Seite 1, 2, 3, ..., 7 · weiter

Apple Watch

Hardware Gadgets
 
Unnötig oder längst überfällig?



iwatch soll in betaphase sein
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
unnötig
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kaufe ich nur, wenn mit Retina.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
und drei USB anschlüßen + HDMI
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Siri.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Damit würde ich mir wie ein schrecklicher Fanboy vorkommen und sehe schon, dass ich mich ständig erklären bzw. „rechtfertigen“ müsste.

Sieht aber schick aus finde ich. Würde bei mir wahrscheinlich recht schnell zerkratzen, wie andere Uhren auch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heinrich schrieb am 13.02.13, 16:37 Uhr:

und drei USB anschlüßen + HDMI

Apple würde dafür den Nano USB Port erfinden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Und diesen „Lightning“ nennen. Oh, wait... ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
längst überfällig. wobei das konzept oben viel zu globig ausfällt. beispielsweise für sport ungeeignet.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
haha niemals ist das ernsthaft in irgendeiner beta, alpha oder sonstirgendeiner phase
Wenn, dann ist es die bescheutste idee die Apple je gehabt hat.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Idee mit den Nanos und dem Armband fand ich gut
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, alles andere ist Käse.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Arik schrieb am 13.02.13, 19:38 Uhr:

längst überfällig. wobei das konzept oben viel zu globig ausfällt. beispielsweise für sport ungeeignet.

Könnte aber ein Konzept dahinter sein.
Wenn man mal die Nike GPS Uhr und das Fuelband betrachtet, wären Sportler sicher angetan, Daten via iWatch zu sammeln. Nike+ haben sie ja auch mitentwickelt. #bigdata
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
unglaublich unnötig. ein arbeitskollege trägt den ganzen tag einen ipod nano am handgelenk. sieht klobig aus und wenn er schauen will, wie spät es wohl ist, braucht er die zweite hand, weil er das display erstmal einschalten muss. vogel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ein Witz, es sei denn das Ding kann irgendwas total geniales.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
In 2 Jahren habt ihr eh alle eine ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dominic schrieb am 13.02.13, 21:49 Uhr:

unglaublich unnötig. ein arbeitskollege trägt den ganzen tag einen ipod nano am handgelenk. sieht klobig aus und wenn er schauen will, wie spät es wohl ist, braucht er die zweite hand, weil er das display erstmal einschalten muss. vogel

Genau das finde ich an diesen super innovativen Anzeigen mit Dioden usw. immer so albern. Ich will keine 2. Hand brauchen um zu wissen wie spät es ist.
Aber die iWatch scheint den Fehler nicht zu machen. Die Zeit wird anscheinend direkt angezeigt. Sollte zumindest so sein, m.M.n.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wo ist die Not? wenn man die Hand hebt und so die „Uhr“ horizontal liegt, kann das Gyroskop doch automatisch das Display anmachen, auch kann alles über WLAN und Bluetooth laufen, wenn Siri besser läuft kann damit ein Haufen erledigt werden (auch telefonieren), dazu noch ein stereo bluetooth Headset (oder in der Schnalle wäre ein kleiner Lautsprecher, den man ans Ohr halten kann) und das jetzig olle iPhone wird verscherbelt (da ich mir dann keine Sorgen mehr machen muss, das dieses scheiß Ding auf den Boden aufschlägt).
Aber abgesehen davon wird Apple keine iwatch machen. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ist jetzt schon gekauft, kann nur gut werden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
absolut honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ob sie so aussieht?

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nach dem video glaube ich noch viel mehr, dass die echt ist lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ok, wie groß ist die Schrift? 5px ? echt jetzt ? auch sieht das Ding echt scheiße aus. Ich lehn mich jetzt mal aus dem Fenster und sage, dass wenn so eine Watch kommt dann sollte sie so sein (aus den Untiefen meiner Phantasie):

Man braucht keine sperrigen Computer mehr, dieser wird ersetzt durch eine Smartwatch, bzw. ein Hauchdünnes Armband. Durch die Möglichkeit sämtliche Elemente wie Chips, Sensoren, Leiterbahnen, Display und Solarzellen einfach auf ein Trägermaterial wie eine Folie, Stoff oder Papier etc. zu drucken (Quelle ()), ist es bald möglich extrem Leistungsfähige „Hardware“ für alle möglichen Einsatzgebiete zu erstellen.



Der Körper dient als Speichermedium (Festplatte, Cloud) sowie Leiterbahn, als auch zusätzliche Energiequelle. Die Körpereigenen sensorischen Fähigkeiten können vom Armband bei Wunsch abgefragt und bearbeitet werden (zB. ich berühre eine Tasse und sehe auf dem Display wie heiß mein Kaffee ist).
Visuelles Ausgabemedium kann das bedruckte Display des Armbandes sein, oder über einen Chip, der auf der Schläfe aufgeklebt wird und sich mit dem Informationsaustausch Auge/Gehirn verbindet (Quelle ()). Darüber werden dann an allgemein vorgegebenen Standorten (die Werbung wird nerven) Bilder/Informationen oder die Arbeit eingeblendet, wie bei einem Headupdisplay. Das Ganze kann natürlich „noch“ mechanisch deaktiviert werden.
Als Beispiel könnte ich mein Büro nehmen, auf dem Tisch steht mein Monitor. Dieser würde in 20 Jahren dort nicht mehr stehen, doch an seiner Stelle wäre für meine Augen ein virtuelles Display sichtbar, dass natürlich über Freigaben an der Stelle, an der ich es sehen würde, auch für andere sichtbar wäre. Sprich eine körpereigene „Augmented reality“. Die Ausgabe über den Sehnerv kann auch als Eingabe funktionieren, alles was man sieht und mit dem gesehenen Interagiert, kann verarbeitet werden.
Wenn ich das auf ein Automotive Beispiel übertrage, könnte das wie folgt aussehen:
Ich greife an die Tür meines Wagens, dieser erkennt mich über meine (nur für Zertifizierte Objekte entcodiertbare) Signatur, die von meinem Armband über meinen Körper an meine Hand zum Griff weitergeleitet wird. Ich kann die Türe öffnen und sehe an den gewohnten Stellen die nötigen Informationen die für mich virtuelle im Auge zur Verfügung stehen. Sollte ein Beifahrer neben mir sitzen, kann ich ihm über eine einfache Freigabe (ein zusätzlicher Passagier wird vom System des Wagens erkannt und eine Freigabe erfragt) die Ansicht zu den für ihn relevanten Infotainment Funktionen gestatten. Auf meinem Lenkrad (ja das gibts dann immer noch) sehe ich virtuelle Interaktionselemente. Für umfangreiche Eingaben wie Suche oder Zieleingaben wird die Sprach Ein- und Ausgabe verwendet aber inzwischen wie ein normaler Dialog (10 Jahre später wird über den Seh-Nerv-Chip eine kognitive Eingabe/Steuerung möglich sein - Quelle).
Über einen Sensor im Armband, der die Körpertemperatur aufnimmt, wird die Klimaanlage gesteuert. Die Musikbibliothek, die in meinem kleinen Finger gespeichert ist, wird per Funkverbindung von Armband zur Headunit und somit zu den Ausgangsmedien gestreamt.
Aus meinem Daumen ist mein Adressbuch zugänglich und wird an die Navigationssoftware im Armband weitergeleitet.
Das Armband erkennt Gefahrensituationen und kann schneller als das Gehirn reagiert einen Impuls an die Bremsen und das Lenkrad schicken um mehr Sicherheit zu gewährleisten. Es wird für alle Fahrzeuge ein Definitionsabstand geben, der Stau's vermeidet und entsprechend vorausschauende Geschwindigkeitsempfehlungen je nach Energieverbrauchswunsch gibt.
Und so weiter und so fort... aber das Armband von da oben ist echt ein Lacher... ich werde demnächst wohl doch zum Mi-Phone wechseln schnellweg
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Philippe schrieb am 08.09.14, 15:30 Uhr:

Ob sie so aussieht?


wenn die so aussieht leg ich n ei!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hm, so einen Klotz würde ich mir wohl nicht an den Arm binden ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig und überschätztes Ding ... wenn man sich die ganze Grütze ansieht, die da auf der IFA rausgekommen ist und was man sich für einen technischen Müll ans Handgelenk schnallen soll. Nie wird das was mit unserer aktuellen Akkutechnik.

Ich bin aber auch sehr gespannt was sich Apple da ausgedacht hat und was die nun anders machen als die anderen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Seite 1, 2, 3, ..., 7 · weiter · nach oben
#