Spotify - Everyone loves music

Sonstiges Online
 
Oder man nimmt den Spezial Tarif und bekommt den Spotify Account dazu. Kostet aber dementsprechend.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
georg schrieb am 31.08.12, 12:01 Uhr:

es geht ben wohl eher darum, dass spotify nix mehr von seinem vertraglichen datenvolumen frisst.

Ja, naja, jain. Klar ist das die optimale Lösung - wobei es ja keinen wirklichen Unterschied macht, ob man jetzt für 10€ im Monat diese Flatrate dazu bucht oder eben - wie Marc schreibt - Volumen nachbucht. Muss man eben davon abhängig machen, wie viel man mit Spotify unterwegs Musik hört und welche Variante dann die günstigere ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Also wie ist das jetzt?

Ich habe in meinen Tarifoptionen die Möglichkeit Spotify für 9,95€ hinzuzubuchen.
Kaufe ich dann quai einen Spotify Premium Account über die Telekom zu?

Momentan bin ich schon normaler Premiumkunde bei Spotify - dementsprechend saugt Spotify an meinem Volumen.

Das Kleingedruckte in den Tarifoptionen:
Die Zubuchoption Music Streaming ist in den ersten 30 Tagen kostenlos und täglich kündbar. Danach kostet die Option 9,95 €/Monat. Mindestvertragslaufzeit 3 Monate. Voraussetzung ist das Bestehen eines Telekom Mobilfunk-Vertrages (ausgenommen Call-Tarife) mit einer Restlaufzeit von mindestens 4 Monaten. Die Option ermöglicht die Nutzung von Spotify Premium im Wert von 9,99 €/Monat. Registrierung bei Spotify über Telekom Kundencenter erforderlich. Das übertragene Spotify Datenvolumen fließt nicht in die Berechnung der Bandbreitenbeschränkung des zugrundeliegenden Tarifs ein.

Also bezahle ich doch nichts doppelt wenn ich das so machen würde?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
das würd mich auch interessieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Michael H. schrieb am 08.01.13, 11:35 Uhr:

Ich habe in meinen Tarifoptionen die Möglichkeit Spotify für 9,95€ hinzuzubuchen.
Kaufe ich dann quai einen Spotify Premium Account über die Telekom zu?

Genau. Was ich oben zum Teil geschrieben hatte, ist dementsprechend Mumpitz. Man bucht diese Trarifoption dazu, hat damit dann einen regulären Spotfy Premium-Account und der von Spotify verursachte Traffic wird dann dementsprechend nicht mehr vom monatlichen Inklusivvolumen abgezogen. Man muss also nicht zusätzlich noch mal nen Zehner an Spotify zahlen - der Spotify Premium-Account ist bei der Tarifoption der Telekom inbegriffen.

Man kann übrigens auch seinen bestehenden Spotify-Account weiter nutzen und muss sich keinen neuen anlegen, Playlisten, etc. bleiben also erhalten. Einfach über das Kundencenter der Telekom die Zusatzoption dazu buchen, bei Spotify seinen derzeitigen Premium-Account zum nächstmöglichen Termin kündigen (wird dann auf einen Free-Account heruntergestuft, geht also auch nichts verloren) und sobald dann die Kündigungsfrist des alten Premium-Accounts verstrichen ist, kann man ihn wiederum über das Kundencenter der Telekom mit seinen Spotify-Zugangsdaten quasi mit der vorher zugebuchten Tarifoption koppeln.

Hab da selbst so vor gut nem Monat gemacht, hat alles reibungslos geklappt.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke, werde ich machen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bräuchte mal kurz Hilfe von jemandem der sein Konto mit der Telekom verknüpft hat.

Ich buchte nun die Tarifoption hinzu und ging unter „Dienste“ auf die Spotifyanmeldung.
Dann kam dieser Bildschirm: http://d.pr/i/480B
Ich erlaubte, woraufhin diese Seite erschien: http://d.pr/i/rbYN

Ist das nun abgeschlossen?! WARUM MACHEN DIE KEINE ORDENTLICHE BESTÄTUNGSSEITE? brain


edit:

wer lesen kann:
Nach Wirksamkeit der Kündigung bei Spotify, starten Sie bitte die Verknüpfung Ihres Telekom Tarifs oder der Music Streaming Option mit Ihrem Spotify Konto erneut.

Ich probiers also in 4 Tagen nochmal. pee
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Jup, genau - wie oben geschrieben:
sobald dann die Kündigungsfrist des alten Premium-Accounts verstrichen ist, kann man ihn wiederum über das Kundencenter der Telekom mit seinen Spotify-Zugangsdaten quasi mit der vorher zugebuchten Tarifoption koppeln.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja, habs schon verstanden jetzt. zzz ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wollt nur noch mal bisschen nachtreten bigass
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Sie haben Ihr Mobilfunkkonto erfolgreich mit Spotify verknüpft.

Ihr Spotify Premium Abonnement ist ab sofort nutzbar

hörthört

Hat letztendlich alles ohne Probleme funktioniert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was für Apps nutzt ihr denn so?
Ich suche noch eine, mit der ich Musik nach Genre durchsuchen kann.

Vielleicht versteh ich aber auch Spotify noch nicht ganz.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich nutze nur die ganz offizielle Spotify-App und hab bisher eigentlich auch noch keine Alternativen vermisst. Mag aber auch dran liegen, dass die App recht gut meinem „Hörverhalten“ entspricht: ich hab ein Lied, was mir im Moment gut gefällt, lass mir einen Radiostream daraus generieren und der läuft dann den restlichen Tag. Das ist so das normale Vorgehen. Alternativ leg ich mir neue Alben, die ich derzeit gerade öfter höre, als Playlisten ab oder abonniere von anderen Leuten gepflegte Playlisten, die ich irgendwann mal entdeckt hab und öfter höre.

Muss auch zugeben, dass ich mich dementsprechend noch nie nach App-Alternativen umgesehen hab - entgeht mir da was?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich glaube keks meint die in-app apps.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Oh, ok - sorry pee
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja )

Oder generell Apps, die mir neue Musik vorschlagen. Bei „Radio“ ist die die Musikauswahl manchmal nicht passend genug und die Apps, die ich bisher getestet habe, lieferten auch nicht wirklich gute Ergebnisse.

Ich würde gern alle aktuellen alben eines Genre anzeigen, als Beispiel.

Oder mir z.B. alle aktuellen, deutschen Rapalben anzeigen lassen. Dafür sollte es doch eine App geben?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Zehn Stunden Zeitlimit? Ist das neu?
Und dann musste ich mir in der Zeit auch noch Werbung anhören schimpf
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
als free user, ja
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hat bei euch jemand das Problem, dass Spotify plötzlich stirbt, sobald ich eine Playlist spielen oder abonnieren will?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich kann es nichtmal öffnen, habe es daraufhin erstmal deinstalliert und wollte neu installieren, ging über die spotify-website nicht aber dann über chip.de. öffnen lässt es sich trotzdem nicht (
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Komisch...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Bei mir läuft alles.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hier auch, Mac, Pc und iPhone. Läuft.

Ich war ja anfangs skeptisch, was den Premium-Account anging...
aber dann hab ich die Soundqualität von Youtube (1080p) und Spotify (Free) verglichen.

Premium!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
gilt das mit der soundquali immer noch nur für premiumuser?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja...mit Werbung und 10-Stunden-Begrenzung.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ne, ich meinte, ob der unlimited account immer noch mit mieser soundquali daher kommt. kann auf der webseite auf die schnelle keine info dazu finden.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ja. ist noch so.
ab 4,99 keine werbung, ab 9,99 bessere qualität.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Spotify Songs über Chrome als MP3 downloaden.
https://github.com/raldenhoven/downloadify

Wird sicher bald gefixed hammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 01.06.13, 23:38 Uhr
Bei euch auch so lahm?

//Jetzt schon besser als der Client: https://play.spotify.com/discover
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hallo,

hier gibt es jetzt auch spotify. cheer
ich hab mir aus Versehen gleich 2 Accounts angelegt und kriege den einen nicht wieder gelöscht. ouw

Aber egal, wem kann man den mal followen fuer gute Playslists?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#