Modular Synthesizer

Hardware Gadgets
 
Nochmal was von Richard Devine, ich find den so gut:
strum-modular-patch
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
hehe ja, schöner patch!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Projekt für die Babypause:
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was ist es?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 19.12.16, 11:12 Uhr:

Was ist es?

Es ist ein 8-Kanal Mischer mit 3 Stereo Aux für Pedale etc.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Neues Case ist da - ich hab' wieder PLATZ!!!!

cheer

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Geil.
Mach mal ein besseres Foto, ich will stalken.
2 Braids ist schon mal cool.
Was sind die zwei Teile unten mit der angedeuteten Klaviatur? Sequencer?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 20.12.16, 23:20 Uhr:

Geil.
Mach mal ein besseres Foto, ich will stalken.
2 Braids ist schon mal cool.
Was sind die zwei Teile unten mit der angedeuteten Klaviatur? Sequencer?

Hier ist das ganze Rack (sind schon ein paar Module drin die ich erst noch bauen muss.). Die beiden Teile unten sind Quantizer.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aaaaawwwwww yisssss!

rockon

Das wird mein härtester Build bisher. Fast alles SurfaceMount Komponenten und mein erstes Arduino-gesteuertes Modul. Die Kalibrierung wird haarig. )

Ornament & Crime

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 23.12.16, 11:53 Uhr
Wie findest du den ripples?

Meinen Waves werde ich verkaufen und durch einen weiteren sequencer ersetzen, der dann den Metropolis transponiert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der Ripples bockt schon - ist jetzt nicht der Charakterfilter schlechthin - eher zurückhaltend und sauber, aber sehr nice!

Hab' mir gestern noch den Bausatz zum Sallen Filter von Befaco bestellt. Der hat richtig Eier!


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Achja, welchen Sequencer woltest du denn holen? Was „normales“ oder mehr in die kreative Richtung à la René o.ä.?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Eher was normales. Wäre schön, wenn er einen Clockdivider hätte.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spoiler (anzeigen):



lol2
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja, wieso denn nicht??? hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Thread ist Porno. Hardcore.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 06.02.17, 09:43 Uhr:

Dieser Thread ist Porno. Hardcore.

ja.

twisted schrieb am 05.02.17, 20:44 Uhr:

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

würde ich sofort verwenden wollen für ein video! knaller.

0:00 besonnen. spannend. eerie. treibend und erwartungsvoll zugleich. episch werdend. ich mag.

ab 4:29 unheil verheißend, wieder treibend, weniger besonnen, eher rastlos.


habs nur mit apple kopfhörern gehört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.02.17, 16:20 Uhr
twisted schrieb am 05.02.17, 20:44 Uhr:

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

love

e: Dauerschleife.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sehr geil.

Erzähl doch mal, wer da was grob macht? z.B: das Arpeggio.
Ist das ein Take? Nur Modular?
Was machst du per Hand und was läuft automatisiert?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 06.02.17, 15:32 Uhr:

Sehr geil.

Erzähl doch mal, wer da was grob macht? z.B: das Arpeggio.
Ist das ein Take? Nur Modular?
Was machst du per Hand und was läuft automatisiert?

Danke! rockon
Ja, das ist ein Take am Stück aufgenommen. Im Prinzip läuft alles durch den Modular, ausgehend von einem Grundton den ich auf der Lapsteel spiele, dann live sample im Sampleslicer und über den Pressure Points den Pitch und Startpunkt des Samples manuell triggere. Darüber spielt mein „Bandkollege“ Lapsteel Chords im Intro, die durch seine Pedale laufen.

Die Bassline kommt aus dem Even VCO welchen ich mit dem Keystep spiele/triggere. Spiele dabei einen Teil live und teilweise starte ich eine Sequenz die dann durchläuft bis ich wieder übernehme. Den Mod vom Keystep benutze ich manuell um den Cutoff vom Filter zu steuern durch den der Bass läuft.

Dazu spiele ich noch Gitarre direkt in Clouds, welches auch eine 1V/Oct Modulation aus Pressure Points bekommt.

Beats kommen aus meinen beiden Braids die vom Beatstep Pro getriggert werden und dann noch durch ein Kaoss Pad und den Black Hole DSP laufen.

Der Arp kommt derzeit noch aus dem Rechner, den spielt der zweite Mann. Wird eventuell noch durch einen echten Juno ersetzt, das wäre toll. )
Ansonsten noch kleinere Modulationen von einigen Parametern aus Maths und Rampage und viel manuelles Gedrehe an verschiedenen Reglern. ja


Dient jetzt erstmal als Songgerüst für einen Live-Act an dem wir arbeiten. Soll eventuell noch ein Klavier mit dazu auf dem ich ab und zu rumklimpere und wir schrauben noch am Arrangement etc. Recall ist halt leider auch ein Problem
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke für den Bericht. Sehr cool und sehr interessant.
Zum Thema Recall, das muss man glaub ich wie in einer echten Band sehen.
Da haben auch alle immer die gleichen Setups. Der Gitarrist kann vielleicht noch zwischen clean und Zerre schalten, aber sonst haben alle nur ein Preset. Außer der Keyboarder.

Ein echter Juno 6 / 60 lohnt sich immer. Läst sicht auch clock-mäßig sehr gut in Modular einbinden.
Das Arpeggio kommt dann vom TAL Juno nehme ich an.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja genau, TAL Juno.
Ich hätte schon lange einen Juno 6/60 wenn die nicht so abartig überteuert wären. Aber jetzt brauchen wir primär erstmal ein Mischpult für unsere ganzen Signale. brain

Ja, Recall gibt's natürlich nicht - ich mache mir halt pro Song ein Patch-Sheet im Prinzip und speichere mir Presets auf den Modulen die es können. Viele Dinge sind über die Songs hinweg ähnlich gepatcht damit man dann an anderer Stelle wiederum viel experimentieren kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
twisted schrieb am 07.02.17, 11:14 Uhr:

6/60 wenn die nicht so abartig überteuert wären.

Hab meinen 60 vor ein paar Jahren noch für 700 bekommen. Das war damals schon Glück.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Soo, wir haben gestern mal bei einer Probe mitgefilmt. Wieder total versunken, deswegen isses halt 20 Minuten und hinten hatte ich dann keinen Bock mehr zu schneiden, haha...
Wir machen das Ganze demnächst nochmal in schön. schonklar

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Simply Love love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rockstars! love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bouncejumpbouncejumpbounce
jumpbouncejumpbouncejump
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#randomshit rockon
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#