Sammelstelle: Samples, VST, AU, Software etc.

Unterhaltung Musik
 
Editiert: 30.03.08, 23:20 Uhr
Sehr geehrte Mitmusiker und die die es noch werden wollen.

Ich dachte mir, dass es sinnvoll wäre eine Sammelstelle für „Alles was das Herz begehrt“, also das eines Musikers einzurichten gut wäre.

Z.B. Links zu freien Samples oder kostenloser Software etc. inkl. kleiner Beschreibung.
(Natürlich darf auf selbsterstelltes geposted werden.)


Ich fang dann mal an:

B
Bitter Sweet (Software für Mac und Windows)

C
Ccmixter () (Freie Samples, Vocals etc.)
Classic VST Plugins (VSTs für Windows)

D
Don't Crack (Software für Windows/Mac)
KB6 Drum Collection (Samples)
Dblue Glitch (Software für Windows)
De La Mancha (VST für Windows)

I
Instant Sampler (VST für Mac)

M
Main Exciter (VST für Windows)

N
NDC PlugIns (Für Windows und Mac)

P
plugINdex rocks your .dll (Software für Windows/Mac)

S
Skyence's Kitchen Cabinet (Samples)
Shortcircuit (Software für Windows)

T
The Freesound Project (Samples)
TAL Bassline (VST für Windows und Mac)

Z
Zimple Gate (Software für Mac)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gut, dann geb' ich hier gleich mal einen zum Besten.
Ich renne ja immer gerne überall rum und nehm' im Foley-Stil alltägliche Dinge auf, um sie später zu Percussions oder Dinosaurier-Schreien zu verwursteln - So habe vor einigen Monaten meine Küchenschrank-Tür recorded - und inzwischen auch schon mehr als genug als Percussion o.ä. verwendet.

Wer also Lust auf Knarzen und Quietschen à la carte hat - hier gibt's den „Skyence-Küchenschranktür-Samplepack“ zum freien Download:

Skyence's Kitchen Cabinet


*Achtung: Werbung: * Vielleicht erkennt der ein oder andere dann ein paar kleinere Samples auf meiner neuen Single „Flies & Light“ / „Progress“ wieder, die in den nächsten Wochen erscheint - ich geb' Bescheid! ;) *Werbung Ende*
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
knarzen schrieb am 17.02.08, 22:19 Uhr:

Z.B. Links zu freien Samples oder kostenloser Software etc. inkl. kleiner Beschreibung.

Bitte aktualisier dann auch immer die Linkliste im Startposting, sonst ist das hier keine Sammelstelle, sondern ein Sammelsurium. ;-)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
plugINdex rocks your .dll - ähnlich wie don't crack.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Matze schrieb am 17.02.08, 23:31 Uhr:

knarzen schrieb am 17.02.08, 22:19 Uhr:

Z.B. Links zu freien Samples oder kostenloser Software etc. inkl. kleiner Beschreibung.

Bitte aktualisier dann auch immer die Linkliste im Startposting, sonst ist das hier keine Sammelstelle, sondern ein Sammelsurium. ;-)

geht klar cheffe! ja
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
shortcircuit sampler

http://vemberaudio.se/shortcircuit.php

Da ich nur die Ableton Standard Version habe und neben Drumrack auch mal was anderes brauche, ist der Sampler meine erste Wahl. Der hat übrigens auch eine FX Matrix zum lustigen Filtern von Samples und liest eine Menge Formate. Und erst ist FREE.

Ich nutze die Version 2 - 0.5.1 funktioniert super, es lohnt sich auf jedenfall zu spenden!

Hier die Features:

Specifications (v1.1.1)
User interface

* Streamlined user interface for fast editing at the sample-zone level.
* Fast editing of multiple zones.
* „In context“-sample preview.
* Extensive drag & drop support (onto the keyrange-view or the list-view).

Sample/Intrument import

* RIFF wave-files (.wav) (8/16/24/32-bit & 32-bit float, mono/stereo at any sample rate)
* AKAI S5000/S6000/Z4/Z8 .akp banks (partial)
* NI battery kits (partial)
* Soundfont 2.00 (partial)
* Propellerhead Recycle 1 & 2

Sampler engine

* High-quality sinc interpolation
* Oversampling used when needed to prevent aliasing
* Double-precision float math (64-bit) used where it matters (IIR-filters).
* Single-precision float math (32-bit) used elsewhere.
* Supports any sample-rate.
* Max polyphony per instance: 256 voices
* Multiple outputs. (max 16 mono AND 8 stereo-pairs per instance)
* Supported sample-playback modes:

playback modes:
forward
forward loop
forward loop with crossfading
forward loop until release
forward loop bidirectional
forward shot
sliced (maps slices accross the keyboard)
on release
reverse
reverse shot
* 2 filters / voice

Filter algorithms:
Lowpass 2-pole (2 types)
Lowpass 1/2/3/4-pole ladder-filter
Lowpass 1/2/3/4-pole ladder-filter with saturation
Highpass 2-pole
Bandpass
Peak
Notch
Dual bandpass
Dual peak
Comb filter
2-band parameric EQ (2 types)
graphic EQ
morphEQ
mörder OD (overdrive)
Bitf*cker
Distortion
Clipper
Gate
Limiter
Slewer
Microgate (does glitch/loop style effects when the gate is open)
Ring modulation
Phase modulation (equivalent to FM)
Frequency shifting
Pulse oscillator
Pulse oscillator (with sync)
Sawtooth oscillator (with 1-16 voices in unison)
Sinus oscillator
* 3 stepLFOs / voice. Doubles as 32-step stepsequencer and wavetable LFO.
* 2 AHDSR envelopes / voice
* Powerful modulation system with the ability to modulate itself. Destinations include envelope-times, loop-points in addition to traditional destinations.
* Group LFO
* Group modulation routing.
* Group effects. (2 effects / group)

Effect types:
digidelay (feedback, filtering & optional midi-sync)
freqshift delay
chorus
freqshift flange
digidist
stereo width
MS decoder

System requirements

* Microsoft Windows 2000, XP or newer.
* Processor with SSE-support (includes Intel Pentium 3 and newer, AMD Athlon XP and newer)
* Software capable of hosting VST-instruments.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
toller thread!
DRUMSDRUMSDRUMS
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wehkah schrieb am 18.02.08, 19:49 Uhr:

shortcircuit sampler

das bräuchte ich fürn mac. werber
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dblue Glitch - Zerhacker deluxe. Slices, dices, macht alles.

Glitch chops up your audio in real-time and applies a variety of effects which can either be chosen at random, manually sequenced, or a mixture of both. The sounds it generates range from quite subtle to extremely bizarre, depending on how much you tweak the controls.


Link zum Video

Sehr cooles interface, funktioniert toll. Vermutlich das stylischste VST überhaupt.

Download: VST, Windows
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ccMixter () - Samples, Vocals, ... unter Creative Commons.
the freesound project - auch Samples unter CC.

Vielleicht könnte man oben in der Liste in Klammern Samples, VST, usw. dazuschreiben.

edit: noch ne tolle idee: hinter jeden listenpunkt ein link zum beitrag, weil da die erklärungen stehen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wird gemacht. nur mit dem verlinken auf den einzelnen beitrag noch nicht...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
NDC Plugins

Freeware Plugindeveloper für Windows und OS X

lauter kleine süße Frickeltools die warten auf Sound losgelassen zu werden....

viel Spass )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
standard calssic plugins

tweakbench - auch nette plugins
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
http://www.smartelectronix.com/

sehr geniale developer community, schöne plugins für mac & pc.

auch einige max sachen dabei. ich habe ja leider keinen mac... heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
http://www.delamar.de/tutorials/ () werber

eine sehr gute Seite, bietet neben Tutorials auch eine Menge Tipps zu Freeware.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
http://www.delamancha.co.uk/

VST-PlugIns für Windows.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wehkah schrieb am 24.02.08, 11:16 Uhr:

http://www.delamar.de/tutorials/ () werber

eine sehr gute Seite, bietet neben Tutorials auch eine Menge Tipps zu Freeware.

jo, kann ich nur unterstreichen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
freemusicsoftware.org () (VST, Samples, etc.)

[via]
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Tutorials gibt es auch hier von und zu Native Instruments.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
kein vst, aber trozdem witzig:
webbasierende 909/808/303 emulation

http://jetztmusik.org/2008/04/10/9098083...lator-web/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
soundsnap () (freie Samples)

[via]
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich dachte das passt vielleicht hierhin: kleine Doku über Library Music u.a. mit Alan Hawkshaw („The Champ“...), Keith Mansfield („Funky Fanfare“...).


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bin auf der Suche nach einem guten VST-Hall. Wer weiss was?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
sir1 umsonst: http://www.knufinke.de/sir/sir1.html
sir2 high end hall für ~130€
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Schönes ding. Aber die Freeware ist leider nur Windows.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#