zurück · Seite 1, 2, 3

SSD Olé

Hardware Sonstiges
 
Schau mal hier: http://hardwrk.com/anleitung/ ()
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Laufwerk in externem Gehäuse am USB-Port, oder?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sofern Trim noch nicht aktiv ist hier de Trim enabler. Cheken on Trim aktiv ist kannst du im Systembericht unter dem Punkt serial ATA

http://www.macupdate.com/app/mac/37852/t...im-enabler
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke habs runtergeladen installiert und gepatcht. ist nun aktiv. ja
versteh aber noch net so wirklich was ich da nun installiert hab.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe es auch nicht ganz begriffen, aber es sorgt wohl dafür, dass Speicherplatz der durch löschen von Dateien entsteht zuverlässiger wieder freigegeben wird.
Und es wird sehr oft empfohlen es zu aktivieren.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
In Kurz: TRIM ist ein Systemtreiber, der es erlaubt, dass das OS direkt mit der SSD komuniziert und ihr sagt wenn etwas gelöscht wurde. Wenn die SSD das weiss, kann sie die „gelöschten“ Zellen direkt bearbeiten.

Bearbeiten daher, dass bei einer SSD der Löschvorgang eines Bits anders vonstatten geht als bei einer HDD (da wird einfach drübergebügelt). Bei einer SSD muss aktiv etwas getan werden um die Zelle zu leeren, damit Sie danach wieder neue Daten aufnehmen kann. Das ist kein Problem, solange nicht aller Speicher der SSD einmal beschrieben wurde. Ab diesem Zeitpunkt braucht die SSD Zeit um gelöschten Speicher aktiv zu löschen Performance geht nach unten.

TRIM bringt da nun den Vorteil, dass das OS in der IDLE-Zeit dafür schaut, dass vorweg aktiv gelöscht wird. Man liest beides, dass man TRIM nutzen soll und dass das moderne SSDs selber im Griff haben (Stichwort Garbage Collection). Samsung empfiehlt TRIM - ich hatte mit aber Abstürze, ohne nicht.

Ach, und den TRIM enabler brauchts, da Mac OS X nur TRIM für selbsteingebaute Festplatten erlaubt - Windows z.B. macht das von Haus aus für alle. Der Trim enabler „hackt“ den Treiber, damit er auch für andere SSDs funktioniert.

Puh. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke für dei Erklärung ja

Du hattest mit TRIM Abstürze unter OSX (Version?)
inwiefern? Datenerlust? oder einfach nur Neustart des Systems?

Was ist der safe way wenn ich will dass meinem system eher nichts passiert?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja bei Starker Auslastung ein Hängen, dann Neustart, einmal direkt 2 Neustarts. Aktuelle Version (10.8.irgendwas). Ich habe aber einen iMac 2010 mit zusätzlicher HDD. Habe die SSD einbauen lassen.

Bis jetzt ohne TRIM keine Probleme (Performance oder Abstürze)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hab für meine zusätzlich eingebaute SSD von Samsung auch kein TRIM aktiviert, lass das auch den Garbage Collector alles machen. Bisher keine Probleme.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich überlege mit meinem 2010er macbook pro auf ssd umzusteigen. gibt es irgendwo eine übersicht, welche platte für welchen rechner geeignet ist? oder ist das erst mal egal?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ok, danke, es wird wohl die crucial m4 256gb werden.

welche hardwrk nachbauten habt ihr im einsatz und könnt ihr empfehlen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hat schon jemand inzwischen in sein MBP eine SSD zusätzlich eingebaut und das ganze mit Fusion drive versucht?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 03.07.14, 15:47 Uhr:

Schnäppchen:
Samsung MZ-7TE250BW Serie 840 EVO Basic interne SSD 250GB für 98.-

Wäre die geeignet für ein MBP 15“ Mitte 2010, dass ich mit so einem Hardwrk Adapter versehen will? Oder welche soll ich nehmen? Bei Hardwerk gibt's auch ein Bundle mit in Österreich gefertigten Angelbird SSDs. Hätte ich auch nix dagegen, wenn die okay sind?

Wer kennt sich aus und gibt mir einen Tipp oder zwei?

Danke danke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wer will noch mal, wer hat noch nicht?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
YO
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#