Indesign KnowHow / Tipps / Fragen

Software DTP
 
das geht nur mit dem Nummern block und dann auch nur in combi mit steuerung/apfel oder Wahl oder shift brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Editiert: 18.05.17, 13:22 Uhr
das ist immer noch besser als jedesmal zum zeichenformatfenster zu hüpfen.
nur: wie krieg ich die befehlskombi in's feld? ich kann wie gesagt nicht reintippen.
geht das bei dir?
und der versuch, woanders den befehl als text zu schreiben und in's feld zu kopieren schlägt ebenfalls fehl. brain
ich muss demnächst so dermaßen oft einzelne wörter fetten, ich muss das irgendwie rauskriegen.
e: auf meiner tastatur ist auch kein nummernblock.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
falls das problem noch mal bei jemandem auftauchen sollte: recherche in diversen foren sagt, ich muss einen externen ziffenblock kaufen. ohne is nich. brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
vielen dank, ich hatte jetzt bereits einen externen nummernblock bestellt.
dieser kam gestern an. es funktioniert nach wie vor nicht. brain
ich habe bereits die infos darüber, wieso die numerische tastatur nicht funktioniert, durch, nichts davon war hilfreich.
liegt vermutlich daran, dass auch der externe block weder über „num“ noch über „num lock“ verfügt.
ich kacke mal adobe an, wieso sie mir nicht ermöglichen, ein tastaturkürzel einzugeben.
nicht, dass das was helfen würde, aber ich muss einfach jemanden anmoppern, der den mist verursacht. scream
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spongecate schrieb am 24.05.17, 11:28 Uhr:

ich kacke mal adobe an

joah mach das mal =)

ich dachte bisher immer, das liegt nur an der laptoptastatur + meiner zufaulheit, rauszufinden, wie man den nummernblock da richtig einstellt. dass das gar nicht geht, war mir bis eben überhaupt nicht klar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich schrob nun auf der indesign-facebookseite. mal sehen, ob ich antwort bekomme.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe es geleikt. foar wisibilliti!

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
firma dankt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
update: nachdem ich für 20 euro eine bluetooth tastatur mit NUM-Taste kaufte, funtioniert die kacke endlich. es ist also tatsächlich so, dass indesign mies programmiert hat und tastaturbefehle für zeichenformate einzig und alleine mit dieser taste festzulegen sind. yay.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
boah ist das beknackt.

(gibts denn da nicht irgendwelche tastaturbelegungstools? ich hätte ja absolut keine lust drauf, ne extra tastatur mit mir rumzuschleppen wegen sonem quark ..)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nee. alternativen sind nach meinem kenntnisstand: selber script festlegen (hab ich keine ahnung von), oder quick apply nutzen – hab ich versucht, ist aber auch nicht viel effektiver als ständig zwischen textblock und zeichenformatfenster hin und herzuhüppn.
ansonsten halt bei adobe beschweren, was ich tat, ohne große hoffnung auf besserung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hm, guckmal hier: https://jankarres.de/2013/07/windows-tas...-mac-os-x/

ist von 2013 – aber ich hab das beispielding mal runtergeladen und installiert (allerdings jetzt nicht neugestartet, ums live auszuprobieren), technisch funktioniert das anscheinend noch genauso. der witz ist, .keylayout ist einfach nur ein xml dokument .. wenn man sich da n bisschen reinliest, kann man anscheinend machen was man will =)

(in der auswahlliste – Prefs > Keyboard > Input Sources – erscheint das bei mir unter „Others“, das erwähnt er in dem post nicht)

e: aso, im jahr 2017 muss man nicht neustarten. einfach auswählen reicht. bei mir funktioniert das.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bin mal gespannt, wasd du nach dem nächsten neustart berichten kannst.
es geht ja wirklich einzig und alleine um die taste Num.
ich hab ja nun die tastatur und muss zum glück nicht mehr weiter herumprobieren.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 31.05.17, 15:16 Uhr
s.o., neustart ist gar nicht (mehr) nötig

aber ich find jetzt auf die schnelle nicht raus, wie denn überhaupt son ziffernblock in unicode belegt ist (das lässt sich auch schwer googeln, weil man genau den ziffernblock ja auch braucht um unicode einzugeben brain ) .. am ende bringt das gar nix, weils eh bloss die normalen zahlenzeichen sind und indesign der unicode wert total egal ist =/

aber kann ja trotzdem mal praktisch sein =)


e: ah ok. es ist nicht unicode. es sind wohl key constants.

kVK_ANSI_Keypad0 = 0x52,
kVK_ANSI_Keypad1 = 0x53,
kVK_ANSI_Keypad2 = 0x54,
kVK_ANSI_Keypad3 = 0x55,
kVK_ANSI_Keypad4 = 0x56,
kVK_ANSI_Keypad5 = 0x57,
kVK_ANSI_Keypad6 = 0x58,
kVK_ANSI_Keypad7 = 0x59,
kVK_ANSI_Keypad8 = 0x5B,
kVK_ANSI_Keypad9 = 0x5C

seite 2-42, 2-43: https://developer.apple.com/legacy/libra...ntials.pdf


mann kann dann per .keylayout keycode rein unicode raus definieren. aber keinen keycode ändern.

was für eine scheißidee, adobe brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#