Was kostet die Welt?

Sonstiges Offline
 
Hallo kollektive Weisheit,

immer mal wieder steht man vor der Situation, dass man selbst mit Internet und schlauen Offlinefreunden keinerlei Ahnung hat, was irgendeine Leistung kostet. Besonders im B2B-Bereich halten sich Firmen meist bedeckt und selbst wenn man anruft, bekommt man in der Regel nur ein Das kommt drauf an hingeraunzt, oder soll gleich konkrete Angaben machen, auf dass ein konkretes Angebot kalkuliert werden kann. Meistens will man aber eigentlich nur eine Hausnummer wissen, um Pläne überhaupt zu konkretisieren oder von der Idee Abstand zu nehmen.

Dies soll ein Sammelthread für derlei Fragen sein. Irgendein Angehöriger des Superschwarms hat bestimmt immer schon was ähnliches gesucht, beauftragt oder vermittelt.

Und wie gesagt geht es um Hausnummern. Falls dieser Begriff irgendwie süddeutsch ist: Gemeint ist eine absolut unverbindliche und ungefähre Angabe, zumeist reicht die Anzahl der Stellen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Ich eröffne mit einem Klassiker: Was kostet eine ökologische Produktprüfung?
Eine befreundete Chemikerin sagte mir, in ihrem Labor kämen solche Analysen sechsstellig, aber die machen das für Arzneimittel und sind wohl sehr spezialisiert. Wir brauchen es nicht ganz so genau.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jaxker schrieb am 27.05.14, 20:44 Uhr:

Was kostet es ein Timelapse Video (3 Tage) in Auftrag zu geben (inkl. Post)? Kosten „von - bis“ wären ideal um mir mal ne grobe Einschätzung zu geben ja.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 28.05.14, 09:19 Uhr:

Wir arbeiten mit denen () zusammen. Kamerabewegungen entstehen dann einfach durch zoomen und bewegen in der Post.
jaxker schrieb am 28.05.14, 14:16 Uhr:

Und kannst du mir da eine ungefähre Hausnummer nennen? -)
stussy schrieb am 28.05.14, 15:18 Uhr:

leider nicht wirklich. da das bei uns über 5 jahre läuft und nicht 3 tage. sind aber sehr nette menschen. kann man einfach mal anrufen.


Spoiler (anzeigen):

Ich krieg diesen Weltklassethread schon noch zum Laufen. scream
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ich schreib hier einfach mal rein, was ich weiß: Ein Advertorial in einem halbsweg reichweitenstarken Blog kostet 250 bis 2.500 Euro, je nach Branche, Thema und Aufwand.
Falls es für irgendwen relevant sein sollte. planlos
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Wir überlegen gerade, ob wir für 1.000 EUR ein Bett von einem Schreiner bekommen könnten.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ich finde, das ein „das kommt darauf an“ gar nicht negativ ist.
Wie oft habe ich Kunden, die wollen „so n VR-Ding machen“, „irgendwas mit AR“ oder „was geiles für ne Messe“.

Eine Hausnummer wie „1000-10.000 Euro“ nutzt nun wirklich niemanden. Ich finde, wenn man etwas umgesetzt haben will, ist es halt schon wichtig hier und da mal ein Paar Angaben zu machen. Beispiel Bett: Allein die Holzsorte entscheidet ja über 30% des Preises - Und über die Qualität.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Genau.

Ich denke aber Erfahrungsberichte sind hier drin gut aufgehoben.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rusty, ich verstehe den Thread nicht ganz. Ein Schreiner macht dir locker ein Bett für 100€. Kommt halt auf den Schreiner an:
Was der sonst verdient. Wie der ausgelastet ist. Ob der Grad Holzreste rumliegen hat, wie teuer dessen Maschinenzeit ist. Ob der dich kennt oder sonst wie mit dir schon viel verdient hat. Ob das Bett noch abschliessend geschliffen und lackiert ist oder es rauhe Palettenhölzer sind Ob es 120x200 oder 180x220 ist. Ob mit Kopfteil oder ohne, ob einmal zusammengehämmert oder 50x auseinanderbaubar.

Evtl. verstehe ich den Thread auch nicht ganz, aber ich finde, außer bei industriell gefertigten einheitlichen Produkten kann man doch kaum auf generell gültige Preise pochen - eben WEIL es eben individuelle Dienstleistungen sind, die mehr Angaben brauchen als Gummiente, Gelb, 10cm.
Oder über welche Spannweite einer Hausnummer sprechen wir?
Wann ist eine Hausnummer sinnvoll?

Wenn ich selbst nicht einmal ungefähr sagen kann, was ich haben möchte, was oder wem nutzt dann eine Nummer die sagt „Drei oder vier Stellen“?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Manchmal hilft es bei Freunden und Bekannten nachzufragen ob die eigene Einschätzung korrekt ist - und wenn nicht - diese dann zu korrigieren.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Was meinst du mit Seite?
Vom Zahn, im Mund?
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 13.02.18, 13:48 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rusty schrieb am 10.02.18, 15:59 Uhr:

Wir überlegen gerade, ob wir für 1.000 EUR ein Bett von einem Schreiner bekommen könnten.

Hatte mal ein freistehendes Bett angefragt aus Weißtanne. Selbst konstruiert. Nur Zuschnitt und Bohrungen vom Schreiner, ohne Schleifen und Ölen. Freundschaftspreis: 1.600,- Euro.

War mir für die aktuelle Situation zu teuer. Darauf hin habe ich das Bett in einer anderen Form (eingebaut von Wand zu Wand, knapp 3 Meter) für 350 Euro (Multiplex Birke) selbst gebaut. Aufwand ~3 Tage.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
danke
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Arik schrieb am 13.02.18, 14:55 Uhr:

Rusty schrieb am 10.02.18, 15:59 Uhr:

Wir überlegen gerade, ob wir für 1.000 EUR ein Bett von einem Schreiner bekommen könnten.

Hatte mal ein freistehendes Bett angefragt aus Weißtanne. Selbst konstruiert. Nur Zuschnitt und Bohrungen vom Schreiner, ohne Schleifen und Ölen. Freundschaftspreis: 1.600,- Euro.

War mir für die aktuelle Situation zu teuer. Darauf hin habe ich das Bett in einer anderen Form (eingebaut von Wand zu Wand, knapp 3 Meter) für 350 Euro (Multiplex Birke) selbst gebaut. Aufwand ~3 Tage.

Sehr gute Info, genau solche Erfahrungswerte sind Gold wert. danke

Spoiler (anzeigen):

Obwohl sie in diesem Fall verneinen. heul
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
vanderbreye schrieb am 12.02.18, 17:53 Uhr:

Rusty, ich verstehe den Thread nicht ganz. Ein Schreiner macht dir locker ein Bett für 100€. Kommt halt auf den Schreiner an:
Was der sonst verdient. Wie der ausgelastet ist. Ob der Grad Holzreste rumliegen hat, wie teuer dessen Maschinenzeit ist. Ob der dich kennt oder sonst wie mit dir schon viel verdient hat. Ob das Bett noch abschliessend geschliffen und lackiert ist oder es rauhe Palettenhölzer sind Ob es 120x200 oder 180x220 ist. Ob mit Kopfteil oder ohne, ob einmal zusammengehämmert oder 50x auseinanderbaubar.

Evtl. verstehe ich den Thread auch nicht ganz, aber ich finde, außer bei industriell gefertigten einheitlichen Produkten kann man doch kaum auf generell gültige Preise pochen - eben WEIL es eben individuelle Dienstleistungen sind, die mehr Angaben brauchen als Gummiente, Gelb, 10cm.
Oder über welche Spannweite einer Hausnummer sprechen wir?
Wann ist eine Hausnummer sinnvoll?

Wenn ich selbst nicht einmal ungefähr sagen kann, was ich haben möchte, was oder wem nutzt dann eine Nummer die sagt „Drei oder vier Stellen“?


Das vom Arik kannst Du als beispielhafte Antwort sehen. Da weiß man sofort, um was es sich handelte, kann einschätzen, wo das eigene Vorhaben im Vergleich dazu liegt und sich seinen Reim drauf machen.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 15.02.18, 16:30 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Irrelevanter Beitrag (anzeigen):

Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Editiert: 15.02.18, 15:37 Uhr
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Frl_Sonntag schrieb am 15.02.18, 15:54 Uhr:

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#