LCD/Plasma TV - Fragen

Hardware Sonstiges
 
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir einer von euch helfen, suche einen LCD Fernseher
- 40/42“
- Full HD 1080p
- 24p
Kann hier einer Empfehlungen oder auch Warnungen aussprechen? werber

Meine 2te Frage betrifft die Kalibrierung, die LCDs haben ja DVI oder VGA, bringt es etwas den Sypder Pro anzuschliessen und das Display damit zu kalibirieren?

Vielen Dank für eure Hilfe! danke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
http://www.panasonic.de/html/de_DE/10901...index.html

Ich habe den Vorgänger und bin sehr zufrieden. Das Bild finde ich sogar besser als bei den teureren Philips-Teilen. Ansonsten tut sich ja ne Menge mit LED-Backlight und so, das wäre dann eine Frage des Budgets. Plasma ist ja auch nicht mehr so verpönt, wie es mal war.

Wegen der Größe lohnt es sich auf jeden Fall, einen Dummy aus Karton mit den Maßangaben des Herstellers zu bauen und den an die Wand zu halten. Trotz gleicher Diagonale sind die Abmessungen z.T. doch recht unterchiedlich bei den Modellen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Achte nicht nur auf das Gerät selbst, sondern auch ob das Gerät im Fehlerfall vom Händler repariert werden kann / darf oder eingeschickt werden muss.
Bei uns war es so, dass sich Samsung am besten angeboten hat, kann bei nem Fernsefritzen hier repariert werden und hat einen so schmalen „Rahmen“ (Der Rand um das Display), dass es exakt in die Fernsehwand gepasst hat.
Philips muss, soweit ich gehört habe, immer eingeschickt werden und hat wohl auch öfter Probleme mit dem AmbiLight™.
Meine Empfehlung ist Samsung, oder natürlich Metz oder Loewe - je nach Budget. zzz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich bin seit fast 1 jahr im besitz des Samsung LE 40N8 und rundum zufrieden.
er sieht schick aus, hat sämtliche ein- und ausgänge die man braucht (und meist sogar mehrere davon), jede menge einstellmöglichkeiten sowie eine top-bildqualität.
ich nehme allerdings an, dass es von diesem modell inzwischen einen nachfolger gibt. bin da nicht mehr so informiert.

das mit dem kalibrieren halte ich für sinnfrei.

bzgl. größe: achte darauf, wie weit entfernt du dich vom bildschirm aufhältst. bist du zu nahe, und die bildfläche zu groß, kannst du die pixel zählen. Im netz hatte ich mal irgendwo eine tabelle dazu (Sitzentfernung / Größe in Zoll) gefunden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Woran merk ich denn eigentlich das ich schon digitales Fernsehen empfangen kann?
Analog soll ja auf solchen LCD Teile nich so der Bringer sein.
Hab noch null Plan von der Materie LCD, HD, FullHD, HDready, DVB-T und von was da nich alles erzählt wird.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
digital empfangen kannst du nur mit einem receiver.
es gibt 4 wege:

iptv (Internetfernsehen)
dvb-s (Satellit)
dvb-c (Kabel)
dbb-t (Terrestrisch, sprich über Haus- oder Zimmerantenne)

jetzt kommt es drauf an, was du daheim hast.

im FreeTV (Frei empfangbar) gibt es momentan soweit ich weiss nur 2 HD Sender (Anixe HD und einsFestival HD). Im Pay-TV wird es wohl mehr Auswahl geben, aber da kann ich dir nichts genaues zu sagen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wir haben stinknormales Kabelfernsehen und ne Satellitenschüssel haben wir auch.

Nehmen wir mal an ich möchte jetzt digital TV gucken.
Dafür brauche ich dann so einen Receiver und der Kabelanschluss muss ja dann auch digital werden oder wie funktioniert das?

Ich hab auch gelesen das es irgendwann garnicht mehr möglich sein wird mit einem alten normalen Fernseher TV zu empfangen. Das würde ja bedeuten das sich jeder der Fernseh gucken will eine neue Glotze zulegen muss oder eine Set-Top-Box. Wenn ich das meinem Vater erzähle lacht der mich aus, das glaubt der mir nie.

Sorry Daniel das ich deinen Thread hier dafür missbrauche.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
soweit ich weiss ist der kabel-anschluss schon digital-fähig. schaust am besten in deinem vertrag vom kabel-anbieter nach.
den kabel-receiver zwischen TV und Kabelanschluss stecken und digitales fernsehen genießen.
willst du HD-Fernsehen sehen, musst du darauf achten, dass der receiver HD-Signale verarbeiten kann (MPEG-4).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Für digitales Fernsehen brauchst Du einen Receiver oder dein Fernseher hat einen entsprechenden Tuner. Ohne den kannst Du zwar weiterhin über Kabel und Satellit fernsehen, dann allerdings nur analog. Das normale Antennenfernsehen wird aber in der Tat in ein paar Jahren komplett durch DVB-T ersetzt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab mir heute ein paar angeschaut. Eigentlich will ich ja den 42“ Plasma von Panasonic (125.- Cashback bis 24.12. Kaufdatum), aber der Sony Bravia 40“ war verdammt lecker und inkl. HD-Receiver.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was hast Du denn für Peripherie? Bei einer PS3 ist es wahrscheinlich noch egal, aber ich kann z.B. meinen AV-Receiver via TV-Fernbedienung laut/leise regeln, weil beide von Panasonic sind. Das spart immerhin eine Fernbedienung (in den meisten Fällen). werber
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Toadward schrieb am 22.12.08, 21:42 Uhr:

werde vielleicht nächstes jahr zu triple play von unitymedia wechseln
da gibt es dann für das digitale tv nen extra receiver
manche lcd tv's haben auch dvb-c ... damit könnte es wohl auch gehen (?)

Damit müsste es gehen jaaa
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.11.11, 16:56 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was ist eigentlich von 200Hz-Fernsehern zu halten?! sieht man da den Unterschied zu 100Hz überhaupt?

der neue küchenfernseher läuft nur mit 60 Hz und das Bild ist bestens, kein flimmern... planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 08.08.12, 22:01 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was ist eigentlich von 200Hz-Fernsehern zu halten?! sieht man da den Unterschied zu 100Hz überhaupt?
Hab irgendwo nen Bericht gelesen, nach dem man das in speziellen Bereichen (Sport z.B.) schon sieht. Allerdings ist die Veränderung aber wohl eher marginal und nur im direkten Vergleich zu sehen.

Es geht bei der Geschichte übrigens nicht ums flimmern - LCD flimmern eh nicht. Vielmehr werden Zwischenbilder berechnet, so dass Bewegungen flüssiger erscheinen ...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.11.11, 16:56 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kaputtes kabel?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.11.11, 16:56 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ein Freund von mir hat sich jetzt einen LCD gekauft, ist glaub nen 40“ Gerät und der Verkäufer meinte zu ihm das 100Hz Pflicht sind und die Marke da ist auch absoluter Marktführer, alles andere ist scheiße, Full HD muss man natürlich auch haben, HD ready ist schlecht etc. etc., wie Verkäufer nunmal sind.

Sind 100Hz bei nem LCD Pflicht?
Kann mir das nicht vorstellen, es gibt einige Geräte die hier und da Testsieger sind und eben keine 100Hz haben.

Das Bild bei meinem Kollegen ist übrigens, naja, es geht. IPTV mit ner DSL16+ Leitung, mehr geht im Moment bei ihm nicht. So berauschend fand ich es nicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Stromkosten

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#