zurück · Seite 1, 2, 3, 4, 5 · weiter

Kühler Grill

Hardware Sonstiges
 
hanna schrieb am 15.06.12, 13:40 Uhr:

ich nehm immer die lange tim mälzer zange.

Welche davon?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Michael H. schrieb am 15.06.12, 13:48 Uhr:

hanna schrieb am 15.06.12, 13:40 Uhr:

ich nehm immer die lange tim mälzer zange.

Welche davon?

seine ist wohl die von „Cuisipro“
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jau
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hanna schrieb am 15.06.12, 13:40 Uhr:

ich nehm immer die lange tim mälzer zange. die ist nach meinen messern mein liebstes küchenwerkzeug

das ist auch meine lieblingszange five

die von jamie oliver ist scheisse hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich benutze von allen Grillzangen die so im Haushalt rumoxidieren diese am liebsten.



Die Gibts bei manufactum...

Oder vll ne Schürze...

Die gibts bei connox. Die haben auch noch einige Grillzangen im Angebot.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 18.06.12, 12:24 Uhr
nach ner halben stunde intensivgrillen kriegste da doch nen krampf im daumen ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hanna schrieb am 18.06.12, 12:18 Uhr:

nach ner halben stunde intesivgrillen ..

hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
aber dafür sieht sie gut aus und ist schoen lang ;)
hier ein grillzangentest:

Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Poeschie schrieb am 18.06.12, 12:12 Uhr:


Oder vll ne Schürze...

Die gibts bei connox. Die haben auch noch einige Grillzangen im Angebot.

Naja, Filet am Bauch und Lende unter der Hüfte … lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mann reden die eine scheisse brain
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


very kühl
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
yeah! n grill für EINEN chickenwing! das macht sinn!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
lol2
Spoiler (anzeigen):

Ne, ich glaube für EINEN Döner
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Vegetarier bringen da locker ne ganze Peperoni drauf! hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 20.06.12, 12:34 Uhr
Ohne alles gelesen zu haben...
Ich suche einen guten und bezahlbaren Kugelgrill. Was sagen die Experten?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aldi hat(te?) jetzt einen. 50cm, mit Aschefänger unten für 80€

Ansonsten geht nichts über Weber. kostet der kleinste aber glaube ich 140€

http://www.webergrill.de/Weber-Holzkohle...::587.html

Habe ich auch, ist awesome. Würde nochmal sparen und in einen größeren investieren.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
47cm ist wirklich nicht sehr viel…
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
47cm sollte für einen Balkongrill ausreichen, denk ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Freunde von mir haben gerade vom Kohlegrill auf Gas umgestellt. Die haben nämlich beim Anfeuern immer die Leute vom Balkon über ihnen geräuchert. Falls du also mehrer Balkonetagen und Parteien hast, würde ich keine Kohle nehmen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ist ein Geschenk, also nicht meine Nachbarn. )
Ne, ist eh die oberste Etage.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
alexxxus schrieb am 20.06.12, 13:31 Uhr:

Freunde von mir haben gerade vom Kohlegrill auf Gas umgestellt. Die haben nämlich beim Anfeuern immer die Leute vom Balkon über ihnen geräuchert. Falls du also mehrer Balkonetagen und Parteien hast, würde ich keine Kohle nehmen.

Ich habe mal auf einer Liegenschaftsverwaltung gearbeitet und wir haben das Grillen mit Kohle zum teil explizit verbieten müssen. Teilweise, je nach aufsässigkeit einzelner pensionierter Mietparteien sogar das Grillen in jeglicher Form.

(
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mighty Mike schrieb am 20.06.12, 13:42 Uhr:

alexxxus schrieb am 20.06.12, 13:31 Uhr:

Freunde von mir haben gerade vom Kohlegrill auf Gas umgestellt. Die haben nämlich beim Anfeuern immer die Leute vom Balkon über ihnen geräuchert. Falls du also mehrer Balkonetagen und Parteien hast, würde ich keine Kohle nehmen.

Ich habe mal auf einer Liegenschaftsverwaltung gearbeitet und wir haben das Grillen mit Kohle zum teil explizit verbieten müssen. Teilweise, je nach aufsässigkeit einzelner pensionierter Mietparteien sogar das Grillen in jeglicher Form.

(

GIbt's da nicht eine Regel, dass man sowas wie 4x im Jahr mit Kohle auf dem Balkon grillen darf?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein, es wird im Mietvertrag erlaubt oder eben nicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
In manchen Bundesländern darf man nur x-mal/Jahr grillen.

habe letztens einen Bericht dazu im Radio gehört. Finde aber gerade nichts.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich arbeitete in einer Verwaltung in der Stadt Luzern hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich ziehe ernsthaft in Erwägung, mir einen Weber Go Anywhere Gas Grill zu kaufen.
(für um auf dem Wasser zu Grillen)





Pros?
Contras?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
pro: cool. why not?

contra: planlos



Spoiler (anzeigen):

mit was wo auf dem wasser? segelboot hast du doch verkauft, oder?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
schau mal ins forum vom grillsportverein. hier z.b.: GA Gas
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#