Playlist: Hörspiele und -bücher

Unterhaltung Sonstiges
 
fürn kopp! werber
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Fabu schrieb am 14.11.08, 16:33 Uhr:


http://www.amazon.de/Die-drei-Fragezeich...amp;sr=8-1

Habs jetzt auch. Bin mal gespannt (wann ich Zeit zum reinhören finde). cheer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
marx schrieb am 12.11.08, 12:31 Uhr:

Tob schrieb am 11.11.08, 21:04 Uhr:

Der Schrecksenmeister


von Hildegunst von Mythenmetz
aus dem zamoninschen übersetzt von Walter Möers.
Gelesen von Andreas Fröhlich (Synchronstimme Edward Nortons und Bob Andrews)






Ein Walter Möers, wie er waltermöersmäßiger nicht sein könnte,
würde ich sagen ;)

WAS? Nicht von Dirk Bach gelesen? heul

Leider nein, aber Andreas Fröhlich macht seine Sache auch ganz gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
noepi schrieb am 11.11.08, 20:18 Uhr:

Offenbarung 23



großartig lustige verschwörungtheorien mit den stimmen von johnny depp, justus jonas, bob andrews, keane reeves etc. gumbo metal
bisher gibts wohl 29 folgen hörthört

Hab mir das jetzt auch mal einverleibt, also die ersten drei Folgen.

Erinnerte mich schwer an:


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Faith van Helsing – 15 – Hügel der Blutengel

Im Grunde genommen ein kitschiger Abklatsch von Buffy (inkl. der Sprecher). Leichte Kost. Genau mein Ding.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die 13 1/2 Leben des Käptin Blaubär

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fabu schrieb am 26.11.08, 00:24 Uhr:

Faith van Helsing – 15 – Hügel der Blutengel

Im Grunde genommen ein kitschiger Abklatsch von Buffy (inkl. der Sprecher). Leichte Kost. Genau mein Ding.

buffy love
dann muss ich das glaub ich auch mal testen gumbo
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hm. gestern volle packung heinz strunk geholt. aber ich weiss nicht, ich weiss nicht. fand den schon in „immer nie am meer“ eher an der fremdschämgrenze, und „fleisch ist mein gemüse“ finde ich auch eher peinlich. nein, nicht den inhalt, sondern wie geschrieben & (von ihm) gelesen wird. naja, vielleicht muss das so.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rusty schrieb am 22.11.08, 14:55 Uhr:





großartig lustige verschwörungtheorien mit den stimmen von johnny depp, justus jonas, bob andrews, keane reeves etc. gumbo metal
bisher gibts wohl 29 folgen hörthört

spike/christian bale , john cusack und mulder! trippel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
noepi schrieb am 11.11.08, 20:53 Uhr:

war auch recht interessant


der Schwarm

Ohja mit Abstand eines der besten Hörbücher! Habs bestimmt 5x durchgehört ;-)

Ich bin neuerdings den Hörbüchern von John Katzenbach verfallen. Nach „Die Anstalt“ hatte ich mit „Der Fotograf“ begonnen - war aber etwas langatmig am Anfang. Jetzt bin ich an „Der Patient“ dran.

War zu faul um Bilder oder LInks zu suchen ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Der Hörspiel-Award 2008 hat einen Gewinner: Gabriel Burns. Die 31. Gabriel Burns - Folge mit dem Titel „Rand der Gezeiten“ erscheint am Freitag, den 03. April 2009. trippel

Günstig erwerben kann man Gabriel Burns in MP3-Form im Übrigen z.B. für knapp 5,50 Euro bei Nowdio.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Fabu schrieb am 13.02.09, 22:18 Uhr:


ich hör gerade auch brandneue folgen von ??? und finde sie bisher arg konstruiert. Als letztes ahtte ich „..und die schwarze Madonna“. absoluter käse. war sehr enttäuscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich habe neulich eine folge TKKG angehört. unglaublich. fremdschäm 3000.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die laufen ja auch immer nur nach einem bestimmten Schema ab: Irgendwas im Umfeld passiert, TKKG laufen den verdächtigen („Krumnase“, „Pickelface“, „Narbengesicht“ ) hinter her, Tim schlägt die mit einem Karate-Kick nieder, Kommissar Glockner sammelt sie ein. Und Klößchen hat noch eine Tafel Schokolade. „TKKG die Profis in spe....“
^^

Spoiler (anzeigen):

Zumindest „Tim schlägt die mit einem Karate-Kick nieder“ und „Klößchen hat noch eine Tafel Schokolade“ kommt in wirklich jeder Folge vor.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
das schlimme ist doch: ich fand die als kind toll.
eltern ohne gefühl für verantwortung nein
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
judo, mann, und nicht karate. aber stimmt schon, tkkg ist ganz schlimm. diese 4 penner sind so freche kleine säcke, das geht auf keine kuhhaut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Na, der kann doch sicherlich sämtliche Kampfsportarten.

Aber ganz besonders schlimm find ich ja diese pseudo Moral „Wir brechen nicht ein, wir sehen uns nur um!“ und die Tatsache, dass sie sich überall einmischen. Einbruch und schwere Körperverletzung sind Straftaten, die TKKG, respektive Tim, in sau vielen (insbesondere in den ersten Folgen) begeht. Aber nein, sie dürfen das ja, weil Gabis Pappi Kommissar ist. Gibt auch so ein paar sachen, die dem Glockner schon längst seinen Job gekostet hätten.

Spoiler (anzeigen):

Ich hät den Tim schon längst angezeigt. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

hammer

unglaublich lustig!

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
alexxxus schrieb am 21.03.09, 23:10 Uhr:

judo, mann, und nicht karate. aber stimmt schon, tkkg ist ganz schlimm. diese 4 penner sind so freche kleine säcke, das geht auf keine kuhhaut.

erst judo, dann zusätzlich karate und in späteren folgen sogar kung-fu. hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ach guck, wusste ich garnicht. ich habe nur noch bis 50 oder so. die folgen wurden so peinlich, daß ich alle, die ich nicht aus meiner kindheit kannte, gelöscht habe
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
honsey schrieb am 23.03.09, 00:10 Uhr:


hammer

unglaublich lustig!

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

oh ja. sedaris ist gut. auch schön:

und
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
loeffler schrieb am 21.03.09, 22:23 Uhr:

Die laufen ja auch immer nur nach einem bestimmten Schema ab: Irgendwas im Umfeld passiert, TKKG laufen den verdächtigen („Krumnase“, „Pickelface“, „Narbengesicht“ ) hinter her, Tim schlägt die mit einem Karate-Kick nieder, Kommissar Glockner sammelt sie ein. Und Klößchen hat noch eine Tafel Schokolade. „TKKG die Profis in spe....“
^^

Spoiler (anzeigen):

Zumindest „Tim schlägt die mit einem Karate-Kick nieder“ und „Klößchen hat noch eine Tafel Schokolade“ kommt in wirklich jeder Folge vor.

lol3

ja. die kämpfen an vielen fronten. Moral, Straight Edge, Ausländerintegration. Mit zunehmendem Alter habe ich den erhobenen Zeigefinger in den Folgen immer mehr gemerkt und für nervend empfunden. FAnd ??? eh immer besser und hab tkkg immer nur gehört, wenn ich gerade keine ??? hören wollte.

Spoiler (anzeigen):

aber mal von der logik her: 130 fälle sind das mittlerer weile. und die gehen noch zur schule und haben sonst nix anderes zu tun? das sind über 2 jahre jede woche ein fall. alles klar vogel
trotzdem gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
sehr trashig, aber sehr unterhaltsam (das buch ist genial)

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
honsey schrieb am 23.03.09, 00:10 Uhr:


hammer

unglaublich lustig!

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

:gott
aber von ihm selber vorgelesen gleich viel besser! werber
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Walk of Fame ist ein richtig schräges Hörerlebnis, das auf zwei Ebenen spielt: zum einen hören wir die Geschichte von Pussy Stanton im Filmgeschäft, zum anderen wird die Inszenierung von zwei Kultfiguren des schlechten Films aus dem Off kommentiert, nämlich von den Splatter-Impresarios und Kinospezialisten Jörg Buttgereit und Thilo Gosejohann.

Zum Download hier:
http://www.wdr.de/radio/home/downloadpor...piel.phtml
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#