Kaufberatung: Stereoanlage

Hardware Sonstiges
 
Hallo! huhu

Eine Freundin hat kommenden Freitag Geburtstag, mir wurde die ehrenvolle Aufgabe zugeteilt mich um das Geschenk zu kümmern. Die gute wünscht sich eine neue Anlage zum Mucke hören.

Budget beträgt 250-300,- dementsprechend wirds eher kein High-End Kram.

Ich habe gestern bei Mediamarkt eine ganz nette Yamaha 5.1 Kombo getestet die als Backup herhalten würde. Hätte da aber gern noch empfehlungen.

Optimal wäre was mit aktivem Subwoofer. Das Ding sollte n bisschen Power haben um diverse Hausparties beschallen zu können.

Anyone? huhu love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
achja, es muss keine steoreo anlage im klassischen sinn sein.

so einfache systeme wären auch okay:

http://www.teufel.de/pc/concept-c-200-be...p9901.html

5.1 oder ähnliche systeme machen auch keinen sinn.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hä?
suchst du nun eine Stereoanlage oder nur Lautsprecherboxen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
komplettsysteme.

entweder so ein aktives boxenset mit integriertem verstärker wie beim teufel link, oder eine „klassische“ stereo anlage mit richtigem verstärker.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was für zuspieler kommen in frage? eine billge 5.1 ist meistens nicht sinnvoll.

sowas wäre zeitgemässer und macht genüg wooms.
http://www.teufel.de/raumfeld-audio-stre...p6709.html

oder gar sowas
http://www.amazon.de/gp/product/B00I0D1Q...asin_il_tl
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
in der regel hängt da ein ipad oder smartphone dran.

haben die dinger denn genug power um auch ne party zu beschallen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Marc schrieb am 06.04.14, 22:52 Uhr:

in der regel hängt da ein ipad oder smartphone dran.

haben die dinger denn genug power um auch ne party zu beschallen?

das ist eine definitionsfrage, die größeren auf jeden fall.
das wäre bstimmt ausreichend
http://www.amazon.de/gp/product/B008YUNR...asin_il_tl
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
marc, das hier ist eine nummer kleiner als der link oben aber dafür auch mit akku, kann man draußen beim grillen nutzen )

das macht ausreichend krach, kannst du zur not zurückschicken.
es ist auch vom preis her sehr cool.
http://www.cyberport.de/pioneer-xw-sma3-..._1197.html


hier noch günstiger
http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0...1396853047
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hm das klingt cool. hattest du die schonmal gehört?

würde dann tendenziell eher den großen nehmen, der passt genau ins budget )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
persönlich habe ich die nicht gehört aber bin überzeugt, dass es gut klingt. wenn akku nicht wichtig ist dann auf jeden fall die große variante, die ist bei cyberport ein zehner günstiger.
http://www.cyberport.de/pioneer-xw-sma4-..._1197.html

ich habe was ähnliches vom blaupunkt (ohne streaming) das macht genug krach.
letztendlich ist das auch so ein 2.1 system in einem gehäuse)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was auch interessant wäre: kann man z.B. zwei kleine nehmen und die koppeln?
hab da grad nix zu gefunden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hier hast du ein review
http://www.areadvd.de/hardware/2013/pion...sma4.shtml

weiter unten steht was über klang/lautstärke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
und dieses video muss dich überzeugen hammer rockon lol


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heinrich schrieb am 07.04.14, 10:14 Uhr:

hier hast du ein review
http://www.areadvd.de/hardware/2013/pion...sma4.shtml

weiter unten steht was über klang/lautstärke

liest sich ja echt super, ich denke den werde ich mal bestellen und testen.

danke! )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich bin ja noch auf der Suche nach einem Internet(W-LAN)radio, dass man ohne ein Handy/Tablet benutzen kann. Die Logitech Dinger waren wirklich toll, werden aber alle eingestellt. Ich hatte auch so ein Exemplar, dass nach 5 Minuten im WLAN nur noch russische Sender selbstständig gespielt hat, nachts an ging, auch bei ausgeschaltetem Zustand russische Lieder spielte. Amazon hat es jetzt nach 11 Monaten auch wieder zurück genommen.

hat in der Richtung jemand noch einen Tipp?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich habe da keine ahnung was in dem bereich gut funktioniert. würde aber trotzdem eine bluetooth box und ein ipod touch dazu bevorzugen.

für 99,-
http://www.ebay.de/itm/Apple-iPod-touch-...1156489830
und die box für 59,- dazu
http://www.cyberport.de/pioneer-xw-bts3-..._8211.html

damit ist man viel flexibler, es gibt tolle radio apps + soundcloud/mixcloud wer mag auch spotify planlos
und es klingt viel besser als die meisten kleinen radios hörthört



das klingt aber auch interessant
http://www.cyberport.de/dnt-ip-square-sc...B_972.html
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
http://www.ebay.de/itm/Pioneer-SA-420Vol...27e1a5ba60

http://www.ebay.de/itm/Carnegie-60-Hi-Fi...417e5db944

oder was auch immer für verstärker und boxen man nimmt. Aber diese ganzen modernen hi-fi aktiv systeme klingen doch nicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob. schrieb am 08.04.14, 16:55 Uhr:

Aber diese ganzen modernen hi-fi aktiv systeme klingen doch nicht.

naja, kommt drauf an. ich habe im wohnzimmer immer noch meinen 25 jahre alten technics verstärker und 25 jahre alte dreiwege von heco.
es gibt aber neue systeme die gar nicht schlecht sind. könnten sogar als ersatz für eine klassische vesrtärker + boxen kombi gut durchgehen, natürlich ist man da nicht mit 200,- euro dabei aber ab 500,- gibt es schon sachen die nicht schlecht sind.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ok bestimmt. Ich bin immernoch total zufrieden mit verstärker und boxen. Für den letzten hab ich 10 € ausgegeben, das war vor 6 Jahren oder so. Für 500,- würde ich mir glaube ich gleich bassige monitor boxen a la Rokit kaufen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob. schrieb am 08.04.14, 17:20 Uhr:

Für 500,- würde ich mir glaube ich gleich bassige monitor boxen a la Rokit kaufen.

das würde ich wiederum nicht machen, es sind nahfeldmonitore die man zum produzieren nehmen kann aber für musik hören und den raum »ausfüllen« vielleicht nicht die erste wahl.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.04.14, 20:46 Uhr
Ich höre total gern mit denen musik, aber stimmt schon, ich sitze die meiste zet am rechner währendessen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Marc schrieb am 07.04.14, 10:56 Uhr:

Heinrich schrieb am 07.04.14, 10:14 Uhr:

hier hast du ein review
http://www.areadvd.de/hardware/2013/pion...sma4.shtml

weiter unten steht was über klang/lautstärke

liest sich ja echt super, ich denke den werde ich mal bestellen und testen.

danke! )

ich bin begeistert!
die einrichtung ist zwar n bisschen ätzend, aber der sound ist unerwartet gut und voll!

danke für den tip heinrich!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
aber mal hübsch hässliche aufkleber druff.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
das is nur son anti-statik-sticker. der ist beim auspacken schon abgefallen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 11.04.14, 10:15 Uhr
Habe das SoundTouch™ Portable Wi-Fi® Music System brain gefunden und teste esgerade. Wirklich toll und mal was einfaches. Mit 348 Euro nicht günstig, aber die Schmerzen, die ich die ganze Zeit mit Internetradiogeräten hatte, sind nun weg.




http://www.bose.de/DE/de/home-and-person...c-systems/
http://www.amazon.de/gp/product/B00F2H1V...&psc=1

Die W-Lan Einrichtung war etwas bescheiden, aber irgendwann ging es dann. Schön ist auch die AirPlay Koppelung. Man muss nicht über Bluetooth verbinden und dann streamen, es reicht, wenn man im gleichen W-Lan ist und kann dann über das Netz direkt auf die Box streamen. Es gibt auch eine Mac/Windwos Software die dann den iTunes Inhalt auf die Box bringt, aber das hat gestunken.

So kann ich über iPhone/iPad/Macbook über AirPlay streamen und dazu noch die 6 Stationstasten mit Internetradiosendern belegen. Leider ist die Liste der Radiosender etwas unvollständig (die haben nicht mein geliebtes http://www.wefunkradio.com/ () drin heul).

Am Klang kann man nichts verstellen, der ist fix und gut eingestellt. In diesem Modell ist noch ein Akku verbaut und man kann das Gerät auch mit auf den Balkon nehmen. laut Angabe hält der Akku dann ein paar Stunden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
liest sich gut mit dem WIFI und so.
Spoiler (anzeigen):


OT
Internetradio kann ich noch detektor.fm empfehlen
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#