Seite 1, 2, 3, ..., 88 · weiter

TV-Tipps

Unterhaltung TV
 
Jetzt gleich um 22.25 auf 3SAT:

THX 1138



THX 1138 ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Produzent, Drehbuchautor und Regisseur George Lucas aus dem Jahr 1971. Er ist der erste Film in Spielfilmlänge von George Lucas und basiert auf dessen Kurzfilm THX 1138:4EB (Electronic Labyrinth), der im Jahr 1967 während Lucas' Studentenzeit produziert wurde. Der Film gilt als eines der bedeutendsten Science-Fiction-Werke des New Hollywood.

Prädikat: Sehr empfehlenswert

Das Thema des Films stand im Zusammenhang mit der seinerzeit weitverbreiteten Furcht vor dem Identitätsverlust des Einzelnen in einer zunehmend technisierten und zentralistischen Gesellschaft. Der Film wirft zudem die zeitlose Frage nach dem freien Willen eines Menschen auf.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Ich bin dabei eingeschlafen Dabei war der echt interessant. Mal schauen, ob's denn irgendwo zu kaufen gibt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
den gibts überall japp zzz
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich epfehle die DVD mit dem Director's Cut, wegen der zahlreichen und ausführlichen Dokumentationen über Goerge Lucas und Francis Ford Coppola. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
und dazu einen schönen chianti aus dem hause villa antinori ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
moyashi schrieb am 04.10.06, 14:09 Uhr:

und dazu einen schönen chianti aus dem hause villa antinori ^^

zunge
Da würde ich sogar auf den Film verzichten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heute abend | 22:10 Uhr | ARD


Das Boot – Director's Cut



1941: In den Fluten des Atlantiks lauert das deutsche U-Boot „U 96“ auf Beute – Handelsschiffe. „Der Alte“, wie Kommandant Hellriegel (Jürgen Prochnow) von allen genannt wird, bringt seine unerfahrene Mannschaft mit Übungen auf Trab. Das Grauen des U-Boot-Krieges lernen die Männer aber beim ersten richtigen Angriff kennen.

Info: Heute besteht kein Zweifel: „Das Boot“ ist ein Klassiker und der wohl beste Kriegsfilm, der je in Deutschland entstanden ist. Bei seinem Erscheinen 1981 aber löste er heftige Diskussionen aus. Ein Film, der erstmals deutsche Soldaten nicht nur als Täter, sondern auch als Opfer zeigte, bereitete vielen Deutschen Unbehagen. Dass Petersen diese Gratwanderung so überzeugend gelang, muss ihm hoch angerechnet werden. Vergessen wird heute oft, dass „Das Boot“ auch Fernsehgeschichte schrieb: Als der Film Anfang 1985 in seiner längsten Version als Mehrteiler ausgestrahlt wurde, sahen über 23 Millionen Zuschauer zu. Eine sagenhafte Zahl – jeder Dritte saß damals vor dem Fernseher.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
cool
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
schon wieder?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das denke ich mir auch jedesmal. Also generell im deutschen Fernsehen. ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Heute Abend:

ARD 09.10 Mo 0:00 Frühling, Sommer, Herbst, Winter ... und Frühling
SWR BW 09.10 Mo 0:00 City of God
VOX 09.10 Mo 1:35 In America
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 08.10.06, 21:45 Uhr:

Heute Abend:
VOX 09.10 Mo 1:35 In America

den hab ich gestern (oder war es vorgestern?) gesehen!

ein wunderschön herzerweichender film ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 08.10.06, 21:45 Uhr:


SWR BW 09.10 Mo 0:00 City of God

Der Film ist wirklich toll! Wer ihn noch nicht gesehen hat, unbedingt anschauen! Vor allem weil es Laienschauspieler sind.. Super Film. Einer meiner Lieblingsfilme.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
...aber nix für schwache nerven! (vorallem mütter dürfen diesen film nicht kucken...! die sind besonders anfällig für solche geschichten!!)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Gleich:

HR Lost in Translation 23:45 Uhr
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

American Splendor (2003)


Bayern 23:30



Die surreale Mischung aus Komödie, Drama und Dokumentation, ein trauriger, lustiger, kluger und sehr schöner Film. Die Herbst-Überraschung in den Programmkinos, als Bester Film des Jahres von der LOS ANGELES FILM CRITICS ASSOCIATION ausgezeichnet.

Info
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren

Farland





Ein Auto kommt vom Weg ab und überschlägt sich. Eine junge Frau und ein junger Mann landen schwer verletzt in der Klinik. Dort begegnen sich Axel (Richy Müller), der am Bett seines Sohnes wacht, und Karla (Laura Tonke), die auf ein Lebenszeichen ihrer Schwester wartet. Während in der Intensivstation das Leben stillzustehen scheint, lassen sich Karla und Axel wieder auf ihr eigenes Leben ein. Und ganz allmählich entwickelt sich daraus eine zarte Liebesgeschichte...

Kritik von arte

ARD 23:15

Regie: Michael Klier
Darsteller: Laura Tonke, Richy Müller, Daniel Brühl, Karina Fallenstein, Thure Lindhardt, Fabian Busch, Andreas Schmidt
Länge: 90 Min.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ah, danke, den kann ich gar nicht oft genug sehen )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
farland würd ich sehr gerne sehen, aber irgendwie bin ich grad nich in der stimmung für was schweres deutsches. hm. ich bleib bei den sopranos heute abend D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ach, übrigens: Hat eigentlich zufällig jemand den Surfer-Film letzten Freitag, recht spät gesehen? Ich weiss nicht mehr genau, wie er heisst, aber würde ihn gerne mal gucken. Any Ideas?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Riding Giants heisst er. Japp gesehen und mal im Encore drüber geschrieben D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Riding Giants! Righty-right!
Der soll ja recht fein sein. Mal gucken, ob man den bekommt. Danke, Filmsherrif!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Den gibts eigentlich schon zu kaufen/leihen/downloaden five
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, vermutlich. Ich wurde halt von einer Freundin angerufen und gefragt, ob ich den Film gesehen hätte. Und da ich irgendwie immer sowas verpasse, das aber unbedingt schauen wollte, lange Rede... morgen besorgen! Wie auch immer.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
großartiger film D

ich liebe ihn love


edit: also riding giants, nä ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das Vierte zeigt am Samstag, 21.10.2006:

Cheech & Chong (Wiederholung am Sonntag)

Sonntag, 22.10.2006

Easy Rider
Cheech & Chong (2. Film)


Gruß Karl
^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Einige der bizarren Lichteffekte der LSD-Szene rührten daher, dass die Filmdose noch vor dem Entwickeln versehentlich geöffnet wurde.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
gegen die wand
20.40
arte
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
joe schrieb am 23.10.06, 20:23 Uhr:

gegen die wand
20.40
arte

okay, das wars. diese woche hol ich mir noch diesen dbtv-scheiss. auch wenn sichs nur für arte lohnt ^^
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
joe schrieb am 23.10.06, 20:23 Uhr:

gegen die wand
20.40
arte

wird wiederholt

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Seite 1, 2, 3, ..., 88 · weiter · nach oben
#