Modular Synthesizer

Hardware Gadgets
 
Bin am überlegen dran, ob ich mir das hier gönne:
https://synthracks.com/shop/9u-eurorack-...lnut-peter
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
twisted schrieb am 09.02.17, 11:56 Uhr:

Soo, wir haben gestern mal bei einer Probe mitgefilmt. Wieder total versunken, deswegen isses halt 20 Minuten und hinten hatte ich dann keinen Bock mehr zu schneiden, haha...
Wir machen das Ganze demnächst nochmal in schön. schonklar

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

Läuft gerade wiederholt im Hintergrund beim Arbeiten. Sehr gut!
Für ein Video eventuell zu lang. Aber als Track cool.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Freut mich! )
Das Case sieht nice aus, wäre mir aber zu teuer ehrlich gesagt. Habe im Prinzip für 3HE mehr und ein zweites Netzteil gleich viel bezahlt bei MDLR. Klar, ist kein Nussbaum, aber das ist mir nicht so wichtig. )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 19.02.17, 22:42 Uhr
So, mal ne kürzere Version von gestern:

Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nicht ganz on Topic aber interessant:


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
brain lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
https://vcvrack.com

Wird getestet.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jo, scheint ganz cool zu sein, aber nur monophon so wie ich das verstehe.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 13.09.17, 17:09 Uhr
Monophon und Polyphon gibts bei modularen Synthesizern nicht wie bei „normalen“ Synthesizern.
Du kannst dir ja theoretisch einen polyphonen aus Modulen zusammenstellen.
Generell kann man aber sagen, dass Modular immer Monophon ist, da es sehr aufwändig wäre polyphone Patches zu erstellen. Du brächtest im Prinzip jedes Modul in der Anzahl Stimmen, die dir vorschwebt. Also bei 4fach Polyphon 4xVCO, 4xADSR, 4xVCF, 4xVCA und ggf 4xLFO.
Dann noch ein Gerät/Modul, welches dir einen Accord entsprechend aufsplittet.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ein wunderbarer 4fach Polyphoner Synth mit 4 separat einstellbaren Stimmen ist übrigens der Vermona Perfourmer. Dieses Gerät und ein Arturia Keystep dazu. Mehr braucht man nicht um jede Menge Spaß zu haben. rrr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jaja, schon klar. Aber wenn du nur einen monophonen MIDI In hast kannste soviele VCOs reinwerfen wie du willst. ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Außerdem gehst du von rein analogen Modulen aus. Polyphonie ist recht easy machbar in der Modularwelt, nur eben nicht mit rein analogen Modulen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab mir vor ein paar Wochen für die Mittagspause einen 0-Coast von Make Noise gekauft. Für euch Bastelfreaks natürlich Kinkerlitzchen, aber mir macht das so Spaß. love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mars schrieb am 14.09.17, 09:49 Uhr:

Hab mir vor ein paar Wochen für die Mittagspause einen 0-Coast von Make Noise gekauft. Für euch Bastelfreaks natürlich Kinkerlitzchen, aber mir macht das so Spaß. love

Yeah, ist doch eine super Kiste - ich wette deine Mittagspause hat ein 1up bekommen! rockon
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
twisted schrieb am 13.09.17, 17:41 Uhr:

Außerdem gehst du von rein analogen Modulen aus. Polyphonie ist recht easy machbar in der Modularwelt, nur eben nicht mit rein analogen Modulen.

Aus der Sicht deiner Musik verstehe ich, was du meinst.
Aber ein „richtiger“ polyphoner Synthesizer zeichnet sich dadurch aus, dass man ihn dynamisch und artikuliert spielen kann, d.h. das jede Stimme ihre eigenen Hüllkurven und Modulationen hat.
Vielleicht gibts ja so Module. Ansonsten: Für lange Pads oder kurze Stabs braucht man diese Art Polyphonie nicht unbedingt, das stimmt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
twisted schrieb am 13.09.17, 17:38 Uhr:

Jaja, schon klar. Aber wenn du nur einen monophonen MIDI In hast kannste soviele VCOs reinwerfen wie du willst. ;)

Das habe ich nicht so ganz verstanden. Was meinst du mit „einen monophonen MIDI“?
Eine Note oder Gate+CV, die dann verschieden gestimmte VCOs ansteuert?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gibt es eigentlich noch einen Weg, wie ich MIDI-Signale in viele CVs umwandeln kann? Also ich kenn den Doepfer DarkLink, sowas in der Art suche ich, nur mit mehr CV-Outputs.

Hintergrund: Ich kann in Houdini MIDI-Daten ausgeben, auf die Channel, die ich will (zB c01n01 für Tonhöhe oder c01v01 für Velocity etc). Jetzt sind mir nur vier Ausgänge zu wenig, da kann ich ja höchstens Gate und ein CV ausgeben wenn ich zwei Synthesizer unterschiedlich ansprechen will. Der Arturia Beatstep Pro kann mehr, aber ich frag mich ob es Alternativen aus dem Modular-Bereich gibt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Da gibts einiges. Einfach mal hier bei den Modulen nach MIDI filtern.
Speziell kann ich aber nichts sagen, weil ich sowas nicht habe/brauche.

Hier das spuckt Google unter anderem noch bei „MIDI to CV“ aus:
https://www.tindie.com/products/hotchk15...to-cv-box/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der cv.ocd ist ja geil, irgendwie hab ich den bei meiner Suche wohl übersehen, den will ich.
Dank dir.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kein Ding, hab auch nur kurz gegoogelt. five
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Übrigens: Sicher auch ein nettes Kistchen für die Pause: Lep loop V2
Daran musste ich denken bei deinem Kistchen.


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich bin kurz davor meinen Kontrabass zu verticken ...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sollte da mehr sein, würde ich aber doch eher zu modular raten. Da geht einfach mehr auf Dauer.
Kommt natürlich drauf an, was man am Ende so machen will. Ich habe größtenteils „richtige“ Synthesizer und Sequencer.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 23.09.17, 19:26 Uhr
Ein paar Mitschnitte von meinen Sessions, macht wirklich sehr viel Spaß.


Link zum Video

//gefixed, war auf private.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Video geht leider nicht. (
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das Problem ist noch, dass ich grad nur den gesamten Mix aus meinem alten Mixer aufnehmen kann. Im Video klingen ein paar Sachen ganz schrecklich, die auf den Boxen für mich gut waren; da muss ich mir mal überlegen wie ich die Einzelspuren am besten aufnehme damit man das später noch besser bearbeiten kann.

Und wenn ichs mir genau überlege hat das Gaze eh nichts in eurem Modular-Thread verloren ... schnellweg
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Passt schon. ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nice one, da sind doch paar richtig coole Sounds dabei! Ich mag diesen ersten Patch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#