Gitarrenthread

Unterhaltung Musik
 
alexxxus schrieb am 01.10.17, 21:05 Uhr:

dass ein Compressor oft entweder stört oder wenigstens nicht viel bringt.

… liegt entweder daran, dass der Compressor falsch eingestellt oder es der falsche Compressor (Färbung) ist. [/behauptung]

Compressoren werden sehr oft zu krass eingestellt, weil bei zu wenig genau der Eindruck entsteht, dass er nichts bringt. rrr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Das ist natürlich möglich, aber ich habe schon eine Menge verschiedener Compressoren getestet und sie letztlich immer wieder vom Board geschmissen. Aber zu krass habe ich sie sicher nie eingestellt, außer mal zum testen, denn das ist nicht das, was ich gesucht habe. Mit nicht viel bringen, meinte ich auch nicht, dass man den „Effekt“ nicht wahrnimmt, sondern dass die Teile mir für mein Spiel keinen Vorteil brachten. Ewige Diskussion lol2
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, hatten wir glaube ich auch schon mal, die Diskussion.
Auf einem Pedalboard mit wenigen, gängigen Effekten braucht man auch keinen unbedingt.

Ich hab mich immer wohlgefühlt mit meinem Empress Effects Com­pressor.
Bei Ska/Reggae macht das aber auch Sinn finde ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich suche immer noch das Stimmgerät, was mir den geschlagenen Akkord anzeigt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#