Sehenswerte Dokumentationen

Unterhaltung Sonstiges
 
Über den Bau des James Webb Telescopes.


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 30.01.18, 14:01 Uhr:

AlphaGo

auf Netflix. Ganz unterhaltsam.
AlphaGo – eine KI tritt gegen den Weltmeister im Go an.

+1 – fand ich auch sehr unterhaltsam.

Auch zu empfehlen:


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Keine wirkliche Doku, aber ein Kurzeinblick in das was ich schon immer sage ˘-˘


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kuhlenkampfs Schuhe

https://www.ardmediathek.de/tv/Reportage...d=54926512

unbedingt empfehlenswert. nur noch kurze Zeit.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 14.08.18, 16:44 Uhr:

Kuhlenkampfs Schuhe

https://www.ardmediathek.de/tv/Reportage...d=54926512

unbedingt empfehlenswert. nur noch kurze Zeit.

Sehr ergreifend und sehenswert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wow hm
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke für den tip danke – der war echt gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe gerade eine Mail bekommen, dass die Doku am Sonntag um 20:15 im SWR wiederholt wird und dadurch ab nächster Woche auch wieder in der Mediathek zu sehen ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Oh, klasse ) Die fand ich echt so gut, dass ich sie mir schon 2x angesehen hatte und es gern wieder tun würde D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Späte Korrektur: Kulenkampffs Schuhe
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
protten schrieb am 09.05.18, 17:15 Uhr:

Ungleichland - ARD Doku über Vermögensverteilung in Deutschland

Guter Tipp danke

Spoiler (anzeigen):

Habe mir daraufhin ein paar von den docupy/#ungleichland videos angeschaut, fand ich auch super.


Link zum Video

Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Trump und Putin: Komplott gegen Amerika?

In der ZDFzoom-Dokumentation kommen die Autoren Johannes Hano und Alexander Sarovic zu einem anderen Ergebnis: Russische Geheimdienste, Oligarchen und Wikileaks haben 2016 die Wahlen beeinflusst. Das Ziel: Ein Sieg Donald Trumps.

Das belegen zahlreiche Dokumente, die die Autoren einsehen und auswerten konnten. Ziel der russischen Operation sei es gewesen, „Amerika zu spalten und das Vertrauen der Bürger in die Demokratie zu zerstören“, sagt der ehemalige FBI Special Agent, Clinton Watts. Er selbst hat die russische Operation beobachtet.

Der ehemalige Station Chief der CIA in Moskau kommt zu dem Schluss, dass es unbestreitbar sei, dass es einen russischen Angriff gegeben hat. Und James Comey, der ehemalige FBI-Chef erklärt im Interview mit ZDFzoom: „ Die entscheidende Frage ist, wie tief diese Verschwörung geht und wer von amerikanischer Seite darin verwickelt ist.“

Donald Trump und Wladimir Putin bestreiten, dass es eine Verschwörung gegeben hat – doch die Beweise für ein Komplott gegen Amerika und seine Demokratie sind erdrückend.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bis vor kurzem ist mir das Thema „Cum-Ex“-Steuerbetrug ziemlich durchgerauscht... man ist ja abgestumpft nach all den Steuer-Leak-Geschichten.
Tatsächlich lohnt es sich aber doch, sich das ganze mal kurz zu Gemüte zu führen, im Gegensatz zu schwarzen Konten und verschiedenen Tricks, um Steuern zu sparen, hat das ganze nochmal eine ganz andere Art von Ekelhaftigkeit. Es wurden jahrelang systematisch nicht etwa weniger Steuern gezahlt, sondern man ließ sich Steuern erstatten, die man gar nicht gezahlt hatte – bediente sich also auch noch an den Steuergeldern anderer. Insgesamt alleine in Deutschland wohl ca. 32 Mrd. Euro – eine Summe, die z.B. dafür gereicht hätte, jeder einzelnen Schule 1 Mio. Euro zur Verfügung zu stellen...

Der Haupt-Kronzeuge in der ganzen Geschichte erzählt im Interview wie das ganze abgelaufen ist und mit was für einem Mindset da rangegangen wurde. Gruselig.

Link zum Video


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Richtig spannend. Und so wahnsinnig surreal, aber das ist kein Filmplot, das passiert jetzt gerade in diesem Moment. Und noch so viele andere Sauereien. Irre.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Link zum Video

Auf Netflix: Interessante und detaillierte Doku-Serie über den Vietnam-Konflikt und wie es dazu gekommen ist. Besonders krass fand ich die Naivität eigentlich fast aller Beteiligten und die Parallelen zu gegenwärtigen Konflikten. Nix gelernt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
fabian schrieb am 30.10.18, 23:13 Uhr:

Bis vor kurzem ist mir das Thema „Cum-Ex“-Steuerbetrug ziemlich durchgerauscht... man ist ja abgestumpft nach all den Steuer-Leak-Geschichten.
Tatsächlich lohnt es sich aber doch, sich das ganze mal kurz zu Gemüte zu führen, im Gegensatz zu schwarzen Konten und verschiedenen Tricks, um Steuern zu sparen, hat das ganze nochmal eine ganz andere Art von Ekelhaftigkeit. Es wurden jahrelang systematisch nicht etwa weniger Steuern gezahlt, sondern man ließ sich Steuern erstatten, die man gar nicht gezahlt hatte – bediente sich also auch noch an den Steuergeldern anderer. Insgesamt alleine in Deutschland wohl ca. 32 Mrd. Euro – eine Summe, die z.B. dafür gereicht hätte, jeder einzelnen Schule 1 Mio. Euro zur Verfügung zu stellen...

Der Haupt-Kronzeuge in der ganzen Geschichte erzählt im Interview wie das ganze abgelaufen ist und mit was für einem Mindset da rangegangen wurde. Gruselig.

Link zum Video


Link zum Video

Harter Scheiß, das Video hab ich auch schon an vielen Stellen geteilt. Ich empfehle folgendes:
➡️ Cum Ex Online Petition unterzeichnen und teilen: https://www.change.org/p/olafscholz-cume...4xlRc54Gks

➡️ Unabhängigen Journalismus unterstützen, denn Correctiv hat den Cum Ex und Cum Cum Skandal zu großen Teilen recherchiert und aufbereitet: https://correctiv.org/einmalig-spenden/
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hm ... so interessant ich die Doku auch finde, wenn ich mir die Artikel auf der Correctiv-Seite so durchlese, kräuseln sich mir die Zehennägel. „Wir wollen Ihnen die Details erklären und die Fakten deutlich machen. Damit Sie sich selber ein Bild machen können.“ - und dieses Bild wird dann schon mal sehr plump und überdeutlich durch die Wortwahl und die Art der Formulierungen manipuliert, aus den Poren der Artikel trieft Polemik. Mir kommt ständig die BILD in den Sinn. Da presst mein Geldbeutel fest die Lippen aufeinander und lässt mich nicht mal einen Cent entnehmen pah
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Hat mich gestern richtig gefesselt. Eine der besten Weltreise-Dokus die ich gesehen habe.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&...;obj=77142
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Sprache unserer Träume – der Dirigent

Teodor Currentzis



Falls es wen interessiert.
War mal bei einem Konzert von ihm. Guter Typ.

https://www.swr.de/swr-classic/teodo-cur...Ie6RsIPWb0
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
osbow schrieb am 20.11.18, 08:47 Uhr:

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Hat mich gestern richtig gefesselt. Eine der besten Weltreise-Dokus die ich gesehen habe.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&...;obj=77142

Georgien muss ja toll sein. love

Spoiler (anzeigen):

Allerdings hinterlassen solche Dokus bei mir auch immer einen leichten Nachgeschmack... eine Art schlechtes Gewissen die eigene Zeit nicht auch etwas abenteuerlicher oder besser zu nutzen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

All Creatures Welcome


Super Dokumentation über den CCC bzw. vor allem die Chaos Communication Congress Veranstaltungen der letzten Jahre. Gibt weniger irgendwelche Fakten, sondern sehr schön die Stimmung und die beeindruckende „eigene Welt“ wieder und ist auch vollkommen verständlich für Leute, die mit dem Nerdy-Hackertum nichts am Hut haben.

Wurde durch Crowdfunding finanziert und ist seit heute unter Creative-Commons-Lizenz frei verfügbar.

Trailer:

Link zum Video

Film:

Link zum Video
(scheint aktuell noch privat geschaltet zu sein, wird aber sicher morgen freigegeben)

Der Stream des Screenings beim Congress von heute Abend tut's aber auch und hat außerdem noch ein bisschen Einführung und Q&A dabei (Einführung ab Minute 15, Film 30)
https://streaming.media.ccc.de/35c3/relive/9873
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Keine Doku, aber wusste nicht wo ichs sonst reinpacken sollte


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Link zum Video

Fand ich sehr unterhaltsam.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#