Roche & Böhmermann

Unterhaltung TV
 
Die Schweine!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Och nö.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Skandal!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hm

Obwohl mir außer Arschpickeln jetzt auch nichts groß nennenswertes aus der Sendung im Gedächtnis hängengeblieben ist. Aber nette Unterhaltung war's trotzdem.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jakuuub schrieb am 28.01.13, 16:08 Uhr:

Dinesh Kumari Chenchanna

Spoiler (anzeigen):



uhg...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spoiler (anzeigen):

Abalone schrieb am 28.01.13, 16:57 Uhr:

OMG, sie ist kein Model!!!11!!1!1!
Nein, aber verantwortlich. hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Könnte genauso gut ein PR-Gag sein, ähnlich wie beim „Redesign“. Schau mer mal. Zutrauen würde man es ihnen mittlerweile.
In den folgenden Wochen soll es zu Verstimmungen zwischen Charlotte Roche auf der einen, und dem Produktionsteam inklusive Jan Böhmermann auf der anderen Seite, gekommen sein. Nach DWDL.de-Informationen verlangte Roche den Wechsel der Produktionsfirma. Auch ein Kompromiss für zunächst nur vier neue Sendungen kam nicht zustande. Die Zukunft der Sendung scheint angesichts der Verstimmungen nicht nur gegenwärtig unwahrscheinlich.
Hä? Roche und aufgeblasenes Ego? Sorry, da passt aber was nicht. vogel

Aus für Roche und Böhmermann? Wer den Humor der Sendung kennt, hat erst mal kein Bauchweh. Vermutlich nur ein PR-Gag wie beim Redesign.
...sagt Herr Fritsch.

Hinter den Kulissen von Roche und Böhmermann kam es zum Eklat. Natürlich, natürlich. Billiger PR-Gag ist billig. #rundb #alsob
...sagt Herr Agitpop.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hm. Ich hab die Sendung ja eher als prätentiösen Scheiss empfunden, das Ende ist aber trotzdem doof. Hätte sich ja noch weiter entwickeln können.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
PlayStar schrieb am 28.01.13, 18:09 Uhr:

Könnte genauso gut ein PR-Gag sein, ähnlich wie beim „Redesign“. Schau mer mal. Zutrauen würde man es ihnen mittlerweile.

ja, dachte ich auch. schauen wir mal.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Nein, das ist ein PR-Gag! Ich bin mir ziemlich sicher. Alles andere würde nicht passen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
es sollte ja ab märz ausgestrahlt werden.
wenn ich mich recht entsinne, haben die die letze staffel einige monate vor ausstrahlung und fast en bloc gedreht.
wenn sie jetzt für märz angeblich noch nicht gedreht haben, könnte dies bullshit sein.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mac schrieb am 28.01.13, 19:17 Uhr:

Hm. Ich hab die Sendung ja eher als prätentiösen Scheiss empfunden, das Ende ist aber trotzdem doof. Hätte sich ja noch weiter entwickeln können.

prätentiöser scheiß? nenn mir doch mal bitte iiiirgendwelche sehenswerteren halbwegs aktuellen formate in dieser richtung (also jetzt nicht mit tagesschau vergleichen...) im deutschen fernsehen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wenn man nach der Definition vom Duden geht, passt das schon ziemlich.
prä­ten­ti­ös: sich durch Äußerungen, bestimmte Mittel der Darstellung den Anschein von Wichtigkeit, Bedeutung gebend; durch betont gewichtiges Auftreten o. Ä. Eindruck machen wollend
Aber ich fand's dennoch gut meistens.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
fabian schrieb am 28.01.13, 21:33 Uhr:

mac schrieb am 28.01.13, 19:17 Uhr:

Hm. Ich hab die Sendung ja eher als prätentiösen Scheiss empfunden, das Ende ist aber trotzdem doof. Hätte sich ja noch weiter entwickeln können.

prätentiöser scheiß? nenn mir doch mal bitte iiiirgendwelche sehenswerteren halbwegs aktuellen formate in dieser richtung (also jetzt nicht mit tagesschau vergleichen...) im deutschen fernsehen?

Nur weil es sonst nichts gibt, heisst es ja nicht, dass Roche und Böhmermann die Offenbarung war/ist. Es war/ist unter den Scheißhaufen der wohlriechendste.

;) So schlimm fand'/find' ich's ja gar nicht. Aber wirklich was bei rumgekommen ist auch nicht. Es war/ist einfach zwangloseres und lockereres Blabla als sonst.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich empfand es eben meistens als vergleichsweise bemüht und anstrengend. Von der formalen Idee her fand ich das auch gut und spannend, sonst hätte ich es mir doch gar nicht mehrfach angesehen. So ein Format will aber auch gut ausgefüllt sein, und das wirkte auf mich öfter mal wie gewollt und nicht gekonnt – von Seiten der Moderatoren wie auch der Gäste. Man war halt viel mit der äußeren Form beschäftigt, was vor allem bei Böhmermann manchmal zu einer komischen Mischung aus Unbeholfenheit und einfältiger Arroganz führte. Deswegen ist das Konzept ja nicht gleich blöd, das meinte ich nicht. Wie Abalone sagt, unter den Scheißhaufen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mein gott, klar wars mal besser oder schlechter und ob die menschheit solche formate dringend braucht ist auch die andere frage aber im rahmen der deutschen fernsehlandschaft immernoch das unterhaltentste und zugleich freshste seit jahren.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dem Mediendienst DWDL zufolge soll aber der Grund für das Aus in Verstimmungen zwischen Charlotte Roche auf der einen und dem Produktionsteam inklusive Jan Böhmermann auf der anderen Seite liegen. So soll Roche den Wechsel der Produktionsfirma verlangt haben. Die jungen Produzenten Philipp Käßbohrer und Matthias Schulz hatten im vergangenen Oktober für die mit Retro-Design ausgestattete Show den Deutschen Fernsehpreis bekommen.

Spiegel
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also das stinkt so gegen den Himmel, dass Roche deswegen rumzicken sollte. vogel
PR-Gag, ick hör dich trapsen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was playstar sagt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Und jetzt zufällig am selben Tag für den Grimmepreis nominiert:
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=8
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 01.02.13, 15:28 Uhr
Jetzt bezweifle ich doch, dass es ein PR-Gag sein könnte:

Link zum Video
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

e:
Charlotte Roche, die zuerst eintraf, spürte das wohl auch. Und erklärte: „Ich will mich am Ausplaudern der Gründe nicht beteiligen.“ Nur so viel. „Das war eine Dreierehe: Böhmermann, die Produktionsfirma und ich.“ Die Trennung findet sie „richtig traurig“. Auf dem Gruppenfoto aller Preisträger fehlt Jan Böhmermann, obwohl er zum Zeitpunkt der Entstehung schon im Museum war. Die Organisatoren hatten nach ihm gesucht, er versteckte sich im Eingangsbereich. Später kam es dann aber wenigstens noch zu gemeinsamen Bildern mit Ex-Bildschirmpartnerin Charlotte Roche.
(Q)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ein revolutionärer „PR-Gag“
Roche & Böhmermann geht weiter!

http://www.tonight.de/news/kino-tv-news/...ter.985412

honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
aber einen richtigen Beweis haben die auch nicht, oder hab ich das überlesen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
falls es nun ein gag war, gähne ich.
(freute mich aber dennoch.)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Scheint ein PR-Gag von tonight.de zu sein.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 06.02.13, 09:59 Uhr
Ausgetrickst:

http://www.rocheundboehmermann.de ()

Oder wie soll man das Video verstehen? Das läuft sicher weiter.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
vielleicht fanden sie einfach hals über kopf kool.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#