Mal wieder was Chrome bezogenes: Ich hab seit vorhin das Problem, dass ich in Chrome keine Verbindung zu Seiten mehr aufbauen kann - egal welche. Es läd und läd und läd, aber passiert einfach nichts, also nicht mal eine „Seite nicht gefunden“-Meldung o.ä.. Kam auch von jetzt auf gleich. Zwischendurch hats dann auch wieder funktioniert.

Beim Firefox hab ich dagegen überhaupt keine Probleme, also kann es wohl kaum an meiner Internetverbindung liegen.


//e: Jetzt gehts wieder, sehr seltsam. brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hab ich komischerweise auch ab und zu. planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Shortcut Manager
Shortcut Manager is a powerful extension for Chrome that lets you assign keyboard shortcuts to URLs and snippets of JavaScript, so you can, eg., trigger the Instapaper bookmarklet with ⌥ + I
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Chrome mag Supertopic nicht so oder?
Ich kann im Eingabefeld nicht an das Ende eines Satzes klicken...nur an den Anfang. ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Osx 10.6.8 keine Probleme
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich suche ein Add-On oder Bookmarklet (wie in Safari) per Klick deinen Artikel in reinem Text anzeigen lassen kann, damit man lange Artikel am rechner besser lesen kann. Möglichst ohne Umweg durch Readability oder Instapaper. Gibt es so was?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
auf die Schnelle:
Clearly
iReader
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jamiro schrieb am 11.05.12, 11:21 Uhr:

iReader

cheer Cleary von Evernote ist auch ok, aber iReader ist echt genau, was ich gesucht habe. Danke!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Chrome für iOS - endlich verfügbar cheer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Chrome für Android, auch endlich. Aber ich sitze noch auf meinem tollen 2.2 weil LG mit dem Update trödelt und kann's nicht installieren. Zum Kotzen. :motz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Geil!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dominic schrieb am 29.06.12, 11:16 Uhr:

Chrome für Android, auch endlich. Aber ich sitze noch auf meinem tollen 2.2 weil LG mit dem Update trödelt und kann's nicht installieren. Zum Kotzen. :motz

Ich habe selber kein Android, aber kann man nicht auf allen Geräten die „nackte“ Android-Firmware von Google installieren, die dann immer aktuell ist?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dominic schrieb am 29.06.12, 11:16 Uhr:

Chrome für Android, auch endlich. Aber ich sitze noch auf meinem tollen 2.2 weil LG mit dem Update trödelt und kann's nicht installieren. Zum Kotzen. :motz

Das Problem habe ich gerade auch. schimpf

@Mighty Mike: Keine Ahnung, ob das geht. Wie ich gerade festgestellt habe, gibt es die aktuelle Android Version auch „offiziell“ für das Galaxy S2, ich weiß nur leider nicht, ob bzw. wie ich das ohne Kies installieren kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hatte die Beta von Chrome auf Android schon länger drauf, bester Mobile Browser. -)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
STANDARD! toni
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Schwaben dürfen das.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nee, darfsch net! lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 20.07.12, 14:29 Uhr
seit gestern sehe ich sowas im browser:



habt ihr das auch? Ich bin eigentlich mit addblock unterwegs. In anderen Browsern habe ich das aber nicht.

e. da hat sich wohl irgend ein plugin eingenistet.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
seit heute will Chrome keinen Ton mehr ausgeben. Bei Safari gibt es keine Probleme. Plugins sind alle aus und ich habe Chrome sogar neuinstalliert, bringt alles nichts..planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#