Playlist: Hörspiele und -bücher

Unterhaltung Sonstiges
 
Sowas wie „Was hört ihr gerade?“ – jedoch für Hörspiele und Hörbücher. Gerne auch mit Links (offizielle Seite + Amazon) und weiteren Infos, falls es Sinn macht.



Jack Slaughter – 02 – Professor Dooms Erwachen (Amazon)

Eine neue Grusel-Sitcom. Eigentlich ziemlich unsinnig, aber trotzdem ganz nett. Recht bekannte Sprecher.


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Editiert: 11.11.08, 20:26 Uhr
Offenbarung 23



großartig lustige verschwörungtheorien mit den stimmen von johnny depp, justus jonas, bob andrews, keane reeves etc. gumbo metal
bisher gibts wohl 29 folgen hörthört

hier auf der offiziellen seite gibt es einige folgen zum reinhören hörthört > unten in dem flash-player

reinhörtipp: z.b. jack the ripper (live) oder man fängt einfach mit der tupac-folge an lol
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich bin jetzt schon dreimal mit der Feuermond eingeschlafen, was ein gutes Zeichen ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
@noepi:

naja, ein chronologisches hören macht bei o23 schon sinn, oder? das hauptthema einer folge ist zwar in sich geschlossen, aber es kommen ja ständig charaktere hinzu, die man ohne hintergrundwissen aus vorigen folgen nicht einordnen kann. hab schon alle folgen inkl. 29 gehört. gumbo

mir gefällt's sehr gut, aber es fängt ziemlich durchgeknallt an. eigentlich wollte ich nach der ersten folge schon aufgeben, aber es lohnt sich weiterzuhören.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja, ich meinte eher zum mal schnell reinhören, wie die art des erzählens ist. aber ich hab festgestellt, dass die da eh nur ein paar minuten anspielen.
is auf jeden fall ne super serie, bin allerdings erst noch bei folge 18 oder so. muss auch selbst mal weiterhören gumbo

five
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
So ein Thema hab ich immer vermisst! love

Ich höre zurzeit Pater Brown von Gilbert Keith Chesterton (Original: „Die Geschichten von Pater Brown“ (1911 bis 1935)). Sehr unterhaltsamer Krimi mit einem Pfarrer, der Detektiv spielt. Erscheint beim Maritim-Verlag, wo im Übrigen auch mit die am besten produzierten Hörspiele erscheinen. Hauptfigur wird von Volker Brandt gesprochen, u.a. bekannt als Synchronstimme für Michael Douglas.

Aktuell erschienen: Die seltsamen Schritte (Folge 15)

Leider ist die Internetseite des Maritim-Verlags nicht so dolle, aber dennoch wird sie schnell noch verlinkt: http://www.maritim-produktionen.de/

trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich habe mir ein paar folgen von pater brown angehört, werde damit aber nicht warm. irgendwie nervt mich dieses ständige religions-gedöns. ;-)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
das ist auch toll, aber leider recht kurz



ein Mann, ein Fjord
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
war auch recht interessant


der Schwarm
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
und das



Andreas Eschbach - Ausgebrannt

allerdings auch verschwörungsmäßig, aber sehr spannend.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Der Schrecksenmeister


von Hildegunst von Mythenmetz
aus dem zamoninschen übersetzt von Walter Möers.
Gelesen von Andreas Fröhlich (Synchronstimme Edward Nortons und Bob Andrews)






Ein Walter Möers, wie er waltermöersmäßiger nicht sein könnte,
würde ich sagen ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Cooles Teil
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fabu schrieb am 11.11.08, 20:50 Uhr:

ich habe mir ein paar folgen von pater brown angehört, werde damit aber nicht warm. irgendwie nervt mich dieses ständige religions-gedöns. ;-)

Naja, wenn man drüber hinweg hören kann, ists gar nicht so schlimm. ;-)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 22.11.08, 17:42 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tob schrieb am 11.11.08, 21:04 Uhr:

Der Schrecksenmeister


von Hildegunst von Mythenmetz
aus dem zamoninschen übersetzt von Walter Möers.
Gelesen von Andreas Fröhlich (Synchronstimme Edward Nortons und Bob Andrews)






Ein Walter Möers, wie er waltermöersmäßiger nicht sein könnte,
würde ich sagen ;)

WAS? Nicht von Dirk Bach gelesen? heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 12.11.08, 15:31 Uhr

http://www.claudio.de/Gomorrha_-_MP3-Dow...L111851/de
Wer bisher glaubte, die Mafia zu kennen, wer womöglich die Ehrenkodizes und Riten faszinierend, die Pastakriminalität ganz stilvoll und ein wenig altmodisch fand, dem erteilt Roberto Saviano mit „Gomorrha“ eine Lehre.
Schonungslos berichtet er von den wirklichen Zuständen rund um die kalabrische Camorra. Unter Einsatz seines Lebens hat der 28-jährige Journalist akribisch Fakten gesammelt, die aufdecken, wie die Mafia des 21. Jahrhunderts arbeitet.
zieht sich etwas. ist aber sehr informativ.

davor


http://www.claudio.de/Talk_Talk_-_MP3-Do...L107538/de
Peck ist ein Identitätsdieb, ein Körperfresser. Mit Hilfe einer gestohlenen Sozialversicherungsnummer und gefälschten Schecks schlüpft er in die Rollen seiner Opfer und lebt auf deren Kosten in Saus und Braus.
Von Autodiebstahl über Drogenmissbrauch bis zum Mordversuch. Bis er an Dana Halter gerät. Sie ist gehörlos, aber sie ist eine Kämpferin, und da die Justiz keine Anstalten macht, den Mann zu belangen, heftet sie sich mit ihrem Freund Bridger an die Fersen ...
spannend. sehr gut erzählt. boyle eben.


davor


http://www.amazon.de/Pink-Moon-CDs-Frank...mp;sr=8-35
Als Felix Nowak seinen Vater zum ersten Mal zu Gesicht bekommt, ist dieser schon seit 19 Jahren tot. Zumindest glaubt das der Protagonist in Frank Goosens Pink Moon – weil es ihm von der Mutter zu seinem 18. Geburtstag so erzählt worden ist. Aber es stimmt ja so einiges nicht in seinem Leben – was mit dem Vornamen beginnt. Denn Felix Nowak ist keineswegs jener Glückliche, auf den seine Mutter ihn getauft hat, sondern besitzt eher viel Talent zu melancholisch-pessimistischer Lethargie. Gemeinsam mit seinem Freund Walter besitzt Nowak ein Café-Restaurant namens „Pink Moon“, das mit seinem Geld finanziert worden ist. Dann stirbt Nowaks Mutter, die Felix mit schrägen Männerbekanntschaften zur Flucht nach Berlin und zur Nervenkrise erzogen hatte. Und auf der Beerdigung ist er felsenfest davon überzeugt, seinen tot geglaubten Vater unter den Trauergästen gesehen zu haben. Danach gerät sein Leben zwischen namenloser Trauer und der Erinnerung an das bekannt-unbekannte Gesicht aus der Vergangenheit, das er nur von einem Foto kennt, immer mehr aus den Fugen ...
fürs auto ok, weil es nich so spannend ist. trotzalledem ist die musik zwischendurch total toll.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Alles von Tess Gerritsen... aktuell Der Meister

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
shorty schrieb am 12.11.08, 15:24 Uhr:

Alles von Tess Gerritsen... aktuell Der Meister


Nekrophile Psychopathen, quälend detaillierte und für den unvorbereiteten Leser buchstäblich magenumstülpende Autopsieberichte – die ehemalige Internistin Tess Gerritsen hat erneut einen kriminalwissenschaftlichen Thriller abgeliefert, der einem Hannibal-haften, nicht endenwollenden Albtraum verdammt nahe kommt.

harte kost wa shorty?
watt für die meine frau!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Tess Gerritsen Romane sind wirklich empfehlenswert, aber in der Tat keine leichte Kost. Hehe! Wusste gar nicht, dass es dafür auch Hörbücher gibt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Bis jetzt sind 3 DSA-Hörspiele erschienen (Hörbücher gibt's einige, aber die fand ich langweilig). Ziemlich gut gemacht. (Ehemalige) DSA-Spieler sollten auf jeden Fall mal reinhören. -)

Spoiler (anzeigen):

Warum müssen Hörspielcover eigentlich immer so scheiße aussehen? scream
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 22.11.08, 17:42 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Abseits der Wege

Bis jetzt sind 4 Teile erschienen und ich höre gerade in den ersten rein. Klingt recht vielversprechend. Hervorragende Sprecher und eine tolle Atmosphäre. Erinnert spontan an Herr der Ringe. Die Serie wird von Volker Sassenberg produziert, der u.a. auch für Gabriel Burns verantwortlich ist.

(Hörproben)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ach ja, wenn man fantasy und so herr der ringe-zeug mag, sind auch die sehr gut:





amazon

gibts auch noch mit elfen honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.11.11, 16:56 Uhr
Dieser Beitrag wurde vom Mitglied gelöscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hoer grad Neue Vahr Sued mit Frank Lehman
passt grad ganz gut, wenn ich aus indien zurueck komme hab ich einen tag frei udn muss dann zum zivildienst,
bin schonmal froh dass ich dann nich zum Bund muss, 3 monate totale freiheit zu 9 monaten garkeine
huiuiuiuiuiuiu
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

http://www.stevencaine.de

Caine – 08 – Torrkan

Die Serie fetzt. -)


Link zur MP3-Datei
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Für die Schule... zzz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#