Seite 1

Apple Pay

Hardware Gadgets
 


Ist seit ein paar Tagen hierzulande verfügbar und es ist absolut grossartig. Es ist die angenehmste Art irgend etwas zu bezahlen, und ich nutze es so oft ich kann )

http://www.apple.com/chde/apple-pay/
http://www.tagesanzeiger.ch/news/standar...y/17304390

Leider müssen die Kreditkartenanbieter mitziehen, das sind in der Schweiz aktuell noch sehr wenige.

Vermutlich auch wegen Grabenkämpfen für eine „Schweiz-interne“ Lösugn mit dem Namen Twint. Das Ding ist aber dermassen umständlich, da lauf ich lieber zum Bancomat. In ein paar Jahren werden wir darüber lachen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Habe in den USA gelebt und es dort intensiv genutzt. Apple Pay hat mich sogar irgendwie dazu gebracht häufiger zum teureren WholeFoods zu gehen. Deutschland hat ja leider die blöde EC Karte. Kreditkarte wird nur langsam mehr.
„Ne, die nehmwa nich. Nur EC.“ planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich zahl Alltägliches fast nur noch mit der kontaktlosen Visa.
Wüsste nicht, wie es noch unkomplizierter sein könnte.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hier ist kontaktlos nur bis CHF 40.- möglich, dann mit Pin. Das dauert.
Apple Pays fingerprint gilt als „Pin“ daher unbeschränkt. Ferner habe ich das Smartphone eher im Zugriff als die Karte, die muss ich erst raussuchen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich brauch nur meinen Geldbeutel auf den Sensor zu legen und fertig. Bei uns liegt die Grenze bei 25 Euro, aber das reicht mir meistens.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich finde das kontaktlose zahlen mit Karte schon sehr gut. Bei mir funktioniert das Fingerprinting sehr oft nicht. Und die Karte hab ich genauso schnell draussen wie mein Handy.

Spoiler (anzeigen):

Weiss aber auch nicht wie viele Karten du in deiner Tasche hast mighty.

e: bei uns ist die Grenze auch bei 25€ und bei jedem 4 mal.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bei mir funktionierte Kontaktlos meistens nicht (warten... warten... „Bitte Karte an Lesegerät verwenden“ ), daher bin ich von Apple Pay so begeistert rafftnix

Nunja, im Endeffekt kommts ja vermutlich auf dasselbe raus. Kann mir nicht vorstellen dass Apple hier 30 % einzieht und man irgendwann mehr zahlen muss wenn man mit iPhone kommt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Benutze ebenfalls kontaktloses zahlen mit Karte und darum bisher weder Twint noch ApplePay. Die 40CHF reichen mir eigentlich meistens, ausser halt bei Einkäufen am Wochenende. Aber da hab ichs meistens nicht sonderlich eilig und bezahle einfach normal per Karte.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#