(Suche) In-Ear Kopfhörer

Hardware Sonstiges
 
Puh, 250€ ist allerdings dann doch zu weit jenseits des Budgets... Aber was das mit dem Aufwickeln betrifft, glaub ich ist das nicht das Problem, sondern die Haupt-Abnutzung entsteht einfach beim benutzen und dem Scheuern in der Hosentasche, während der Stecker im Iphone steckt...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Ich habe mir auf der letzten USA Reise die Beats gekauft. In Deutschland sind die genau so teuer wie in den USA. Feine Dinger sind das. Robust und wirklich toller Klang. Die liegen bei gut €130 - toll für iPod und iPhone, wegen der Lautstärkeregelung ... die sonst ja nervt an solchen Hörern, hier nicht. Es gibt sie in weiss und rot.


Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.11.11, 16:56 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
cachaca schrieb am 18.08.11, 11:16 Uhr:

Streich Robust.

Jedenfalls meine haben jetzt nach 10 Monaten Auflösungserscheinungen.
Echt? Hm, ich benutze die Dinger vielleicht nicht jeden Tag und fummel die immer ordentlich in diese Hülle rein. Ich habe die nun seit Mai (was noch nicht lange ist). Ich finde das breite Kabel eben sehr gut, diese schmalen superdünnen Kabel von anderen Hörern, wären für mich nichts.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich HASSE Kopfhörer... Meine viel zu teuren Bowers & Wilkins gehen gerade schon wieder am Kabel kaputt. Das kann doch nicht sein. Das ist normales tägliches Benutzen, was ich damit mache, warum muss da gleich wieder am Stecker das Kabel brüchig werden?
Ich brauch was neues...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gibt doch genug Vorschläge hier, ich hab die „Koss Plug“ und bin zufrieden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich würde erstmal versuchen nen Austausch zu bekommen, die sind da meistens sehr kulant, statt einfach wegzuschmeißen. Ansonsten musst du halt mal drauf achten wie du dein Zeug wirklich behandelst, wie es zum Kabelbruch kommt und warum, abknicken in der Hosentasche, falsches aufwickeln der Kabel etc. wenn du nicht dahinter kommst würde ich mich eben mal nach Kopfhörern umschauen die ein austauschbares Kabel haben. Beyerdynamik und Shure haben da Modelle im Angebot.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Leider bin ich mit den Klipsch S4i überhaupt nicht mehr zufireden. Erst die Manschetten, die brüchig wurden, dann hat der linke Kopfhörer ausgesetzt, dann die Steuerung. Aus Trägheit und für nächtliches Podcast-hören habe ich das lange ertragen, aber jetzt ist auch der rechte Kopfhörer hinüber – ein Kopfhörer ohne Sound ist nicht mehr ganz das, was er vorgibt, zu sein. ouw

Mal sehen, was Amazon dazu sagt, gekauft wurden die erst Anfang Juni 2011.

Und obwohl Fabian drei Posts drüber schimpft, habe ich mir die bestellt:



http://www.bowers-wilkins.de/Headphones/...blick.html

Gibt es nämlich bei Apple gerade recht günstig. Zumindest hat das meine 3-Minuten-Recherche ergeben. Falls Ihr ein wesentlich günstigeres Angebot findet: sagt es mir bitte nicht. ^^

Bowers & Wlkins C5 bei Apple
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich habe die shure e2c (oder so) seit ein paar jahren. die sind top, meines erachtens.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die B&W sind da und sie klingen so gut. love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Klanglich sind sie ja auch wirklich super und dieses Ohr-Konzept ist ganz nett... aber meine geben gerade endgültig auf -( Vielleicht wars ja doch nur'n Montagsprodukt, erstmal werd ich sie wohl einfach austauschen lassen erstmal - wenn ich mich dann doch mal aufraffe, 'ne Woche drauf zu verzichten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hab übrigens mal dem B&W-Support gemailt und folgende Antwort:

ich kann ihren Frust nachvollziehen, da Ich diese Erfahrung immer wieder selbst gemacht habe.

Darum kann Ich Sie beruhigen und ihnen vergewissern, dass Sie ein Montagsprodukt erwischt haben.

Gehen Sie zu ihrem Fachhändler und fragen Sie ihn ob ein Tausch seiner Seits möglich wäre.
Sollte dies nicht der Fall sein melden Sie es dort zum Service an mit dem Vermerk z. HD. x. xxxxxx

Dann sorge Ich für einen schnellen und reibungslosen Austausch.

Desweiteren möchte Ich Sie darauf hinweisen, dass der Service im Normalfall nicht länger als eine Woche dauert, da Ich und mein Team dafür sorgen das die Geräte spätestens nach dem dritten Tag das Haus wieder verlassen.

Ich geh ihnen mal noch 'ne Chance....
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich kram den Thread mal vor... falls es inzwischen einen aktuelleren gibt, bitte ich um Nachsicht. In den letzten Jahren war ich mit einem Sony MP3-Player unterwegs, der Kopfhörer mit Umgebungsgeräusch-Unterdrückung unterstützte. Nachdem ich ich hier auf das iPod-Nano-Tausch-Programm aufmerksam gemacht wurde, ist gestern mein Austausch-iPod angekommen. Leider funktionieren die Sony-Kopfhörer damit nicht (Sound klingt merkwürdig verzerrt). Folglich brauch ich neue Kopfhörer. Allerdings suche ich welche mit asymmetrischen Kabel, gerne auch mit Lautstärkeregelung. Kann gerne auch etwas teurer sein (um die 100 €).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gibt es an dieser Stelle etwas neues gutes zu empfehlen? Habe meine beats im Zug verloren (
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
immernoch zufrieden: Westone UM2
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Meine B&W C5 sind schon wieder dabei, kaputt zu gehen... schimpf heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 31.08.12, 18:59 Uhr:

immernoch zufrieden: Westone UM2

google suche sagt: ganz schön hässlich ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Muss man abwägen was einem wichtiger ist bei einem Kopfhörer. Coolheit vs Qualität. Je näher das beieinander sein soll desto tiefer greift man sicher auch in die Tasche.


AKG K3003 könnte da helfen. bigass
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hast du die schon mal in den Ohren gehabt?

Das ganze Zubehör, dass man dazu bekommt, sieht auch gut aus D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


ihm scheint es nicht zu gefallen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich brauch was mit Mikro dran und austauschbarem Kabel... heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich grabe mal den Thread hier aus.
Suche gute In-Ear bis zu 200 Euro.

Stieß eben auf die Beyerdynamic DTX 101 iE für 199 Euro

Kann mir die jemand Empfehlen oder gibt es besseres für den Preis?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Westone sind gut
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Atomic Floyd habe ich. Die sind toll.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 06.05.13, 13:34 Uhr:

Westone sind gut
Finde ich keine in meinem Preissegment.

Cholla schrieb am 06.05.13, 14:06 Uhr:

Atomic Floyd habe ich. Die sind toll.
Schau ich mir an, danke.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Steven schrieb am 06.05.13, 15:07 Uhr:

Finde ich keine in meinem Preissegment.

Für 22 Euro eine Hand voll Dollar mehr. http://www.amazon.de/Westone-WST-UM2-CLE...B000NIOVWC

Ich bin immer wieder begeistert von den Teilen.
Super klares und weites Bild. Einzelne Instrumente sind klar differenzierbar.
Sehr große Abschottung von der Umwelt bei wenig „Umweltbelastung.“ (Geräusche)
Auch im liegen zu verwenden. Kein Kabel-Rasseln, weil übers Ohr.

Wenn ich heute welche kaufen müsste würde ich die drei-Wege-Dinger nehmen wahrscheinlich.
Das Geld ist es wert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich kaufte jetzt diese hier weil Remote und nicht so hässlich wie die Westone.

http://www.atomicfloyd.com/de/superdarts...technology
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab die hidefdrum und bin begeistert. Seit 5 Monaten jeden Tag.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#