zurück · Seite 1, ..., 7, 8, 9, 10, 11 · weiter

headphones

Hardware Gadgets
 
was mir bei kopfhörern prinzipiell ganz enorm auf den zeiger geht ist ja, dass die da auf den productshots (eh meistens renderings) und den verpackungen schön aussehen (nixon, wesc, urbanears....etc) und wenn man sie mal anfasst, einfach nur superenttäuscht von der verarbeitungsqualität und den materialien ist. vielleicht habe ich ja überzogene ansprüche, aber ich finde, dass audioequipment doch besseres verdient hat, als eklig stinkende gummis, klapprige mechaniken und extrem billige kunststoffe.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
bogus schrieb am 07.11.10, 23:46 Uhr:

was mir bei kopfhörern prinzipiell ganz enorm auf den zeiger geht ist ja, dass die da auf den productshots (eh meistens renderings) und den verpackungen schön aussehen (nixon, wesc, urbanears....etc) und wenn man sie mal anfasst, einfach nur superenttäuscht von der verarbeitungsqualität und den materialien ist. vielleicht habe ich ja überzogene ansprüche, aber ich finde, dass audioequipment doch besseres verdient hat, als eklig stinkende gummis, klapprige mechaniken und extrem billige kunststoffe.

hast du schon mal welche von beyerdynamic wie »DT 990 pro« in der hand gehabt?
die klingen genial, sind super bequem und top verarbeitet, fast alle teile kann man auch nach jahren austauschen. meine habe ich schon ca. 18 jahre und will keine andere! nicht umsonst sieht man die in den meisten studios.
http://www.prodj.com.ua/images/img_id2/2...150936.jpg
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
die sind optisch und von ihren ausmaßen nicht so mein fall. ich hab jetzt die TMA-1 und bin ganz zufrieden was die verarbeitung angeht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
je nach dem wofür, die TMA-1 sind sau cool aber von klang her – reiner dj kophörer.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 10.11.10, 17:21 Uhr
flome schrieb am 07.11.10, 11:15 Uhr:

Flix schrieb am 07.11.10, 02:01 Uhr:

(Bestellt)

zufrieden damit?

Also, Sennheiser versteht schon was von Audio love

Ich hingegen bin jetzt kein Audiospezialist. Muss aber sagen, dass sowohl Höhen ausgeglichen, die Bässe satt rüberkommen. Bin vollends zufrieden. Das Kabel ist etwas kurz, lediglich 1,5 m (geschätzt), um praktisch für iPhone/iPod zu sein, es ist aber ein 1,6 m Verlängerungskabel dabei, sowie ein Beutel zur Aufbewahrung oder für Reisen.

Nachtrag: Wichtig war mir auch die Polsterung am Bügel oben, die ist sehr angenehm und drückt nicht so sehr aufn Schädel.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe heute den AKG K701 aufgehabt. Feines Teil, muss ich sagen. Im Media-Markt hatten die nur eine recht bescheidene Auswahl an guten Kopfhörern, aber im direkten Vergleich sind da wirklich Welten. Sehr transparenter Klang, gute Ortung im Raum etc., eher neutral, ohne im Vergleich mit so einem BummBumm-Kopfhörer dünn zu klingen. Und der sieht meiner Meinung nach noch ganz schick aus und ist bequem. Die Sennheiser sehen vielfach recht Oma-Wohnzimmer-mässig aus... (jaja, alles meine Meinung, nur die Ruhe)

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
espy schrieb am 27.08.10, 23:27 Uhr:

Keine Ahnung, ich war nur erstaunt, dass es Grados für 125€ gibt.

Die AKG sind sooo breit! Superalbern D Damit darf man echt nicht gesehen werden D

Fand ich jetzt gar nicht... )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mein aktuelles Ziel: Grado SR80. Aber aus den USA. Kosten glatt die Hälfte. Und der Dollarkurs reißt auch Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer wieder raus, glaube ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
der ist auch gut, den habe ich. aber die schaumstoffpolster sind gewöhnungsbedürftig. schweiz ist übrigens auch günstiger als deutschland.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, und UK auch. Der ist so leicht! Wahnsinn. Und toller Klang. Schirmt abersowas von gar nicht ab D Nervt man alle.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Hab mir jetzt mal die Superlux HD668 B bestellt. Soll eine fast baugleiche taiwanesische Kopie der AKG Oberklasse sein. Für 30 Euro.
Bin gespannt, wenns nix is, gehts zurück.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hat jemand den monster beat by dr. dre?



hat mich vom klang ziemlich überrascht. eigentlich wollte ich mir ja evtl. wieder den sony mdr v700 holen. allerdings ist mein letzter da an den gelenken kaputt gegangen. und vom klang war er etwas dumpfer als der dre. allerdings auch nur ein viertel so teuer.



erfahrungen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
JanB schrieb am 20.12.10, 01:03 Uhr:



Hab mir jetzt mal die Superlux HD668 B bestellt. Soll eine fast baugleiche taiwanesische Kopie der AKG Oberklasse sein. Für 30 Euro.
Bin gespannt, wenns nix is, gehts zurück.

Und wie sind die?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Von Monster würde ich aus Prinzip nichts kaufen, totale Mistfirma.

Der 700 ist ein guter DJ-Kopfhörer, aber eben auch hauptsächlich das. Massig Wumms, damit man im Club auch was mitbekommt, aber HiFi ist das offensichtlich nicht.

Ich hab den Grado SR80, klingt unglaublich, alle Anderen in der Nähe hören aber auch alles.

Mein Mitbewohner hat den Sennheiser HD 25, den würde ich in Zukunft nehmen. Teuer, aber phantastisch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich bin seit ein paar wochen von den hier total begeistert, der klang ist genial.



http://www.beyerdynamic.de/shop/hah/head...-50-p.html ()
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
espy schrieb am 10.01.12, 11:01 Uhr:

Von Monster würde ich aus Prinzip nichts kaufen, totale Mistfirma.


die monster beat habe ich mir angehört und war sehr entäuscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
das verlinkte bild ist übrigens der monster beats pro. ist größten teils aus aluminium und lag sehr wertig in der hand. aber ein samstag nachmittag in einem übervollen saturn nach x stunden shoppen ist vielleicht auch nicht der beste moment um sowas probe zu hören.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 10.01.12, 10:40 Uhr:

eigentlich wollte ich mir ja evtl. wieder den sony mdr v700 holen. allerdings ist mein letzter da an den gelenken kaputt gegangen.

Das wird der Nächste auch, und der danach, und jeder weitere bis in alle Ewigkeit.

Im Grunde sind das tolle (DJ-)Kopfhörer, aber das ist ihre Schwachstelle. Meiner hat damals über ein Jahr durchgehalten und war damit die große Ausnahme unter meinen Kollegen.

Zum Beats hab ich mal einen Test geschrieben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich hatte hier in dem thread halt etliche gehört, die gesagt hatten: benutz ich schon ewig. meiner hält.

und ich bin jetzt nicht mal dj. hab den nur für unterwegs und zuhause am rechner genutzt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der 700er meines Mitbewohners und mein 500er sind beide nach ca. 3 Jahren durchgebrochen. Ich hatte da gerade noch eine Thomann-Garantie, die haben dann die gebrochene Seite repariert, nach 2 Monaten war dann die andere Seite dann aber auch durch.

Stimmt schon :/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Schade. Aber an und für sich sollte ich eh mal anfangen mich vielleicht eher am klang als am aussehen zu orientieren. robust wäre halt trotzdem schön.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
robust und robust aussehen ist aber ein unterschied.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 10.01.12, 14:31 Uhr:

hey espy, schreibst du eigentlich irgendwo über musik? ich meine mich zu erinnern, dass mir deine empfehlungen immer sehr getaugt haben.

Selten. Wenn ich mal Mixe mache poste ich die aber noch hier )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
good to know.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heinrich schrieb am 10.01.12, 11:07 Uhr:

ich bin seit ein paar wochen von den hier total begeistert, der klang ist genial.



http://www.beyerdynamic.de/shop/hah/head...-50-p.html ()

nach drei wochen lösen sich die lederpolster ab WTF? 30 tage rückgaberecht, leider werde ich sie morgen zurückschicken, klang und komfort sind top aber in der preisklasse sollte alles stimmen. beyerdynamic antwortet nicht mal auf meine nett formulierte mail.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hast du sie austauschen lassen oder andere genommen, Heinrich?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 05.02.12, 15:29 Uhr:

Hast du sie austauschen lassen oder andere genommen, Heinrich?

erst habe ich byerdynamic angeschrieben was die dazu sagen, mit der hoffnung, dass es bekannt ist und mittlerweile sie es im griff haben. erst kam fast eine woche lang keine antwort und meine 30-tage rückgabe recht war fast zu ende. ich habe auf der beyerdynamic facebook seite gejammert und prompt war eine antwort da und sie boten mir, dass sie es in ihrer werkstatt reparieren. ich habe mich so sehr an den klang gewöhnt, der nach ein paar woche einspielzeit noch besser geworden ist und habe den hörer nicht zurückgegeben sondern zu byerdynamic geschickt. bin gespannt ob das jetzt länger halten wird.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich bin auch grad auf der suche nach was kopfhörern für schmales geld fürs büro.

hatte da an diese sony dinger hier gedacht:



http://www.amazon.de/Sony-MDRZX300R-B%C3...amp;sr=8-3

jemand erfahrungen oder andere tipps in dem preissegment?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
falls sie nicht geschlossen sein muessen:

koss porta pro!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
zurück · Seite 1, ..., 7, 8, 9, 10, 11 · weiter · nach oben
#