Suche: Monitor für Grafikarbeiten

Hardware PC
 
Editiert: 13.02.17, 14:12 Uhr
Wir suchen in der Agentur gerade neue Monitore, die unsere alten Fujitsu-Gelbstich-Screens ablösen sollen. Wichtig ist vor allem 4K-Auflösung und hohe Adobe und SRGB-Genauigkeit. Die richtig gut kalibrierten Eizo-Monitore für 1000€ aufwärts scheiden schon mal aus. Wir sind in Ostwestfalen zzz

Habt ihr Empfehlungen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
www.prad.de () kennst du, nehm ich an?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
es gibt auch nette eizos für unter 1.000.

gruß aus schwaben. gumbo

edit: kein 4k seh ich grade. trotzdem nett.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob. schrieb am 13.02.17, 17:56 Uhr:

www.prad.de () kennst du, nehm ich an?

Ja, da suchen wir auch schon parallel.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hatte hier letztens schon kommentiert, suche auch schon etwas länger nach dem idealen Nachfolger für meinen Monitor.

Ich glaube unter €1000 muss man sich entscheiden, entweder eine gute AdobeRGB Abdeckung oder 4k.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kann denn überhaupt jede grafikkarte 4k liefern?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wir haben jetzt unter anderem diesen in der engeren Auswahl:
LG 27UD88-W
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
nilsson schrieb am 16.02.17, 15:11 Uhr:

Wir haben jetzt unter anderem diesen in der engeren Auswahl:
LG 27UD88-W

Krass 60hz... was kostet sowas?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hässlicher fuss.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
600irgendwas.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mighty Mike schrieb am 16.02.17, 17:27 Uhr:

nilsson schrieb am 16.02.17, 15:11 Uhr:

Wir haben jetzt unter anderem diesen in der engeren Auswahl:
LG 27UD88-W

Krass 60hz... was kostet sowas?

http://www.prad.de/new/monitore/test/201...d88-w.html
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich push das hier jetzt mal kurz...
hat wer von euch in letzter zeit mal in einen neuen monitor unter 1000€ investiert und kann berichten?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wahrscheinlich für deinen Zweck/Grafiksachen nicht so relevant, aber vielleicht trotzdem für irgendwen interessant:

Hab mir vor einem halben Jahr als soliden Office-Monitor zum günstigen Preis (aktuell rund 400€) den hier gekauft bin ich damit zufrieden.
https://www.prad.de/testberichte/test-mo...2uhs-b1/6/
Finde das Verhältnis von viel Arbeitsfläche zu Schärfe bei 4K auf 32 Zoll ziemlich super.
Der Ständer ist nicht so geil, aber ich hab eh eine Vesa-Halterung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich bin gerade auch am suchen, bzw. hab gesucht und es wird bei mir wohl dieser hier werden:
https://www.amazon.de/Eizo-EV2785-BK-Mon...izo+ev3285
(knapp drüber bei amazon, ich wette aber, man bekommt ihn irgendwo noch günstiger).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 17.12.18, 18:03 Uhr:

Ich bin gerade auch am suchen, bzw. hab gesucht und es wird bei mir wohl dieser hier werden:
https://www.amazon.de/Eizo-EV2785-BK-Mon...izo+ev3285
(knapp drüber bei amazon, ich wette aber, man bekommt ihn irgendwo noch günstiger).

Hattest Du nicht nen neuen iMac?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich schleiche im Moment auch noch um ein paar Modelle, konnte mich noch nicht entscheiden.
Größer als aktuell (24“ 27“ oder 31“/32“ ) und am besten auch gute AdobeRGB Abdeckung.

Da wirds schwierig unter €1000.

Auf meiner Liste stehen:

BenQ SW2700PT (27 Zoll) Monitor
(LED, WQHD, 2560 X 1440 Pixel, 99% Adobe RGB, 14bit 3D LUT, IPS-Technologie)
€ 679,00 bei Amazon

BenQ SW320 (31,5 Zoll) 4K LED Monitor
(UHD 3840 X 2160 Pixel, 100% REC. 709, 99% Adobe RGB, 14bit 3D LUT, IPS-Technologie)
€ 1.485,99 bei Amazon ( kommt für dich nicht in Frage)

Dell UltraSharp 27 Monitor | UP2716D Monitor
QHD-Auflösung (2.560 x 1.440) - 100% Adobe RGB, 100% sRGB, 100% REC 709, 98% DCI-P3
€ 604,88 bei Amazon

Hilft dir natürlich nicht weiter was persönliche Erfahrungen angeht. Vielleicht aber ein weiterer Anlaufpunkt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke, Jonis.
Den ersten BenQ und den Dell hab ich mir auch schon angeschaut...alles nich so einfach D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
joe schrieb am 17.12.18, 18:29 Uhr:

moyashi schrieb am 17.12.18, 18:03 Uhr:

Ich bin gerade auch am suchen, bzw. hab gesucht und es wird bei mir wohl dieser hier werden:
https://www.amazon.de/Eizo-EV2785-BK-Mon...izo+ev3285
(knapp drüber bei amazon, ich wette aber, man bekommt ihn irgendwo noch günstiger).

Hattest Du nicht nen neuen iMac?

für tohuus werber
also der monitor
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 18.12.18, 10:58 Uhr:

joe schrieb am 17.12.18, 18:29 Uhr:

moyashi schrieb am 17.12.18, 18:03 Uhr:

Ich bin gerade auch am suchen, bzw. hab gesucht und es wird bei mir wohl dieser hier werden:
https://www.amazon.de/Eizo-EV2785-BK-Mon...izo+ev3285
(knapp drüber bei amazon, ich wette aber, man bekommt ihn irgendwo noch günstiger).

Hattest Du nicht nen neuen iMac?

für tohuus werber
also der monitor

ah! hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der Monitor soll meinen aktuellen kleinen Eizo (24 Zoll) ersetzen fürs Homeoffice.
Deswegen auch eher unter 1000€ ;)
Im Büro wird bald ein neuer iMac angeschafft.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#