Staubsauger-Roboter gesucht

Sonstiges Lebensart
 
Hat jemand von euch einen solchen kleinen Helferlein im Einsatz?
Habe großes Interesse mir einen zuzulegen aber traue den ganzen Amazon-Bewertungen nicht (mehr).

Empfehlungen aus erster Hand wären toll.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Wir haben vorgestern einen Second Hand iRobot Roomba 564 Pet Edition gekauft. Er saugt ordentlich, für Dinge wie Reis oder Salz braucht er aber mehrere Anläufe. Er ist recht ruppig, und verschiebt auch mal leichte Stühle um 1-2cm. Wenn du dein ganzes Haus voller Glasvasen hast eventuell nicht optimal.

Für uns (3er Männer WG) optimal, da wir sonst eh nie saugen würden.

Was willst du wissen?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
c't hat schon mehrmals welche getestet
www.heise.de/ct
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
eine putzfrau zu suchen wäre besser und sozialer hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wie laut sind denn die Teile?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich hörte neulich den von Vorwerk, der ist ziemlich laut.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mighty Mike schrieb am 04.12.12, 13:09 Uhr:

Wir haben vorgestern einen Second Hand iRobot Roomba 564 Pet Edition gekauft. Er saugt ordentlich, für Dinge wie Reis oder Salz braucht er aber mehrere Anläufe. Er ist recht ruppig, und verschiebt auch mal leichte Stühle um 1-2cm. Wenn du dein ganzes Haus voller Glasvasen hast eventuell nicht optimal.

Für uns (3er Männer WG) optimal, da wir sonst eh nie saugen würden.

Was willst du wissen?

Ich bin ein ziemlich ordentlicher Mensch und habe das Gefühl, dass durch meine Fussbodenheizung, die in der ganzen Wohnung verlegt ist, der Staub noch viel schlimmer von meinem Parkett und Fließen angezogen wird, als in meiner letzten Wohnung.

Ne Putzfrau brauche ich nicht, da es keine gibt, die so putzt wie ich ouw
Ich wollte nur gerne etwas Zeit sparen und nach der Arbeit den Boden schon gefegt haben.

Wenn dieser kleine Roboter täglich ein paar Stunden durch die Wohnung säusselt, müsste das doch irgendwie schon was ausmachen?

Ich frag mich halt einfach nur, ob solche Roböter wirklich sauber machen können. Dass ich in den Ecken noch mal ran müsste, könnte ich verkraften.

Schlussendlich frage ich mich: machen die wirklich sauber oder ist das nur WG-tauglich ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
werden sich auch die nachbarn freuen wenn den ganzen tag ein staubsauger läuft...

und wie energie-effizient ist sowas? saugen dauert 10 min vs. bot fährt stundenlang?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ob sowas für 60 euro was taugt? Bei ebay gibts ja ohne Ende o
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Solche extremen Preisdifferenzen haben meist doch nen sehr guten Grund... ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
smoke schrieb am 04.12.12, 16:28 Uhr:

Ich frag mich halt einfach nur, ob solche Roböter wirklich sauber machen können. Dass ich in den Ecken noch mal ran müsste, könnte ich verkraften.

Das ist halt genau der Punkt: lohnt sich so ein Ding, wenn ich dann trotzdem nach wie vor mindestens ein, zwei Mal die Woche den normalen Staubsauger anwerfen muss? Das Staubsaugen an sich stört mich gar nicht so sehr, ich muss mich nur immer erst mal dazu überwinden - wenn das aber mal geschafft ist, ists mir dann im Grunde auch egal, ob ich nur die Ecken in sämtlichen Räumen oder eben einmal die komplette Bude durchsauge. Zumal das bei unseren 120qm auf zwei Etagen gerade mal gut ne halbe Stunde dauert, ist also überschaubar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Die Dinger sind Mist. Was der in 2 Stunden saugt, kann man auch in 2min selbst machen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wenn dieser kleine Roboter täglich ein paar Stunden durch die Wohnung säusselt, müsste das doch irgendwie schon was ausmachen?

smoke love



Spoiler (anzeigen):

aber ich kann mir auch nicht vorstellen wie sowas funktionieren soll. wenn alles mit sofa, schreibtisch, tisch stühlen, pc etc. verbaut ist. im endeffekt biste bei der nacharbeit genausolange beschäftigt. stell ich mir vor. es sei denn du hast einen leeren rechteckigen raum ohne möbel und co.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich habe tatsächlich so was ähnliches wie einen leeren raum ohne möbel ouw

deshalb der gedanke.

ich habe mir nur vorgestellt, dass das 2013 doch kein problem sein sollte, dass in 2 stunden ein kleiner roboter – der nur den bruchteil des stroms frisst, den mein 1600 watt staubsauger in 5 Minuten verbraucht – diese arbeit heimlich macht, still wieder in die ladestation zurück fährt und ich den großputz nur noch alle 2 Wochen mache.

aber wahrscheinlich ist das wurstdenken.

ich will endlich in der zukunft leben heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
smoke schrieb am 04.12.12, 17:47 Uhr:



aber wahrscheinlich ist das wurstdenken.


love

schnell zitieren!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Naja, sauber macht der nicht schlecht. Klar, fliesenzwischenräume und sowas geht halt nicht, aber der container hinten ist eigentlich nach jedem Einsatz ziemlich voll. Ich denke das macht schon viel aus.

Kennst du niemand der einen hat, den du mal eine Woche hüten kannst?

Und ich kann mir schon vorstellen, dass der weniger Strom braucht als ein Staubsauger. Er hat bürsten und gummidrehdinger und nur einen kleine supportsauger hörthört
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aber dafür fährt das Teil doch deutlich öfter/länger durch die Bude, als man mit einem normalen Sauger unterwegs ist, oder? Wie gesagt, unsere Wohnung schaff ich mit dem normalen Sauger in rund 30 Minuten - und das dann ein bis zwei Mal die Woche, haben wir also maximal ne Stunde. So lang dürfte so ein Roboter ja bei jeder einzelnen Tour mindestens unterwegs sein (und bei unseren beiden Stockwerken hätte er eh verloren ^^)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Als wäre es nicht scheiß egal wie lange der unterwegs ist, man sollte den halt schon so programmieren, dass er dann saugt, wenn man in der Arbeit ist.

Ich habe mir sagen lassen, dass Allgemein, der Staub in der Wohnung weniger wird, wenn da 3 mal die Woche so ein Roboter „durchsäusselt“.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja ne, es is eben nicht scheißegal, weil das Ding nun mal auch nicht mit Luft und Liebe fährt, sondern vermutlich um so öfter seinen Akku lädt, um so länger es durch die Wohnung wuselt. Ob ich dabei grad auf der Arbeit bin oder mir das Spektakel live anschau, spielt dabei freilich keine Rolle - nur gings ja jetzt auch gerade weniger um die Lärmbelästigung, sondern eben um den Stromverbrauch.

Und ja, klar wird der Staub weniger werden, wenn so ein Ding regelmäßig durch die Wohnung fährt - was soll auch sonst passieren? Völlig nutzlos wird so ein Teil für gut und gerne 500 € aufwärts hoffentlich nicht sein ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Strom kommt aus der Steckdose…
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
500€ kostet so ein Teil? wow verlegen
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stromverbrauch … kann man doch irgendwie abschätzen. das teil läuft per akku. der in einer ladestation mit netzteil aufgeladen wird. das netzteil zieht ca 4 watt beim laden. macht … maximal
96 Wh pro tag, also ca. 35 kWh pro jahr. wenn man nachts den stecker zeiht, bleibt vielleicht die hälfte.

entspricht ca. 12 stunden saugen mit 1500 watt ottonormal-sauger pro jahr. planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
komm uns jetzt bloß nicht mit fakten nana
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
is doch alles wurstdenken!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
doppelhammer
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
honks


ich glaube, ich brauche dieses Gerät!
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich glaub du brauchst eher ein betreuer... :badass
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
smoke schrieb am 05.12.12, 11:57 Uhr:

ich glaube, ich brauche dieses Gerät!

Welches jetzt?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#