Game of Thrones

Unterhaltung TV
 
Tob. schrieb am 06.05.19, 22:08 Uhr:

https://old.reddit.com/r/freefolk/commen..._sound_on/

lol3

Spoiler (anzeigen):

ich hab r/freefolk und das reguläre gefiltert. kaum wach schon spoiler, ey. schimpf
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Editiert: 08.05.19, 10:36 Uhr


ich hab das mit dem Kaffee mal gefixed ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich finds einfach nur noch dämlich. scheinbar sind die echt nicht in der lage, das ganze ohne buchvorlage vernünftig zu ende zu bringen. die charaktere werden flach oder mittels heldentod verheizt, die story beugt sich den hollywood-üblichen vorgaben und wechselt zwischen belanglos und hahnebüchen. ich hatte stellenweise den eindruck, ich schauen avengers endgame westeros edition.

Spoiler (anzeigen):

arya ist jetzt also nur noch die emotionslose killermaschine die oneliner raushauen darf. und nach der langersehnten stark-reunion reitet sie einfach wieder in den sonnenuntergang. dany steuert ihren drachen souverän übers meer, sieht aber die flotte nicht, die ihren anderen drachen vom himmel ballert. euron ist als neuer superfiesling einfach nur belanglos. jaimie fängt was mit brienne an um sie dann sofort wieder abzuschieben und was bran da treibt versteht eh keiner mehr. das ist schon alles sehr traurig, wenn man dran denkt was diese serie mal an maßstäben gesetzt hat.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Büschen wenig Handlung irgendwie.

Die große Schlacht ist nach 2 Folgen vorbei und nu diese Familien-Streitigkeiten..
Aber vielleicht wendet sich das Blatt jetzt ja noch mal. 2 Folgen haben sie ja noch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich frag mich, wie sie das alles in 2 folgen noch vernünftig abarbeiten wollen brain
und bitte bitte bitte lasst euron so bald wie möglich abtreten. der typ wirkt wie ne kombi aus jack sparrow und steve stifler.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hab gerade die s8e5 gesehen und ich dachte nach der dritten ep. geht's nicht schlimmer, leider doch, so eine gerade Linie nach unten hätte ich nie erwartet, dagegen ist das Ende von Dexter ein Meisterwerk. Das nächste mal sterben die nach 10 Jahren aufgebauten Charakter an einem Herzinfarkt oder stolpern ausversehen die Treppe runter. Krasser bullshit was das rausgehauen wurde, selten so enttäuscht gewesen.

heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nach der S8E5 kann ich den Shitstrom etwas nachvollziehen. Man hat das Gefühl, es wird krampfhaft versucht das Ende so schnell wie möglich abzufrühstücken. Aktuell drehen dann alle am Rad.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich fand die 5. sogar ganz okay (endlich passiert mal was) – mal von den bescheuerten Toden der Charaktere abgesehen, das plötzlich mögliche Überwinden der Skorpione und der Logiklöcher. party

Auch meine Theorie:
… it seems that Arya still has one more big kill to pull off. She's theoretically destined to ensure the demise of a character with green eyes. And it just so happens that a certain dragon queen may have green eyes too.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
eek
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spoiler (anzeigen):



When you don't contribute to the group project & still get an A
Quelle: Twitter
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#