Black Mirror

Unterhaltung TV
 
Hier geht's weiter.

awek schrieb am 20.02.13, 00:22 Uhr:

Black Mirror S02E02

starr

marcore schrieb am 20.02.13, 12:43 Uhr:

oh, gibts schon eine zweite staffel von black mirrior. cool

stefan schleich schrieb am 20.02.13, 12:47 Uhr:

black mirror ist nichts für mich. hat mich depressiv gemacht.

awek schrieb am 20.02.13, 14:55 Uhr:

(
Ist auf jeden fall nicht aufheiternd.
Wobei die neuen Folgen nicht ganz so nah am alltäglichen Leben dran sind wie die erste Staffel.

randall schrieb am 20.02.13, 15:58 Uhr:

ich fand in der ersten staffle nicht alles cool. aber auf jedenfall sehenswert.

stefan schleich schrieb am 20.02.13, 16:01 Uhr:

awek schrieb am 20.02.13, 14:55 Uhr:

(
Ist auf jeden fall nicht aufheiternd.
Wobei die neuen Folgen nicht ganz so nah am alltäglichen Leben dran sind wie die erste Staffel.

ja, ich glaube ich hatte falsche erwartungen. nach der dritten folge hab ich mich dann echt geärgert, dass ich es geschaut habe. vielleicht kommt ich ja noch mal an den richtigen rotwein in die richtige stimmung für s02.

gut gemacht fand ich es aber auch, randall.

awek schrieb am 20.02.13, 16:13 Uhr:

Ich glaube man sollte schon wissen (und auch so ran gehen), dass das auch alles ziemlich böse gemeint ist. Bei der Folge gestern habe ich aber noch nicht so richtig verstanden warum das so erzählt wird.

randall schrieb am 20.02.13, 16:18 Uhr:

einige sachen haben mich da echt zum nachdenken gebracht...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
randall schrieb am 20.02.13, 16:18 Uhr:

einige sachen haben mich da echt zum nachdenken gebracht...

Gestern? Erzähl mal.
Ich bin noch nicht so sicher was ich mit der letzten Folge mache. Die war super erzählt, es gibt da aber noch ein paar Sachen aus denen ich nicht schlau werde.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die beste Interpretation der s02e01 habe ich bisher auf nerdcore gelesen. Ist mir beim schauen nicht so aufgefallen, ergibt für mich aber Sinn. Ich war zu sehr von dem technischen Teil abgelenkt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
also ich meinte jetzt eher die erste staffel.
die 2. bin ich gerade am besorgen zwinker
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was mich an s02e01 so stört - und darüber komme ich einfach nicht weg - ist der unglaubliche sprung zwischen telefon-bot und dann ganz plötzlich superandroid-data.

der telefonheini war schon beta und 3 tage später habense das clonen mit kybernetik perfekt verbunden incl. muttermal replikator brain

ab da war es einfach immer nur soooo unglaubwürdig, dass es mir nicht mehr aus dem kopf ging. alles so schön ruhig aufgebaut, und dann sowas. dem hätte man echt noch ein paar jahre dazwischen geben müssen.

naja. e02 hab ich runtergeladen aber noch nich gesehn. bin gespannt. ich liebe den charly und sein neuer weekly wipe ist super love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hanna schrieb am 20.02.13, 21:39 Uhr:

was mich an s02e01 so stört - und darüber komme ich einfach nicht weg - ist der unglaubliche sprung zwischen telefon-bot und dann ganz plötzlich superandroid-data.

der telefonheini war schon beta und 3 tage später habense das clonen mit kybernetik perfekt verbunden incl. muttermal replikator brain

ab da war es einfach immer nur soooo unglaubwürdig, dass es mir nicht mehr aus dem kopf ging. alles so schön ruhig aufgebaut, und dann sowas. dem hätte man echt noch ein paar jahre dazwischen geben müssen.

naja. e02 hab ich runtergeladen aber noch nich gesehn. bin gespannt. ich liebe den charly und sein neuer weekly wipe ist super love

Den Sprung fand ich auch komisch, aber am Ende ist mir da die Plausibilität dann auch egal, geht ja um die Grundaussage/Vision und den Denkanstoß. Hat mir gut gefallen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Habe mir gestern die ersten beiden Folgen Staffel 1 angeschaut.
Muss zugeben, dass die 2 Folge mich ganz schön kalt erwischt hat.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
15 Million Merits, oder? Tierische Folge!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja genau. Ich war danach erstmal etwas desillusioniert. Extrem gute Umsetzung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob. schrieb am 21.02.13, 12:07 Uhr:

Ja genau. Ich war danach erstmal etwas desillusioniert. Extrem gute Umsetzung.

Ja, wirklich beeindruckend wie das so genau in ner knappen Stunde erzählt wird.
Mir war das zum Glück in dem Moment nicht mehr neu, da ich mich kurz vorher durch »Die Gesellschaft des Spektakels« durchbeißen musste. Da geht es auch genau da drum. (so habe ich die Folge jedenfalls damals gesehen.)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 21.02.13, 12:38 Uhr
awek schrieb am 21.02.13, 12:15 Uhr:

Tob. schrieb am 21.02.13, 12:07 Uhr:

Ja genau. Ich war danach erstmal etwas desillusioniert. Extrem gute Umsetzung.

Ja, wirklich beeindruckend wie das so genau in ner knappen Stunde erzählt wird.
Mir war das zum Glück in dem Moment nicht mehr neu, da ich mich kurz vorher durch »Die Gesellschaft des Spektakels« durchbeißen musste. Da geht es auch genau da drum. (so habe ich die Folge jedenfalls damals gesehen.)

Das Geniale war (mal abgesehen vom Plot), dass der Zuschauer über die Struktur der Gesellschaft total im Unklaren gelassen wird. Vielleicht sieht man das anders, wenn man sich das genannte Buch zu Gemüte geführt hat, aber dadurch, dass die ganze Episode auch nur an einem Ort spielt wird das dann sehr bedrückend. Man hat so gar nichts wo man sich dran festhalten kann.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob. schrieb am 21.02.13, 12:25 Uhr:

awek schrieb am 21.02.13, 12:15 Uhr:

Tob. schrieb am 21.02.13, 12:07 Uhr:

Ja genau. Ich war danach erstmal etwas desillusioniert. Extrem gute Umsetzung.

Ja, wirklich beeindruckend wie das so genau in ner knappen Stunde erzählt wird.
Mir war das zum Glück in dem Moment nicht mehr neu, da ich mich kurz vorher durch »Die Gesellschaft des Spektakels« durchbeißen musste. Da geht es auch genau da drum. (so habe ich die Folge jedenfalls damals gesehen.)

Das Geniale war (mal abgesehen vom Plot), dass der Zuschauer über die Struktur der Gesellschaft total im Unklaren gelassen wird. Vielleicht sieht man das anders, wenn man sich das genannte Buch zu Gemüte geführt hat, aber dadurch, dass die ganze Episode auch nur an einem Ort spielt wird das dann sehr bedrückend. Man hat so gar nichts wo man sich dran festhalten kann.

Ja, und das ist ja auch das wirklich bedrückende, (auch bei Guy Debord oder Adorno), daneben gibt es eben auch nichts anderes. Und das was anders ist wird absorbiert und Teil des ganzen Spektakels. Und das genau so offen auf diese Art zu erzählen zu können, das hat mich sehr beeindruckt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
awek schrieb am 20.02.13, 17:03 Uhr:

Black Mirror S02E02

starr

Was für ein Brett! Saustark!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fand ich ehrlich gesagt die Schwächste bisher. Zwar immer noch spannend und psycho und alles, aber im Kontext nicht so genial.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ging mir genauso.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
gibts das eigentlich mittlerweile auf deutsch? vermutlich nich oder? für die frau...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Brooker hat im Februar übrigens zwei neue Episoden angekündigt. Release unbekannt.
Ich kann es kaum erwarten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ui trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
aight schrieb am 23.08.14, 13:34 Uhr:

Brooker hat im Februar übrigens zwei neue Episoden angekündigt. Release unbekannt.
Ich kann es kaum erwarten.

Sind drei neue Folgen die eine volle Geschichte erzählen und wird ein Christmas Special.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Noch besser
trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Niceee cheer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Zur Info: „White Christmas“ lief die Tage



Jon Hamm spielt mit bounce
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 22.01.18, 11:09 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#