Wohin gehts in Urlaub?

Sonstiges Lebensart
 
Amalfiküste! love


Spoiler (anzeigen):

Und ich muss in dieses dämliche Holland. pah
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mister Ad
Werbung
Schon mal bei Amazon geguckt? Vielleicht wirst du dort fuendig.

 
Pelle schrieb am 20.04.16, 22:30 Uhr:

Äh, ja. Genau.

Also ich fliege nach Neapel dieses Jahr. 60km östlich habe ich verwandte auf einem kleinen Bauernhof. Werde da auch 2 Wochen verbringen.

love
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Malle bier
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wir haben Standby Flüge für die Familie.
Aktueller Plan: Sri Lanka oder Indonesien (Tipps willkommen, mit zwei Kindern, 4 und 5 Jahre) Auf dem Rückweg dann noch ein paar Tage Dubai und Qatar. (weil Qatar Arilines)

Spoiler (anzeigen):

hoffentlich klappt das trippel
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
dirk d. schrieb am 21.04.16, 11:37 Uhr:

wir haben Standby Flüge für die Familie.
Aktueller Plan: Sri Lanka oder Indonesien (Tipps willkommen, mit zwei Kindern, 4 und 5 Jahre) Auf dem Rückweg dann noch ein paar Tage Dubai und Qatar. (weil Qatar Arilines)

Spoiler (anzeigen):

hoffentlich klappt das trippel

Ich war letztes Jahr einen Tag in Doha (von Qatar Airways love spendiert). Abgefahrene Stadt. Die Einheimischen waren extrem unsympathisch, die Sklaven waren nett.

Dieses Jahr wird wird es wohl keinen richtigen Urlaub geben. scream
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Philippe schrieb am 21.04.16, 11:15 Uhr:

Malle bier

Can Picafort
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Da ist aber nicht so schön, find ich... verlegen Seid ihr dort am Strand oder ist das nur eure Basis für Ausflüge?
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
théoule-sur-Mer

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
in 3 Wochen für 4 Tage Porto! trippel
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Toll, Porto ist so schön abgerockt, da möchte ich auch unbedingt noch mal hin.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
jonas braukmann schrieb am 03.05.16, 11:06 Uhr:

théoule-sur-Mer

Dieser Text ist nur für Mitglieder sichtbar.

cool! geht auch ein handyvideo?
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wo man mit sich und der Welt zufrieden ist für eine gute Woche.

österreich - leogang - mama thresl
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ende August geht's mit dem Auto nach Padua bei Venedig und anschließend nach Desenzano an den Gardasee.
Im Oktober dann wieder mit dem Flieger nach Sagres, Portugal.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Dieses Jahr ist irgendwie schwierig... Wir hatten eigentlich Belgien (Brügge, Gent, Antwerpen) geplant und teils auch schon gebucht. Aktivurlaub fällt weitgehend aus, da meine love im 6. Monat ist.

Urlaub haben wir ab ... Samstag. 16 Tage. Wir müssen aber nicht alle 16 Tage verreisen, ne gute Woche genügt auch.

Nun sind die 3 Städte irgendwie aber doch zu ähnlich (Altstadt, Museen, Cafés) und die belgische Küste offenbar total hässlich.

Daher haben wir den Plan jetzt irgendwie schon latent über den Haufen geworfen und stehen mit keinen guten Ideen da, was wir tun könnten (super Briefing...)

Gut wäre, wenn es nicht so affenheiß ist (ist mit Kompressionsstrumpfhose bei love eher nix), man entweder sich gern nicht groß fortbewegt (weils so schön ist, Bergütte, Finca?) oder alles zu Fuß erreichbar ist.

Spoiler (anzeigen):

Am liebsten wäre mir vermutlich eine Tour mit dem Camperbus oder eine schöne Kleinstadt / Hütte / kA, wo man mit sich und der Welt zufrieden ist für eine gute Woche.
Planlos planlos
Tom

Von wo startet ihr denn? Wie wärs mit Holland am Meer? Oder Bretagne? Oder Norditalien? Ist das alles zu weit?
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
oryX schrieb am 20.07.16, 00:01 Uhr:


Und was kostet das?

Ich habe mir nen 2012er Caddy gekauft, den hole ich heute oder morgen ab.
Da kommt dann erstmal notdürftig die Liegefläche vom alten Caddy 14D (1er) rein, so ne Seitentasche vom Caddy Tramper und paar Stauboxen.
Mit dem geht's wie fast immer runter an die französische Atlantikküste. Zur Abwechslung ist auf dem Rückweg ne längere Tour durch Vendee und Finisterre geplant.

Im Herbst würde ich gerne nochmal 2 Wochen nach Bornholm. Wenn keine Wellen sind angeln und sonst surfen.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
wo fährst du in frankreich hin? das probier ich dieses jahr im september auch das erste mal aus.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
stussy schrieb am 20.07.16, 11:21 Uhr:

wo fährst du in frankreich hin? das probier ich dieses jahr im september auch das erste mal aus.

Eigentlich immer St. Girons, aber im September tingel ich dann öfters auch mal weiter südlich Richtung Hossegor.
In der Hauptsaison braucht man ein möglichst langes Strandstück ohne weitere Zugänge, so dass man mit ein bisschen Waldlauf Sandbänke ohne Crowds findet.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
ah, ok. wir fahren wohl in richtung biarritz. mal sehen, was sich da in der nähe des campingplatzes so findet.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Clemens schrieb am 20.07.16, 10:39 Uhr:

oryX schrieb am 20.07.16, 00:01 Uhr:


Und was kostet das?

Fürs Womo mit Überlänge etc. 1500€ hin und zurück bei 36 Std. Überfahrt jeweils.
Aber für Deinen Caddy als PKW wird das wohl weniger sein.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Schau dir mal Stortemelk auf Vlieland an. Kleine Insel vor den Niederlanden, gut zum entspannen.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ach ich dachte, du hast einen Bus? Der Spoiler las sich so. Konkrete Orte kann ich dir in den genannten Regionen leider nicht empfehlen, ich hab ein Kreta-Abo bigass

Spoiler (anzeigen):

Das läuft allerdings dieses Jahr zumindest mit dem Freund aus, ich habe ihm versprochen dass wir nächstes Jahr wirklich was anderes machen und nach Nordspanien fahren.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Rumänien, Transsilvanische Alpen. Yay „Heimat“!
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Ohja, im April waren wir im Maramureș Gebiet, einfach herrlich. Rumänien im allgemeinen auch eigentlich ein schönes Urlaubsland mit noch schön wenig Tourismus
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
oryX schrieb am 20.07.16, 15:56 Uhr:

Ohja, im April waren wir im Maramureș Gebiet, einfach herrlich. Rumänien im allgemeinen auch eigentlich ein schönes Urlaubsland mit noch schön wenig Tourismus

Maramureș ja

Spoiler (anzeigen):

Ich fand aber, dass es an den ausgewiesenen Touri-Spots schon fast ekelhaft kommerziell zuging.
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Mama Thresl ist cool! Leider recht gebucht für unseren Zeitraum.

Habt ihr noch mehr so Tipps wie Thresl, Dolomitenhütte, Taxhof o.ä.?

Irgendwas mit tollen, eher wenigen Zimmern, gutem Essen und Blick auf Berge, gerne modern oder urig. Nix normales... )
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
Aktuelle Tipps für Stockholm anyone? trippel

Nette Bars, Kneipen, Designläden? Schräge Ausflugsziele?

Sonntag gehts los, schlafen werden wir hier: http://malardrottningen.se
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
joe schrieb am 29.06.17, 21:48 Uhr:

Aktuelle Tipps für Stockholm anyone? trippel

Nette Bars, Kneipen, Designläden? Schräge Ausflugsziele?

Sonntag gehts los, schlafen werden wir hier: http://malardrottningen.se

Mal Essen gehen bei 'Meatballs for the People'
http://meatball.se

Kaffee im Vetekatten
http://www.vetekatten.se/en/

Drop Coffee war auch noch ganz nett.
https://www.dropcoffee.com/

Ansonsten fand ich Södermalm den am „besuchenswertesten“ Stadtteil in der Innenstadt. Altstadt ist voll von Touristen. Obwohl es dort am Rande bzw. in den Seitenstrassen auch ganz nette Lokale gibt.

Kein Taxi nehmen €€€€€, U-Bahn benutzen!!
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
D

Vetekatten sieht ja super aus zunge

Essen (oder zumindest reinschaun) will ich auch mal hier: http://oaxen.com/en/

Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
bullitt schrieb am 30.06.17, 09:27 Uhr:

joe schrieb am 29.06.17, 21:48 Uhr:

Aktuelle Tipps für Stockholm anyone? trippel

Nette Bars, Kneipen, Designläden? Schräge Ausflugsziele?

Sonntag gehts los, schlafen werden wir hier: http://malardrottningen.se

Mal Essen gehen bei 'Meatballs for the People'
http://meatball.se
Das.

Und Barrels Burger & Beer
http://barrels.se/
Ernsthaft einer der besten Burgerläden, in denen ich bisher gegessen hab. Nicht besonders groß und mitten in Gamla Stan, dazu meines Wissens keine Reservierungen möglich. Also ggf. bisschen Spielraum einplanen – oder Glück haben.

Under Kastanjen
http://www.underkastanjen.se
Noch ein Restaurant in der Altstadt, waren da zum Frühstück wie auch zum Abendessen. Liegt an einer sehr schön, für die Altstadt typischen Ecke. Bisschen teurer, aber war auch sehr lecker da.

Vasa Museum
http://www.vasamuseet.se/de
Nat. alles andere als ein Geheimtipp, aber wirklich sehr, sehr sehenswert. Führung mitmachen, ist im Eintrittspreis enthalten.

Freilichtmuseum Skansen
http://www.skansen.se/de/deutsch
Der Tipp kam doch auch von dir, oder Alex? Zur aktuellen Jahreszeit ists vll bisschen überlaufen, wir waren da an einem sonnigen, verschneiten Tag unter der Woche Ende November – und fast die einzigen in dem ganzen Park. Normalerweise mag ich so Parks gar nicht, aber der ganze Tourikram hatte geschlossen und so hat sichs dann echt angefühlt, als ob man ein paar hundert Jahre in der Zeit zurück wäre. Dazu ein schöner Blick über die Stadt.

U-Bahn/Tunnelbana-Station Solna Centrum
Hast du bestimmt schon mal Fotos von gesehen.

Apropos öffentliche Vekehrsmittel: wir hatten so ein Drei-Tages-Ticket, war super. Wenn du mal in der Stadt bist, geht aber auch super viel zu Fuß. Wie Alex schon geschrieben hat, Södermalm ist wohl mit der interessanteste Stadtteil, auch eher so bisschen Hipster. Gamla Stan ist die Altstadt mit Palast, Einkaufsstraßen, etc., alles voll Touris und noch bisschen teurer. Aber schon auch sehr, sehr sehenswert.

Bootsrundfahrt ist im Moment bestimmt auch super. Gibt es meines Wissens auch als Tagestour bis raus zu den Schäreninseln. Ende November war dafür der Wind etwas kalt und die Tage etwas kurz )

Wie Spaß auf jeden Fall, tolle Stadt. Und einfach sackteuer, stell dich da schon mal drauf ein ;)
Beitrag als ir/relevant markieren Link zu diesem Beitrag in die Zwischenablage kopieren
#