Vor der Keynote ist nach der Keynote

Hardware Mac
 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Same here. Ich bin mit der Tastatur des aktuellen MBP ebenfalls sehr zufrieden. Um ehrlich zu sein empfinde ich diese als die angenehmste Notebook-Tastatur, auf der ich jemals getippt habe. Technische Probleme hatte ich bislang keine (Kauf im Januar).

Also ja, bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint und der Frust ist nat. nachvollziehbar – aber das klingt schon sehr nach einer »Von mir nur ein Stern, keine Kaufempfehlung! Nie wieder Apple!!!!11«-Amazon-Bewertung ;)

hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich verstehe - gestern war tatsächlich viel Frust gumbo

Wir fahren Freitag früh in den Gravis und klären das.
Shit happens! ja
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
IOS11 Public Beta kann man nun runterladen wenn man Lust hat.

Once you’re all updated, have a blast. Impress your friends. Expect shit to crash! It will be annoying, but you’ll feel so cool in your annoyance. Plus, the new software looks pretty great!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kay schrieb am 28.06.17, 10:47 Uhr:

IOS11 Public Beta kann man nun runterladen wenn man Lust hat.

Once you’re all updated, have a blast. Impress your friends. Expect shit to crash! It will be annoying, but you’ll feel so cool in your annoyance. Plus, the new software looks pretty great!

Funktioniert schon ganz gut. Im Moment kann man beispielsweise aber nicht Nachrichten auf dem Lockscreen mit einem Wisch und der Touch ID öffnen. Nervt ein bisschen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Oh, jetzt schon? trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Auf dem iPad ists der Hammer. Für meinen ganzen Privatkrams, Organisation, Kommunikation, Recherche… werf ich den Mac gar nicht mehr an. Richtig gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Randnotiz: Obwohl ich jobmäßig das große Ipad rumliegen habe, nutze ich es privat so gut wie gar nicht. Ist mir viel zu anstrengend, das auf der Couch dir ganze Zeit hochzuhalten. ouw

Wie macht ihr das denn so?


Spoiler (anzeigen):


Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Genau aus dem Grund hab ich mir das neue 10,5“er gekauft und verkauf jetzt das große wieder. Am Schreibtisch ists super, ansonsten wars mir zu sperrig und es wurde zu einem zwar sehr guten, aber eben auch sehr teuren Netflix-Player. Das neue hab ich jetzt in der kurzen Zeit wohl schon mehr produktiv eingesetzt, als das große in den kompletten eineinhalb Jahren, seit ich das gekauft hatte. Wie oben geschrieben, im Moment ersetzt es mein MacBook komplett.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Größe ist mir da relativ egal. Ich will selbst mein Handy nicht einen Film lang hoch halten müssen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ok.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
protten schrieb am 28.06.17, 20:53 Uhr:

Die Größe ist mir da relativ egal. Ich will selbst mein Handy nicht einen Film lang hoch halten müssen.

Dafür gibt es doch passende Hüllen mit denen man es aufstellen kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also ich häng meins immer an die Inspire 2 und lass sie vor mir im stable mode in der luft stehen.

Spoiler (anzeigen):

ouw:
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
pfn schrieb am 28.06.17, 21:03 Uhr:

protten schrieb am 28.06.17, 20:53 Uhr:

Die Größe ist mir da relativ egal. Ich will selbst mein Handy nicht einen Film lang hoch halten müssen.

Dafür gibt es doch passende Hüllen mit denen man es aufstellen kann.

Genau, als alter Sofa- und Betthänger kann man sich bequem hinlümmeln und das Ding steht eben irgendwo oder lehnt an den angewinkelten Beinen.
Ihr jungen Leiute wisst einfach nicht mehr, wie man effektiv faulenzt. ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ahoi, da ich mir nun den neuen iMac bestellt habe, hätte ich eine Frage an die Pro's. Hier in meiner produktiv Umgebung (samt server) läuft alles hervorragend unter el cap. Nun wenn der neue imac mit sierra kommt, würde ich gerne mein momentanes sehr gepflegtes iMac System mit alles clonen und 1:1 auf den neuen iMac zurück clonen. Theoretisch spricht nichts dagegen, doch würde mich interessieren, ob die neue Hardware mit dem ElCap Probleme macht oder ob Ihr da evt. Probleme seht, die ich nicht sehen will. Der Grund ist unter anderen meine „noch“ zurückhaltende Begeisterung zur Adobe CC und meine CS5 läuft ohne Probleme auf El Cap (was bei Sierra nicht mehr so der Fall sein soll). Auch sehe ich bei Sierra keine wirklichen Vorteile (man, wer braucht siri aufm Rechner im Büro).

Wer weiss es, Wer weiss es? angst
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jian schrieb am 29.06.17, 12:04 Uhr:

Der Grund ist unter anderen meine „noch“ zurückhaltende Begeisterung zur Adobe CC und meine CS5 läuft ohne Probleme auf El Cap

Dazu kann ich nur sagen, dass wir im Büro sehr oft Probleme mit der aktuellen CC und El Capitan haben. Besonders inDesign ist spürbar langsam. Das geht nicht nur uns so, sondern auch vielen Kollegen. Vielleicht läuft es auf Sierra besser?!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein, läuft es nicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab ich auch gehört und bleibe beim Käptn.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
gerade gelesen, dass das neue BT Number Keyboard eine Mindestsystemvorraussetzung von Sierra hat... und was wird mit meinem neuen Mac geliefert, natürlich genau diese Tastatur kotz

Warum braucht eine stinknormale BT Tastatur eine Systemvoraussetzung? kann die sonst kein ABC? Fuck you Apfel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Frage ist, ob das „zurückclonen“ auf eine ältere Betriebssystemversion technisch überhaupt möglich ist. Der normale Migrationsprozess unterstützt das nicht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Über die uns Platte hochfahren und per ccc das ganze auf die iMac Platte schieben... sollte problemlos gehen. Zur Not könnte ich über die recovery dann Sierra wieder einspielen, was es aber zu vermeiden gilt
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
So, scheint zu gehen, wenn man zuerst über recovery bootet
https://forums.macrumors.com/threads/new...d.2054666/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#