Kommt Zeit, dreht Rad

Sonstiges Lebensart
 
Du wirst tretlagergehäuse (Gewinde) noch mal nachschneiden müssen und planfräsen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
alorenz schrieb am 12.06.17, 16:46 Uhr:



(das ist jetzt abgeschliffen, saubergemacht, grundiert, 1 x lackiert, und dann die sogenannten „bupsis“ nochmal weggeschliffen .. morgen oder übermorgen isses hoffentlich trocken genug, um nochmal drüberzulackieren. ein glück, dass ich das alles in der werkstatt machen konnte ..)

die farbe ist natürlich in echt viel cooler als auf dem foto ^^

Ich weiß nicht ob ich das vielleicht nur falsch rauslese bzw weiß ich auch nicht welchen Lack du verwendest aber ich würde auf jedenfall minimum 4 Lackschichten auftragen eher sogar 6-7. Ich hab vor 2-3 Jahren auch einen alten Rahmen neu lackiert (4 Schichten mit Belton-Dosen, hier im Thread auf Seite 101) und relativ schnell festgestellt das es zuwenig Schichten waren, der Lack ist sehr schnell abgeplatzt, lieber 2-3 Tage länger hängen lassen und noch paar Schichten auftragen ...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 13.06.17, 12:32 Uhr
also der bisherige (vorherige) lack war 1 x unterlack (weiss nicht mehr was das war), 1 x draufgesprüht (irgendein normaler autolack, nix 2-komponenten oder so). das hat immerhin 26 jahre lang leidlich gehalten planlos .. hatte natürlich diverse schrammen und kratzer, aber ich glaub die hätt ich auch mit 12 schichten nicht vermeiden können. also am oberrohr zum beispiel, wo mans immer gegen die laterne lehnt beim anschließen.

ich hab aber eh nen halben liter von dem lack (das war die mindestabnahmemenge, ist normaler kunstharzlack) .. den nehm ich auf jeden fall mit nach bremen (ich bin nur noch bis montag hier) und wenn dann noch was ist, kann ich ja dort nochmal drübergehen.

eventuell mach ich auch an irgendwlechen langen winterabenden noch sprühlack obendrauf (also 2k-lack), aber das überleg ich mir an den langen winterabenden =P


was wohl auch total wichtig ist (das hab ich aber eh auch brav gemacht bzw vermieden), ist den rahmen auf keinen fall zwischendurch mit den fingern anzufassen und dann da draufzulackieren. also halt immer nochmal mit nitroverdünnung abwischen, bevors losgeht. (ob ich das auch beim ersten mal schon wußte, weiß ich aber jetzt nicht mehr).


Hans schrieb am 13.06.17, 08:38 Uhr:

Du wirst tretlagergehäuse (Gewinde) noch mal nachschneiden müssen und planfräsen.

ja (das macht dann aber der fahrradmann, nicht ich – das ist schon so abgesprochen =)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 16.06.17, 22:09 Uhr
party



(vorläufiges knipsbild. wird dem guten stück natürlich nicht gerecht. aber bessere beleuchtung gibts hier grad nicht .. )

Spoiler (anzeigen):

vorher (2011)

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja, da passt das blau. schick )


Spoiler (anzeigen):

ich dachte das gibt voll die rennsemmel. kenn mich mit fahrrädern ja nicht wirklich aus eek
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
heyho, zwei fragen:

1) tipps für schicke fahrradbekleidung? fand bisher: lapssione

2) kennt jemand eine gute halterung für ein smartphone am lenker?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rapha (hab ich zahlreiche Merino T-shirts von, sehr gute Qualität), Café du Cycliste bspw.

Halterung habe ich Finn, hält Bombe. Selbst auf Trails.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke dir. die halterung sieht schon mal interessant aus.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die beste Halterung für ein Handy ist keine(!) Halterung!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke für diesen beitrag.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe Quad Lock (https://www.quadlockcase.com/products/bike-mount).

Nutze ich nicht oft aber es funktioniert gut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
korrupt schrieb am 19.06.17, 07:05 Uhr:

Ich habe Quad Lock (https://www.quadlockcase.com/products/bike-mount).

Nutze ich nicht oft aber es funktioniert gut.

Dito, beste hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ah, danke! das ist mir als facebook-anzeige schon häufiger über den weg gelaufen. hatte es aber nicht wiedergefunden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 17.06.17, 22:11 Uhr:

heyho, zwei fragen:

1) tipps für schicke fahrradbekleidung? fand bisher: lapssione


ahrberg
nvayrk
cadence
de marchi
chrome
creux
giro
pedaled
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
auch schick!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
die edelrose hier gefällt mir auch. schade, dass es die letztes jahr wohl noch nicht gab:



klick

oder hier

klack

lediglich die schaltelemente am lenker sehen etwas klobig aus.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jens schrieb am 19.06.17, 09:21 Uhr:

stussy schrieb am 17.06.17, 22:11 Uhr:

heyho, zwei fragen:

1) tipps für schicke fahrradbekleidung? fand bisher: lapssione


ahrberg
nvayrk
cadence
de marchi
chrome
creux
giro
pedaled

Pas Normal
Endless
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ah, das zweite wäre auch schick gewesen. das erste schon arg teuer. hab mich aufgrund des preises jetzt mal bei la passione ausgestattet. chapeau! hatte mir aber auch gut gefallen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 28.06.17, 00:12 Uhr:

die edelrose hier gefällt mir auch. schade, dass es die letztes jahr wohl noch nicht gab:



klick

oder hier

klack

lediglich die schaltelemente am lenker sehen etwas klobig aus.

Ich kann diesen dicken unterrohren irgendwie nix abgewinnen. Schön geht in meinen Augen anders und do. ein Brooks-sattel/lenkerband passt auch besser zu was klassischerem. Aber liegt wie immer alles im Auge des Betrachters.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren


Riese hinundher Kinderrad

Mir gefällt der Rahmen auch nicht. Dunkles Leder und Mattschwarz ist aber zunge
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Das ist ja mal ne gute Idee:



(Melk/Donau, vorm Bahnhof)

Reparierstation mit einschlägigem Werkzeug + Luftpumpe, falls man mal was nicht dabeihat .. Melk liegt an einem ziemlich frequentierten Fernradweg (Euro06, glaub ich), von daher auch ein super Standort für sowas =)

Spoiler (anzeigen):

Fahrradthread hinundher In Your Face
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jau, habe ich in Dänemark auch schon öfters gesehen – Top!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Habens hier auch gebaut. Keine Imbusschlüssel drangemacht. Kann mans auch sein lassen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich finde ja die schlauchautomaten von schwalbe sehr cool. gibts am niederrhein öfters, keine ahnung, ob die flächendeckend stehen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Kurz was anderes:

Gibt es abseits von Abus noch gute Faltschlösser?

Suche gutes Faltschloss. Möglichst kompakt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jens schrieb am 03.07.17, 09:53 Uhr:

ich finde ja die schlauchautomaten von schwalbe sehr cool. gibts am niederrhein öfters, keine ahnung, ob die flächendeckend stehen.

schlauchautomaten hab ich in bremen und wien auch schon gesehen. hab aber nicht aufgepasst, von wem die sind. (der in wien steht am donaukanal vorm fahrradladen an der spittelau, bremen hab ich jetzt vergessen wo der war)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jens schrieb am 03.07.17, 09:53 Uhr:

ich finde ja die schlauchautomaten von schwalbe sehr cool. gibts am niederrhein öfters, keine ahnung, ob die flächendeckend stehen.

Haben uns bei einer Tour auch schonmal ausgeholfen. Sogar kurz vor so einem Automaten den Platten bekommen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#