Seite 1

The Push

Unterhaltung TV
 

Link zum Video

Heftig.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Gerade geguckt. Krass.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das ist doch fake unecht.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Und selbst wenn nicht - ernsthaft? Keine moralischen Bedenken? Könnte ich mir nicht ankucken ohne mich in den Boden zu cringen ouw

Potenziell traumatisierende Situationen fürs Amüsement schaffen? Ich mag mir lieber nicht ausmalen wohin das führt wenn's „Erfolg“ hat. Black Mirror meets Truman.

nene
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das ist ja nicht als Unterhaltungsformat gedacht, wie Frauentausch.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Achso, das ist natürlich kein Unterhaltungsformat sondern eine wissenschaftliche Studie. Is klar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 09.03.18, 11:29 Uhr:

Das ist doch fake unecht.

Was meinst du damit?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Für mich ist das so echt/unecht wie z.B: Wetten Dass.
Welches für mich ein Unterhaltungsformat ist.
Ich glaube nicht, dass The Push jetzt jeden Samstag eine neue „Show“ bringt,
wo sie Leute zu einem Mord treiben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
und das macht es genau weshalb besser?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
was wer behauptet hat?

Spoiler (anzeigen):

Ist dir langweilig?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Du implizit.

Darf man sich über so kontroverse Formate nicht austauschen?

Ich finde es relativ unmoralisch und bedenklich. Du meintest es sei ja auch keine Unterhaltung. Ich bin nicht deiner Meinung.


Wir müssen ja auch nicht... planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hanna schrieb am 09.03.18, 12:44 Uhr:

Du meintest es sei ja auch keine Unterhaltung.

Alles lesen!

emil schrieb am 09.03.18, 11:43 Uhr:

Das ist ja nicht als Unterhaltungs

format

gedacht,

wie Frauentausch.


Dass TV-Content am Ende immer Unterhaltungsgetrieben ist, ist selbstverständlich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Für mich ist Format nicht Serie sondern eher Konzept/Idee. Und darum geht's mir. Da es das erste seiner Art zu sein scheint, habe ich halt bedenken was dem so folgen könnte. Es überschreitet ja schon Grenzen finde ich
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 09.03.18, 12:23 Uhr:

bullitt schrieb am 09.03.18, 11:29 Uhr:

Das ist doch fake unecht.

Was meinst du damit?

Wenn das echt wäre, käme es niemals durch irgendeinen Ethik-Rat und schon gar nicht zu Netflix.

Das soll nicht heissen, dass es nicht unterhaltsam ist. Habe nix davon bisher gesehen.

P.S. Wahrscheinlich ist es nur albern.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Du meinst, der Kandidat weiß da bescheid?
Das bezweifle ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich füge hinzu, dass ich das Ding komplett gesehen habe.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
hhhmmm...kommt auf die watchlist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 09.03.18, 14:05 Uhr:

Du meinst, der Kandidat weiß da bescheid?
Das bezweifle ich.

Ach du meinst das ist wie Verstehen sie Spass mit Aufforderung zum „Mord“ und der Kandidat gibt im Nachhinein sein Einverständnis, dass man sich hat so weit „pushen“ lassen? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Obwohl, wenn enge Verwandte eingebunden sind und der Kandidat dann auch noch gut entlohnt wird; wer weiss?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Angucken, dann spekulieren. ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
georg schrieb am 09.03.18, 14:29 Uhr:

hhhmmm...kommt auf die watchlist.

hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
emil schrieb am 09.03.18, 14:41 Uhr:

Angucken, dann spekulieren. ;)

Alles klar, mach ich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 09.03.18, 14:42 Uhr:

emil schrieb am 09.03.18, 14:41 Uhr:

Angucken, dann spekulieren. ;)

Alles klar, mach ich.

Lohnt sich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spoiler (anzeigen):

Ich glaube das Einverständnis haben sie, da sich alle Teilnehmer ja für eine Show gemeldet haben. Da gab es bestimmt was zu unterschreiben.
Was man auch nicht nicht vergessen darf: die 4 Teilnehmer sind ja ausgewählt worden aus mehreren tausend weil sie sehr „social compliant“ sind - Klingel-Aufsteh-Test.

Insgesamt halte ich das für sehenswert und anregend zum Nachdenken, auch wenn die Reaktionen am Ende „verstehen-sie-spaß“-mäßig sind.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spoiler (anzeigen):

Nunja,
ich glaube kaum, dass da vorher jemand etwas unterschrieben hat.
Das macht keinen Sinn.

Im Nachhinein wohl sicher.
Kann mir auch vorstellen, dass da noch mehr Kandidaten als 4 mitgemacht haben wurden und bspw nur vier die Ausstrahlung nachher erlaubt haben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mente schrieb am 09.03.18, 16:12 Uhr:

Insgesamt halte ich das für sehenswert und anregend zum Nachdenken

Ich auch. hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Und müssen sie jetzt ins Gefängnis wegen versuchtem Mord? Mir kam das alles ziemlich Fake and Gay vor honks
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#