Serien-Briefing

Unterhaltung TV
 
strikadelic schrieb am 08.10.18, 14:55 Uhr:

Zweite Staffel jetzt durch und immer noch begeistert.

ja love Wendy
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
osbow schrieb am 05.10.18, 12:41 Uhr:

Frl_Sonntag schrieb am 04.10.18, 15:02 Uhr:

emil schrieb am 04.10.18, 11:32 Uhr:

Frl_Sonntag schrieb am 04.10.18, 11:11 Uhr:

Guckt jemand „Maniac“ ?

Gestern beendet.

7/10

Kann man machen.

Ich bin bei Folge 5 und bin noch zu sehr verwirrt, um es richtig gut zu finden. ouw Aber ich mag die Welt, in der die da leben.
Sind auch bei Folge 5. Aber irgendwie ist die Stimmung so dröge. Richtig fesseln tut es einen nicht.

besser mal spoilern wa


Spoiler (anzeigen):

kann mir mal einer sagen was die übertriebene gewalt in der mafia-episode soll? ist das echt nötig, gerade bei dieser serie? seltsamer trend irgendwie, in jeder schnulze die nicht fürs tv produziert wird muss mindestens 3 leuten der schädel aufgebohrt werden? nur weils geht? das hat der stimmung, der spannung und der story so überhaupt nicht geholfen planlos

war irgendwie son wtf moment bei mir. wozu son dummer schockeffekt wo es da doch um ganz was anderes geht. naja, noch 2 folgen offen...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Goliath. Season 2.

4/10. Wow, war das schlecht geschrieben. Kann Billy Bob auch nix mehr machen.


Babylon Berlin

2/10. Keine Ahnung was das sein sollte außer einer Warnung sich in Zukunft von dt. Serien fernzuhalten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 22.10.18, 13:29 Uhr:

Goliath. Season 2.

4/10. Wow, war das schlecht geschrieben. Kann Billy Bob auch nix mehr machen.

Spoiler (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
lol3 das gif
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 22.10.18, 13:29 Uhr:

Babylon Berlin

2/10. Keine Ahnung was das sein sollte außer einer Warnung sich in Zukunft von dt. Serien fernzuhalten.

Ich hab die Serie nicht gesehen (kein Interesse), hatte aber das Gefühl die haben sich über den Tisch ziehen lassen. Teils mit öffentlichen Geldern finanziert (ARD), aber Erstausstrahlung auf Sky und dann ein Jahr später erst im Free-TV (Herbst 2017 - September 2018).

https://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_Berlin
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich fand Babylon gar nicht so schlecht.
Erwartungshaltung war aber auch = null.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, ich hätte sie gerne gemocht und hatte deshalb wohl eine gewisse Erwartungshaltung. Aber nein; die Serie war sowas von steif und v.a. langweilig.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
georg schrieb am 22.10.18, 14:05 Uhr:

Spoiler (anzeigen):


lol2
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Patrick Melrose


8/10 – kein Popcorn-Entertainment, sondern ordentlicher Downer, weil deprimierende Story hinter verzweifeltem Drogenexzess und kaputter Psyche. Aber sehr gut erzählt und gespielt (Cumberbatch in der Hauptrolle) und mit nur 5 Folgen auch eine passende Länge dafür.


Link zum Video
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sharp Objects: 10/10.

Spoiler (anzeigen):

Selten so begeistert von einer Serie gewesen. Macht einen fertig (vielleicht in der Hinsicht wie Patrick Melrose? Hab ich aber bisher nicht gesehen), aber ist mega-gut gemacht und spannend.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jaaa
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gerade Sabrina auf Netflix abgeschlossen.
War gut. ja
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Habe mir mal Sky Ticket besorgt und mache seit zwei Wochen mit Ray Donovan weiter.
Was auffällt: Eigentlich ist das die Verfilmung von Grand Theft Auto
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Flix schrieb am 05.11.18, 00:17 Uhr:

Gerade Sabrina auf Netflix abgeschlossen.
War gut. ja

Großer Fan, ich gucks gerade zum 2. Mal.
Michelle Gomez love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

bodyguard

(netflix)

war nicht übel.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
georg schrieb am 12.11.18, 09:29 Uhr:

bodyguard

(netflix)

war nicht übel.

War aber auch nicht wirklich gut.

Spoiler (anzeigen):

Ich fand vor allem den Protagonisten recht schlecht in seiner Schauspielleistung. Und, der Totmannschalter: den haben sie ihm fest an den Daumen geklebt. Macht man ihn so nicht obsolet?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
keek schrieb am 12.11.18, 17:30 Uhr:

georg schrieb am 12.11.18, 09:29 Uhr:

bodyguard

(netflix)

war nicht übel.

War aber auch nicht wirklich gut.

Spoiler (anzeigen):

Ich fand vor allem den Protagonisten recht schlecht in seiner Schauspielleistung. Und, der Totmannschalter: den haben sie ihm fest an den Daumen geklebt. Macht man ihn so nicht obsolet?

Spoiler (anzeigen):

schauspielerisch fand ichs noch ok (wenn auch nicht besonders gut, das stimmt schon), die deutsche synchro war etwas hölzern. zum totmannschalter: wenn er den beamten gesagt hätte, dass der schalter fest verklebt ist hätte er damit sein todesurteil unterschrieben und direkt den kopfschuss kassiert. ich schätze mal das war taktik um zeit zu schinden.

als er die affaire mit der ministerin anfing dachte ich eigentlich, er verfolgt einen fiesen plan um sie zu beseitigen. gerade weil er ja psychisch schwer angeknackst war und er erfahren hatte, dass sie die info mit der schule bewusst zurückgehalten hat. als sich das dann doch „nur“ als lovestory entpuppt hat war ich etwas enttäuscht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dr Who
Series 10 durch heul love
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#