Erledigt: [Umfrage] Prepaid Tarif im D2 oder O2 Netz?

Sonstiges Lebensart
 
Moin, es geht um Erfahrungswerte - speziell im mobilen Datennetz.
Insgesamt werde ich vermtl nur 6 Monate in eines der folgende Netz wechseln (anschließend zurück zur Telekom). Da ich aber nie O2 Kunde war, kann ich nichts zum Netz sagen. Bei Vodafone ist die LTE Verbreitung auch ungetestet. Gespräche waren immer okay.

Bitte kurz abstimmen (Netz, Ort, LTE ja/nein, etc.). Das wäre sehr nett.


Ort: Großstadt
Vertrag: Laufzeit
LTE: ja
Note: 3/5


Ort: ländlich
Vertrag: Prepaid
LTE: nein
Note: 1/5
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Kann zum mobilen Netz von O2 zwar nichts sagen, aber der Service von denen ist unterirdisch (Festnetz/Internet).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bin bei blau, also O2 und habe fast immer LTE. nur auf unserem campingplatz auf fehmarn nicht, aber der ist wirklich am popo der welt.
service ist echt grottig, wobei mir schnell geholfen wurde, ALS ich dann endlich mal jemanden an den hörer bekam.

war aber vorher bei vodafone und bin aus ähnlichen gründen weg. bekam neulich dann einen brief, dass meine daten bei denen gehackt worden sind. und am nächsten tag einen, in dem mir ihr angebot angepriesen wurde. eek
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
@osbow
Ja, das habe ich auch gelesen. Ich hoffe natürlich, dass man diesen nicht wirklich oft braucht.
Mir gehts überwiegend um eine Überbrückung des halben Jahres mit gutem LTE Netz.

haha @moya
Okay, dann wäre es für das halbe Jahr vielleicht verschmerzbar zu O2 zu gehen.
Immerhiin haben die einen LTE Prepaid Tarif der recht günstig is.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
also ich würde sagen in 98 % der fälle habe ich LTE in meinem leben ouw
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Laut Foren soll LTE auch oft vorhanden sein, nur der Datendurchsatz beschissen.
Hmmm. Letzendlich bin ich auch oft im Wlan, aber wäre unschön wenn das selbst in der Großstadt nicht funktioniert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Du könntest auch E-Plus von Aldi testen. Da zahlst Du 12,99 EUR für das Startpaket und bekommst 10,- Startguthaben. Der Test kostet Dich also theoretisch nur 2,99 EUR. Habe da auch fast immer LTE (in Braunschweig).
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aldi > E-Plus > O2 (zumindest das LTE Netz).
Das gibt sich nicht viel, aber gut zu wissen, dass dein LTE funktioniert.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mir ging es auch eher darum, dass Du es doch einfach testen kannst. Dafür ist es ja Prepaid.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 05.09.17, 17:05 Uhr
Achso. Ja, dafür bleibt mir leider nicht mehr wirklich Zeit, da ich Ende des Monats die Rufnummermitnahme habe. Aber notfalls hänge ich nur 1 Monat drin und wechsle dann.

edit: danke für den Tipp. Hab mir jetzt eine VF Prepaid für 3.- Euro gekauft. Zum Testen muss ich die Nr ja nicht mitnehmen )
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich verstehe deine frage nicht. die ist so unpräzise ouw

hab o2. abdeckung netz geht so (hab aber keinen vergleich, vielleicht ist „geht so“ normal). und ich habe o2 seit ca. 20 jahren (noch viag interkom). hatte nie das bedürfnis zu wechseln.

habe es wegen dem preis-leistungsverhältnis. aber da willst du ja keine tipps?

service ist mir juck. habe noch nie eine deutsche firma mit gutem service erlebt. (deutsche firma, im sinne von deutschen mitarbeitern)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Hehe, also eigentlich steht's im ersten Satz worum es mir geht honks

„Geht so“ ist vermutlich leider der aktuelle Stand bei O2.
Da ich keinen Vertrag abschließe wird es nicht allzuschlimm: würde mir aber gerne die Hin und Her-Switcherei natürlich sparen wollen.

Danke dir, ani.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
es gibt ja auch monatlich kündbare verträge, muss ja nicht zwingend prepaid sein, oder?

habe den hier

ist halt auch o2-netz (über drillich). auch das mit der auslandflat stimmt und funktioniert (1gb datenvolumen) falls du in der zeit auch andere europäische länder besuchst.

aber preis-leistung find ich da echt krass gut, wenn dir 3gb datenvolumen (in deutschland) reichen.

vorab, wer den link nicht anklicken will: all-net-flat, 3gb volumen (LTE bis 50mbit/s), 1gb im ausland, eu-ausland-flat, monatlich kündbar, rufnummer mitnehmbar: 9.99 im monat.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Danke, aber Tarifberatung suche ich nicht, da kenne ich mich aus.
Es geht hier lediglich um die Entscheidung ob O2 oder VF - also deren Netz ;)
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Harhar. Ich glaube kein Anbieter hat wirklich guten Service.
Hoffentlich erlebe ich sowas nicht auch D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich hatte im August mal von Freitagmittag bis Montagmorgen kein Festnetz, als es so Gewittert hat. O2 wollte vermutlich die Telekom-Wochenendtarife für die Arbeit nicht bezahlen (?). Jedenfalls ist die reguläre Hotline Mobil/Festnetz unter der Woche nur bis 20 (22?) Uhr erreichbar, dauert aber mindestens eine halbe Stunde bis jemand rangeht. Danach und am Wochenende nur die Notfallnummer.

Das gibt es denke ich nur bei O2.
Aber ist ja egal wenn es nur eine Prepaidkarte zum testen ist.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Naja, der Test ist 6 Monate und ohne Ersatz D
Also das sollte natürlich schon laufen, nur ist das Preis/Leistungsverhältnis einfach zu gut.

Danke für die Infos - hoffentlich benötige ich den Service nie wirklich.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
phloo schrieb am 06.09.17, 10:06 Uhr:

Danke, aber Tarifberatung suche ich nicht, da kenne ich mich aus.
Es geht hier lediglich um die Entscheidung ob O2 oder VF - also deren Netz ;)

dachte ich mir. bitte meinen versuch zu entschuldigen.
meine das ernst, da ich bei ungefragten tipps selber nackenhaare bekomme.

zum thema o2: habe gerade mit meiner besten freundin darüber gesprochen. alle bei o2. ihr mann wirtschaftsprüfer, weswegen er gerne erreichbar sein würde. hat o2 jetzt gekündigt, wegen dauernden abbrüchen auf der autobahn.
der service war da nicht wirklich hilfreich, da sein handy, trotz anderer abmachungen, plötzlich empfangstechnisch tot war (abgeschaltet).

wie auch immer: deine infos halten sich für mich nach wie vor in grenzen.
tingelst du in hamburg rum, wird o2 wohl passen, da entschieden billiger (ich denke darum geht es, sonst würdest du die frage nicht stellen),

bist du „on the road“ lass es.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
genau so habe ich es jetzt auch von mehreren Leuten mitbekommen.
Danke nochmal für das Nachfragen bei deinem Umkreis.

Ich werde sicherlich die meiste Zeit hier in der Stadt verbringen und die paar Mal reisen verschmerzbar sein.

Kein Ding wegen dem Tariftipp. Dazu hatte ich einfach schon viel recherchiert die Tage five
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
mal nur ne frage: warum nicht congstar, also telekom?
wenn du eh telekomkunde bist...
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich muss das Netz wechseln um in 6 Monaten den Neukundenbonus zu bekommen.
Das aktuelle Verlängerungsangebot ist zu mau, aber ich möchte das Netz wieder haben.

Congstar sowieso nicht, weil kein LTE.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ja, ich hab auch vor zwei Wochen erst meinen Telekom Vertrag verlängert (online im Kundencenter) und war ebenfalls überrascht, wie schlecht die Verlängerungsoptionen sind. Aber ich drück trotzdem lieber aufn Knopf und es geht alles wie gewohnt weiter als den Kram mit Prepaid in anderem Netz zur Überbrückung (haste dann nich auch ne neue Nummer?) nur um ein paar wenige Taler zu sparen (kannst es nicht vielleicht eh absetzen?) ^^

e: wobei mir gerade einfällt, dass ich online im Kundencenter die Option hatte, sofort ’nen Neukundenvertrag abzuschließen und meine Nummer zu übernehmen (ja, mit meinem Telekom Vertrag), hätte sich aber kaum gerechnet wegen der Einrichtungsgebühr blablub.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 07.09.17, 09:57 Uhr
Vielleicht ist das in meinem Fall nicht so leicht. Da ich einen For Friends Tarif bei der Telekom habe und schlechtere Konditionen angeboten bekam, obwohl ich sogar noch weniger Leistungen in Anspruch nahm.

Die Nummer kann ich mitnehmen, deswegen mache ich den Ausritt ins andere Netz auch nur, sonst würde ich nicht als Neukunde gelten in einem halben Jahr.

edit: aaaaah zu geil. danke für den Tipp mit dem Kundencenter. Jetzt bekomme ich tatsächlich einen anderen Tarif angeboten, anstatt dessen was man mir am Telefon sagte. Dann bleibe ich D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
D
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#