Seite 1, 2, 3 · weiter

Cloverfield

Unterhaltung Kino
 
Cloverfield is a 2008 American monster movie produced by J. J. Abrams, directed by Matt Reeves, and written by Drew Goddard. Five young New Yorkers throw their friend a going-away party the night that a monster the size of a skyscraper descends upon the city. Told from the point of view of their video camera, the film is a document of their attempt to survive the most surreal, horrifying event of their lives.


Link zum Video

http://www.cloverfieldmovie.com/

Der Trailer schaut ganz interessant aus. Drew Goddard schreibt unter anderem fuer Lost und J. J. Abrams kennt man ja sowieso. Kommt in Deutschland am 31. Januar in die Kinos.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Editiert: 04.07.08, 13:51 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Na da bin ich jetzt aber mal auf das riesige Monster gespannt, das unzählige spinnenähnliche Kreaturen hinterläßt.

Hier ein bißchen mehr zur Story und ein paar Kritiken:
de.wikipedia.org/wiki/Cloverfield

Von der Kameraführung scheint der Film ja so im Blair-Witch-Project-Style gemacht zu sein. Sie filmen sich selbst mit dem Handy oder mit der DigiCam während sie sich durch die Stadt kämpfen.

Ob ich aber 90min. authentische Wackelbider am Stück gut finde weiss ich noch nicht so genau??? Naja, nur ein Grund mehr sich ihn anzusehen. ;-)
Und an Spezialeffekten scheinen die ja auch nicht gegeizt zu haben!!!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der Trailer ist interessant und ich bin gespannt drauf, aber auch ein wenig skeptisch. Wackelbilder? Riesiges Monster? Hm. Mal sehen. planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
absolut genialer streifen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab ich das bei Wikipedia richtig ausgelesen, dass man die Viehcher dann sieht? hm
Ich dachte bis jetzt das Konzept von dem Film ist, dass man nie zu sehen bekommt was gerade abgeht ...
hm ... schade, aber er sieht trotzdem recht spannend aus.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich glaube es wäre relativ unzufriedenstellend die dinger nicht wenigstens einmal zu sehen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Finde ich nicht. Bei so gut wie allen Monster-uaaah-was-ist-das-Filmen war ich enttäuscht als ich die Viehcher das erste mal gesehen hab, weil ich sie mir halt anderst vorgestellt habe. Ich glaub den größten Gruseleffekt kann man nicht zeigen, denn muss man im Kopf entstehen lassen. Meinetwegen kann man mal was ganz schnell, oder verschwommen sehen, aber nichts konkretes!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
weißt du denn ob's in diesem fall so konkret is?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein, darum frag ich ja. zzz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ists nicht godzilla 2? gumbo
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
soll das nicht so ein Lost ding fürs Kino werden... ?
mit mehreren Teilen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
8.1 auf imdb () klingt nicht schlecht o
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich glaub, das ist wieder genau mein Ding! cheer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Leute, 4 Worte:

Geht. In. Diesen. Film!

Es ist der Hammer. Ich habe noch nie bei einem Film so unter Spannung gestanden. Meine love hat mir fast den Arm abgerissen. hammer Der Film ist ein einziger krasser Horrortrip. Trotz der Wackelkamera, nein, gerade wegen der Wackelkamera ist es so, als wäre man die ganze Zeit live dabei, man wird förmlich hineingezogen. Und das (oder die? keine Ahnung) Monster war(en) auch ziemlich gut. Keineswegs lächerlich, sondern einfach nur groß, schwer und verdammt überlegen.

Also von mir bekommt der Film 10 von 10 Punkten. gumbo
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ou, wenn der Marx den so lobt, schau ich mir den auch an.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also, dass ist sicherlich Geschmackssache, aber ich hab mich bei einer Szene zum ersten Mal am Bein meiner Freundin festgekrallt. Sonst funktioniert das immer nur One Way hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich glaub da muss ich auch mal reingehen. trippel


Spoiler (anzeigen):

Bin eigentlich nicht soooo der große Kinogänger. pfeif
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 03.02.08, 12:24 Uhr
marx schrieb am 02.02.08, 23:02 Uhr:

Leute, 4 Worte:

Geht. In. Diesen. Film!

Es ist der Hammer. Ich habe noch nie bei einem Film so unter Spannung gestanden. Meine love hat mir fast den Arm abgerissen. hammer Der Film ist ein einziger krasser Horrortrip. Trotz der Wackelkamera, nein, gerade wegen der Wackelkamera ist es so, als wäre man die ganze Zeit live dabei, man wird förmlich hineingezogen. Und das (oder die? keine Ahnung) Monster war(en) auch ziemlich gut. Keineswegs lächerlich, sondern einfach nur groß, schwer und verdammt überlegen.

Also von mir bekommt der Film 10 von 10 Punkten. gumbo

Perfekt, das wollte ich hören! Dann mal schnell Karten für heute abend besorgen... trippel

e: Karten sind reserviert! Heute abend kommt ja eh kein Tatort... ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
:yeah
Vielen Dank für den ersten Eindruck! Also heute Abend steht Kino auf dem Programm...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hm... gestern gesehen. hat was der streifen, aber irgendwie hätt ich mir gewünscht das es nicht so in die monsterrichtung geht ... naja, aber trotzdem extrem spannend gemacht

btw:

Spoiler (anzeigen):

auf wikipedia steht, das man in der szene kurz vor schluss (auf dem riesenrad sehen kann wie irgendwas großes scharzes ins meer fällt ... wir haben uns die szene dann mehrfach angesehen und konnten nix entdecken ... hat da jemand was gesehen?

was haltet ihr sonst so vom ganzen hintergrund? man erfährt ja nicht wirklich warum, weshalb und so ...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 03.02.08, 19:01 Uhr
rosch schrieb am 03.02.08, 18:09 Uhr:

hm... gestern gesehen. hat was der streifen, aber irgendwie hätt ich mir gewünscht das es nicht so in die monsterrichtung geht ... naja, aber trotzdem extrem spannend gemacht

btw:

Spoiler (anzeigen):

auf wikipedia steht, das man in der szene kurz vor schluss (auf dem riesenrad sehen kann wie irgendwas großes scharzes ins meer fällt ... wir haben uns die szene dann mehrfach angesehen und konnten nix entdecken ... hat da jemand was gesehen?

was haltet ihr sonst so vom ganzen hintergrund? man erfährt ja nicht wirklich warum, weshalb und so ...

Spoiler (anzeigen):

Ich hab es gesehen. Hab erst hinterher gelesen, dass es was bedeuten könnte. Man sieht nur ganz schwach wie etwas vom Himmel ins Wasser fällt. Aber es sah nicht sonderlich groß, da auch das Wasser kaum aufspritzte. Es schien aber auch eine eher stromlinienförmige Form zu haben.

Edit: Um es genauer zu sagen, es erscheint im rechten Drittel des Bildes und fällt fast senkrecht runter.

Hast du es im Kino gesehen? Ich glaube die Stimmung kommt nur dort wirklich gut rüber, es sei denn man hat einen guten Beamer und ein fettes Soundsystem.

Edit: Ich finde es ehrliuch gesagt gut, dass über den Hintergrund nicht bzw. kaum etwas bekannt ist. Das passt sehr gut zum Film. Man ist ja quasi die ganze Zeit live dabei und erfährt deshalb nie mehr als die Darsteller selbst. Und da diese auch nicht wissen woher die Bedrohung kommt ist es nur folgerichtig, dass der Zuschauer darüber ebenso im Unklaren gehalten wird.

Spoiler (anzeigen):

Sehr schön wird das bei der Szene in dem unterirdischen Notfall-Camp deutlich. Wir wissen, dass das Mädel durch den Biss gestorben (geplatzt?) ist, aber wir werden nicht erfahren warum genau? Was löst der Biss aus?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mh... ne habs leider nur bei nem kumpel gesehen ( surprise-video-abend ... hätts auch lieber im kino gesehen rückblickend planlos ) naja zumindest mit beamer und fettem soundsystem rockon

Spoiler (anzeigen):

mh... klar, wenn man da zuviel erklärt, hat der film nix besonderes mehr, aber ich hab die ganze zeit so in richtung ausser kontrolle geratenes bio-experiment des militärs gedacht, aber man laut j.j. solls ja eher so sein, das das ding im ozean geschlummert hat und durch den herabstürzenden „sateliten“ in der letzten szene geweckt wurde ... oder so ähnlich

aber anscheinend solls ja ne fortsetzung geben. mal gespannt
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wow ... grad im kino gesehn. rockon leider is die schlußszene etwas untergegangen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Unbedingt im Kino angucken oder mit entsprechendem Equipment, nicht aber am normalen Fernseher. Der Film ist wohl einer der geilsten Streifen die ich je gesehen habe.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hammer!

Ich sag mal über mich selber, dass ich schon viel gesehen habe und auch liebend gerne Horror etc. schaue. Etwas Schiss hab ich dann immer, aber ok, das soll ja auch so. Aber das hier - nee, das hat mich umgehauen.

Ich hab richtig geschwitzt und zwischendurch Herzrasen gehabt.
So „dabei“ war ich selten in einem Film. Geil,
Spoiler (anzeigen):

die Szene in der das Militär direkt um den „Kameramann“ herumrast, krass,
aber auch die
Spoiler (anzeigen):

Tunnelszene war natürlich ganz großes Tennis.

Den müsst ihr im Kino sehen. Sowas sagt man zwar auch oft, aber diesmal ist es der Wahrheit.
Der kann zuhause gar nicht rocken.

Adrenalin.

Spoiler (anzeigen):

PS.: Wer hat behauptet man sieht die Viecher nicht? Also ich hab jetzt einen ganz guten Eindruck davon bekommen... Übrigens gefält mir die Idee, die Viecher mit „Den Alten“ von Lovecraft zu vergleichen (ich als alter Lovecraft-Fan). Das soll zwar nicht stimmen... naja.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#